Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Spiel und Spaß ...mit unseren Mitbewohnern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2017, 16:44   #21
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.450
Standard

Sitz:
1. Du nimmst ein Haargummi/Wedel/sonstiges und hältst es der Katze über dem Kopf. Normalerweise wollen sie mit beiden Vorderpfoten damit spielen. Dafür setzen sie sich hin. In dem Moment klickst du und belohnst.
2. Du wiederholst den Vorgang ein paar mal.
3. zusammen mit dem Haargummi/Wedel/sonstiges gibst du ein Fingerzeichen/Wort.
4. Du lässt den Haargummi/Wedel/sonstiges weg und versuchst es nur mit dem Fingerzeichen
__________________
Felilou & Sniebel
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.01.2017, 09:42   #22
Bex89
Benutzer
 
Bex89
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 72
Standard

Zitat:
Zitat von Tigerjungsdosine Beitrag anzeigen
Pfote geben bzw dann auch "High Five" eingeführt (Pfote berührt, click, später selber leicht angehoben, click, irgendwann hab ich am Bein gestreichelt und die Katze hat schon das Bein angehoben, click, später Pfote auf Hand gelegt, click, Hand später dann in andere Höhe und Position gebracht. Das ging eigentlich alles ganz flucks.
Was heißt denn bei dir "ging alles ganz flucks"? Sprichst du von einigen Einheiten oder eher Tagen?!
Habe gestern mal deine Vorgehensweise versucht beim Pfote geben aber so wirklich verstanden haben es, glaube ich, beide nicht.
Bin auch nicht weiter gekommen als die Pfote zu berühren. Wüsste jetzt nicht wie die beiden auf die Idee kommen sollten mir die Pfote anzubieten

Achja und noch was...Mal lese ich, man sollte nur eine Übung in einer Einheit einstudieren, mal man kann ruhig verschiedene Übungen machen.
Wie hast du denn die Übungen in einer Einheit gewechselt, damit die Katzen nicht völlig irritiert sind wenn ich plötzlich was anderes von ihnen verlange? Oder ist das eigentlich kein Problem und ich selbst mache mir nur zu viele Gedanken?! Glaube nämlich, dass ihnen das besser gefallen würde wenn ich verschiedene Dinge mit ihnen mache. Obwohl bei nur ein paar Minuten das ja vllt. auch zu viel auf einmal, bzw. die einzelnen Übungen dann ja auch nur sehr kurz immer ausfallen?!
Bex89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 11:32   #23
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.450
Standard

Also ich hab angefangen mit 'sitz'. Das klappte auch recht schnell.
Dann habe ich 'pfötchen' einstudiert. Aber zwischen den Übungen immer wieder 'sitz' verlangt


inzwischen kennen meine 4 Tricks ganz gut.
Die wiederhole ich immer während einer Spieleinheit.
Leider leidet 'sitz' am meisten, da sie fast durchgehend sitzen ^^'

Ich mache immer:'mach Sitz'-->klick, 'brav', Leckerli--> 'Ok, nun gib Pfötchen' -->klick, 'brav', Leckerli--> 'Ok, komm hoch!' -->klick, 'brav', Leckerli--> 'Nun gib Nase' -->klick, 'brav', Leckerli-->'Ok, nun gib wieder Pfötchen'--> Wiederholung ^^

Wenn ich eine neue Übung einstudiere, dann wiederhole ich diese häufiger hintereinander
Bsp.:
'mach Sitz'-->klick, 'brav', Leckerli--> 'Ok, nun gib Pfötchen' -->klick, 'brav', Leckerli--> 'Ok, komm hoch!' -->klick, 'brav', Leckerli--> 'Nun gib Nase'' -->klick, 'brav', Leckerli--> 'Nochmal, gib Nase'' -->klick, 'brav', Leckerli--> 'Nochmal, gib Nase' -->klick, 'brav', Leckerli-->'Ok, nun gib wieder Pfötchen'--> Wiederholung ^^


