Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Spezielle Notfellchen

Spezielle Notfellchen Oldies, Handicap-Katzen etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2019, 23:57
  #31
Five
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Herne, NRW
Beiträge: 219
Standard

Zitat:
Zitat von keeza Beitrag anzeigen
Dann lass ich schonmal gedrückte Daumen da und hoffe, dass sie danach schnell schmerzfrei ist.
Danke .

Zitat:
Zitat von keeza Beitrag anzeigen
Hmm, ich würde die Zeit ja nutzen und "ich bin nett- Vibrations" verteilen.
Jeden Abend zur Versorgung rein. Codewort kannst du sicher auch hier schon einführen. Dann mit nem Buch abgewand vom Sofa ne kurze Zeit vorlesen , Leckerlis hinlegen und wieder gehn. Vielleicht ist es ja gut wenn er sich nicht an seine Kitty klammern kann? Man weiß es nicht. Zumindest bedrängst du ihn so nicht.
Lucky ist gerade sehr ungnädig. Er faucht mehrfach, wenn er mich nur an der Türe hört, und bis ich im Raum bin, ist er verschwunden. Ich bin schon froh, dass er wenigstens gefressen hat. Mein Bauch rät mir, ihn jetzt in Ruhe zu lassen. Zur Zeit bin ich die Person, die ihn vor ein unlösbares Problem gestellt hat, nämlich, dass seine Kitty weg ist. Dabei war ich vorher nett und harmlos - und dann sowas. Ich habe den Eindruck, dass er sich verraten und verkauft fühlt.
Das muss ich wohl erst "wieder gut" machen, bevor er mir verzeiht.
Five ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.11.2019, 09:50
  #32
keeza
Erfahrener Benutzer
 
keeza
 
Registriert seit: 2009
Ort: kassel
Beiträge: 159
Standard

Zitat:
Mein Bauch rät mir, ihn jetzt in Ruhe zu lassen
Dann solltest du darauf hören, denn du bist vor Ort
__________________
LG von den spanischen Senoritas Naris (9), Trielo (12), Kabisa (16) und Moni (noch älter)
https://abload.de/img/avatarblauuyd43.jpg
keeza ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2019, 13:51
  #33
Five
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Herne, NRW
Beiträge: 219
Standard

Kittys OP Termin wurde auf Montag verschoben. Der Termin morgen geht an einen Hund mit dringendem Bedarf. Ich habe Kittys Katzenbett zu einer Höhle aufgepoppt, in der sie jetzt meistens liegt. Ganz weit hinten. Mit etwas Geduld schaffe ich es, ihr darin die Medis zu geben - auch ohne sie greifen zu müssen oder Schutzkleidung zu tragen. Sie erträgt es tapfer, faucht ganz selten, wehrt sich nicht, schlägt mich nicht.... Sprich, sie lässt sich dort anfassen. DAS ist natürlich für mich eine ungeheure Versuchung. Ich könnte sie streicheln. Ja, ich gebe zu, ich hab es auch ein oder zweimal getan. Aber nur ganz kurz! Ich bin mir unsicher, ob das eine gute Idee ist. Zwar merkt sie, dass Hände auch sanft streicheln können, sie merkt aber auch, dass ich doof bin und nicht sehe, dass sie Angst hat bzw ihre Angst nicht respektiere. Ich denke, ich werde warten, bis SIE kommt und mir signalisiert, dass sie berührt werden möchte, auch wenn das noch dauern wird. *seufz.
Five ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2019, 22:34
  #34
Five
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Herne, NRW
Beiträge: 219
Standard

Kitty hat ihre OP gut überstanden. Sie hatte kein Forl, trotzdem waren die meisten Zähne in einem so schlechten Zustand, dass sie raus mussten. Ich bin mir nicht sicher, ob sie noch 2 Zähne auf jeder Seite hat oder insgesamt 2 Zähne übrig geblieben sind . Die TA Helferin meinte jedenfalls, dass sie noch kauen könnte. Später mal, wenn es nicht mehr so weh tut. Jetzt gibt es eine Woche lang Wasserfuttermatsche ohne Stückchen, sowie weitere 6 Tage Antibiotikum und Schmerzmittel und Badezimmerhaft. Sie tut mir richtig leid.
Five ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2019, 07:06
  #35
javeda
Benutzer
 
javeda
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 81
Standard

Schön, dass sie die OP gut verkraftet hat.

Ja, irgendwie sind Katzen was das angeht toll. Wie ich hab keine Zähne? *Mampf* *Kau* *Schmatz* Bist du dir sicher dass ich keine hab? *Weiterkau*
Die können problemlos ohne Zähne weiterleben /-kauen. Und merken das nicht mal. Zumindest wenn mit dem Zahnfleisch alles in Ordnung ist.