Wichtig ist, dass du merkst wann deine Katzen 'frustriert' werden mit dem einen Trick und den nicht mehr wollen, dann kannst du Ihre Aufmerksamkeit meist schnell mit einem Trick wieder holen, den sie kennen
__________________
Felilou & Sniebel
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 13:14   #24
Bex89
Benutzer
 
Bex89
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 72
Standard

Hallo

Nun sind ja bereits ein paar Tage vergangen seit meinem letzten Beitrag.
Unser Stand ist momentan so, dass "Sitz" und "Männchen" gut klappen.
Wir bleiben allerdings beim "Pfote geben" hängen. Sie haben beide verstanden, dass sie die Pfote anheben sollen wenn ich meine Hand neben ihre Pfote lege. Wir kommen allerdings nicht voran, dass sie mit ihrer Pfote meine Hand berühren geschweige denn diese auf meiner Hand absetzen. Habt ihr eine Idee wie ich die Übung weiter voran bringen soll? Ich bin ziemlich ratlos
Bex89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 15:31   #25
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.450
Standard

Zitat:
Zitat von Bex89 Beitrag anzeigen
Hallo

Nun sind ja bereits ein paar Tage vergangen seit meinem letzten Beitrag.
Unser Stand ist momentan so, dass "Sitz" und "Männchen" gut klappen.
Wir bleiben allerdings beim "Pfote geben" hängen. Sie haben beide verstanden, dass sie die Pfote anheben sollen wenn ich meine Hand neben ihre Pfote lege. Wir kommen allerdings nicht voran, dass sie mit ihrer Pfote meine Hand berühren geschweige denn diese auf meiner Hand absetzen. Habt ihr eine Idee wie ich die Übung weiter voran bringen soll? Ich bin ziemlich ratlos
Nimm das Trofustückchen zwischen den Fingern und sobald sie da dran mit der Pfote wollen, machste klick
__________________
Felilou & Sniebel
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 15:41   #26
These
Erfahrener Benutzer
 
These
 
Registriert seit: 2015
Ort: Augsburg
Alter: 29
Beiträge: 267
Standard

Zitat:
Zitat von Inai Beitrag anzeigen
Nimm das Trofustückchen zwischen den Fingern und sobald sie da dran mit der Pfote wollen, machste klick
Ich scheitere bei Merlin auch seit Ewigkeiten am "Pfote geben"
Beide Kater stupsen so nur das Leckerchen an mit der Nase ...
Wenn dann kein Click kommt, setzen sie sich hin und warten ab..
Lino hat irgendwann mal zufällig bei was anderem die Pfote nur kurz angehoben und das hab ich dann direkt verstärkt bis er sie mir jetzt auf die Hand tippt.
Bei Merlin hab ich es mittlerweile aufgegeben.

Ich wäre auch interessiert an einem noch heißen Tipp
These ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 15:47   #27
vie_birma
Forenprofi
 
vie_birma
 
Registriert seit: 2015
Ort: Wien
Beiträge: 1.286
Standard

Ein echt toller Thread.

Ich merke gerade, es ist für mich schwer zu beschreiben wie ich es meinen beigebracht habe. Erstens erinnere ich mich nicht mehr und zweites sind so viele Einzelheiten zwischen dem lernen von Katzen. Die Vorschreiberinnen haben das ganze ziemlich toll auf den Punkt gebracht. Ich weiß noch, damals habe ich sehr viele Videos in Youtube gesehen und verschiedene Arten probiert. Ein Buch wurde dann auch noch bestellt aber bis heute nicht gelesen, da reichen die Videos völlig aus. Katzen sollten weder müde noch unkonzentiert sein und auf das Leckerli abfahren.

Mehr kann ich nicht mehr hinzufügen, mein bester Lehrer war Youtube
vie_birma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 16:00   #28
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.450
Standard

Zitat:
Zitat von Inai Beitrag anzeigen
Also 'Pfote geben'

Ich schreibe mal die schritte auf:
1. Leckerli sichtbar auf dem Tisch legen und mit der Hand abdecken, wenn die Katze die Hand mit der Pfote berührt gibt's Klick und Leckerli. Das wird so lange wiederholt bis die Katze sofort mit der Pfote die Hand berühren will
2. Das ganze ohne Leckerli
3. Die Hand wird umgedreht, liegt aber noch. Beim berühren der Hand gibts klick und Leckerli
4. Die Hand wird ein wenig vom Tisch angehoben, beim berühren wieder Klick und Leckerli
5. Die Hand wird zu High Five gedreht und wieder mit klick und Leckerli belohnt.
Alternativ kann man ein Leckerli zwischen den Fingern halten, wenn die Katze gar nicht weiß, was man von einem will
6. Die Hand immer höher heben beim High-five

Fertig ^^
Also wie hier beschrieben habe ich es beiden beigebracht
Wobei Punkt 1 und 5 am längsten gedauert haben. Das heißt, diese Übung musste ich am häufigsten mit ihnen machen bis es geklappt hat.
Zu Beginn haben sie sich hingelegt und gerollt, dann hab ich die Hand immer leicht angehoben, damit sie das Leckerli sehen, oder ich habe auch die Finger gespreizt, so dass sie das Leckerli sehen konnten. Oder auch das Leckerli einfach unterm Finger.

Sie haben auch versucht es mit der Schnauze zu holen, dann habe ich die Hand einfach wo anders hin geschoben, etwas weg von Ihnen. So dass sie gemerkt haben: "ach so, so nicht", Wenn sie zu aufdringlich wurden, habe ich sie weggeschoben und/oder auch 'nein, so nicht' gesagt
__________________
Felilou & Sniebel
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 16:37   #29
These
Erfahrener Benutzer
 
These
 
Registriert seit: 2015
Ort: Augsburg
Alter: 29
Beiträge: 267
Standard

Zitat:
Zitat von Inai Beitrag anzeigen
Also wie hier beschrieben habe ich es beiden beigebracht
Wobei Punkt 1 und 5 am längsten gedauert haben. Das heißt, diese Übung musste ich am häufigsten mit ihnen machen bis es geklappt hat.
Zu Beginn haben sie sich hingelegt und gerollt, dann hab ich die Hand immer leicht angehoben, damit sie das Leckerli sehen, oder ich habe auch die Finger gespreizt, so dass sie das Leckerli sehen konnten. Oder auch das Leckerli einfach unterm Finger.

Sie haben auch versucht es mit der Schnauze zu holen, dann habe ich die Hand einfach wo anders hin geschoben, etwas weg von Ihnen. So dass sie gemerkt haben: "ach so, so nicht", Wenn sie zu aufdringlich wurden, habe ich sie weggeschoben und/oder auch 'nein, so nicht' gesagt
Genau so hab ichs auch lange versucht, aber sie kamen einfach nicht auf die Idee die Pfote zu benutzen. Die wurde nichtmal ein klein wenig gehoben oder so, sondern blieb wie angegossen auf dem Boden.
These ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 16:53   #30
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.450
Standard

Dann musste es anders versuchen

So was wie, du nimmst die Pfote und legst sie auf deine Hand und klickst.
Das machst du immer wieder mit der gleichen Handposition
Bis du merkst, dass die Katze sich Problemlos die Pfote auf deine Hand legen lässt.
Irgendwann hältst du einfach die Hand auf und wartest, dass sie von alleine die Pfote anhebt und sie drauflegen will
Eventuell macht sie das auch vorher bevor du es schaffst ihre Pfote drauf zu legen ^^

und dann halt immer klickern und leckerli geben
__________________
Felilou & Sniebel
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Versuch? vanelia Eine Katze zieht ein 4 16.05.2016 20:14
Neuer Kumpel, 1. Versuch CutePoison Eine Katze zieht ein 27 26.09.2013 22:59
Neuer Versuch? datenfehler Die Anfänger 9 28.10.2009 21:17

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:23 Uhr.