Und die nächsten 6 Tage Einzelhaft wird sie auch noch rumkriegen. Zumindest siehst Du schon die Zielline und dann sind die beiden wieder vereint.
javeda ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2019, 09:16
  #36
keeza
Erfahrener Benutzer
 
keeza
 
Registriert seit: 2009
Ort: kassel
Beiträge: 159
Standard

Wohnungskatzen brauchen keine Zähne, die machen nur Ärger

Mit ohne Zähne ist das Leben auch nicht anders, du wirst schon sehn. Bei mir wars übrigens immer
so, dass Matschepatschefutter nach ZahnOPs kontraproduktiv war, weil das in alle Wunden reingeflossen ist und "Aua" war.
Gute schnelle Besserung
keeza ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2019, 00:28
  #37
Five
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Herne, NRW
Beiträge: 219
Standard

Kitty frisst weiterhin gut. Sie sabbert auch nicht und zeigt keine Anzeichen, dass eine Op überhaupt stattgefunden hat. Und: ich hab sie dann doch nochmal gestreichelt und sie mag es.
Es dauert halt etwas, aber dann wirft sie ihren Schnurrmotor an (ganz dezent), hält das Köpfchen hin und pfötelt (auch das ganz dezent) in ihre Schlafhöhle.
Bin sehr gespannt, ob sie das nach dem Umzug ins Wohnzimmer beibehält und vllt sogar von sich aus kommt, um gestreichelt zu werden.

Meiner Stammkatze Püppchen mussten vor 4 Jahren fast alle Zähne gezogen werden. Einen Reißzahn hat sie noch. Wenn sie zu schnell oder zu viel frisst, kann es passieren, das postwendend alles wieder herausfliegt, aber futtern tut sie alles. Sie lässt sich inzwischen beim Fressen mehr Zeit, alle anderen sind längst schon wieder unterwegs und sie "mümmelt" noch.... Das aber erfolgreich, ihr Gewicht ist stabil!
Dass sie keine Zähne mehr hat wurde ihr erst einmal richtig bewusst, nämlich beim Raufen mit meiner Sternchenkatze Nala. Unvergessen der Moment, wo Püppchen in Nalas Vorderbein zwicken wollte und Nala ganz entspannt liegen blieb und nur verwundert guckte. Püppchen war richtig sauer, weil das beabsichtige Quietschen ausblieb, der Schwanz wedelte, der Kiefer ging immer wieder auf und zu, Nala wunderte sich immer mehr und schließlich ist Püppchen mit schlechter Laune abgezogen.
Five ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 16:28
  #38
keeza
Erfahrener Benutzer
 
keeza
 
Registriert seit: 2009
Ort: kassel
Beiträge: 159
Standard

Hat sich Lucky denn etwas eingekriegt?
keeza ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2019, 11:47
  #39
Five
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Herne, NRW
Beiträge: 219
Standard

Zitat:
Zitat von keeza Beitrag anzeigen
Hat sich Lucky denn etwas eingekriegt?
Minimal. Er verlässt öfter sein Versteck, um auf der Heizung oder der Kratztonne zu liegen. Wenn ich rein komme, dauert es jetzt etwas länger, bis er mich anfaucht und verschwindet, aber mehr als höchstens 1 Minute dauert es nicht. Er ist deutlich weniger zugänglich, als er es mit Kitty war, aber wenigstens sorgt er im Rahmen seiner Möglichkeiten dafür, dass es ihm "gut" geht, er versauert nicht unterm Sofa.
Five ist gerade online  
Mit Zitat antworten

Alt 01.12.2019, 13:33
  #40
Five
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Herne, NRW
Beiträge: 219
Standard

Kitty hat Besuch.
Als ich duschen wollte, schlüpfte Merlino mit hinein und benahm sich daneben. Erst streckte er seinen Kopf mindestens 3 cm weit in Kittys Schlafhöhle herein, kassierte einen Faucher und ein "Nein..." von mir, stellte daraufhin ein paar Haare um die Schwanzwurzel hoch und sah mich verunsichert an. Ich hab ihn umgehend wieder heraus gebeten (tatsächlich hören meine Kater manchmal auf mich).
Dann hatte ich die Idee, Jerry zu rufen, der in meiner Truppe das ewige "Kind" zu bleiben scheint. Jerry kam ins Bad, warf mit höflichem Abstand einen Blick in Kittys Schlafhöhle, Kitty blinzelte ihm zu und lag sehr entspannt, und Jerry schnupperte die Decke ab, pfötelte ein wenig, um sich dann, ohne einen weiteren Blick an die fremde Katze zu verschwenden, zusammenzurollen und mit dem Rücken zu ihr ein Nickerchen zu machen.
Ich konnte mich in Ruhe fertig machen, das Bad verlassen und mein Handy holen, um diese Aufnahme zu machen (leider etwas unscharf...).





30 Minuten später - als ich reinkam, kassierte ich einen müden Blick von den zwei Fellnasen, dann atmeten beide einmal tief durch und legten ihren Kopf wieder hin zum Weiterschlafen....
Ich finde, für eine erste Begegnung ist das ganz großes Kino.
Five ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 15:28
  #41
Five
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Herne, NRW
Beiträge: 219
Standard

15.14 Uhr. Die Türe zum Bad geht auf. "Was will die denn schon wieder?"







....leise wieder rausschleich.
Five ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 12:10
  #42
keeza
Erfahrener Benutzer
 
keeza
 
Registriert seit: 2009
Ort: kassel
Beiträge: 159
Standard

Und, wie gehts den Mädels? Sind sie wieder gesund und vereint?
keeza ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 19:36
  #43
Five
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Herne, NRW
Beiträge: 219
Standard

Kitty ist wieder fit und seit einer Woche bei Lucky. Die Begrüßung war allerdings sehr verhalten, es scheint, als müssten sich die beiden wieder etwas aneinander gewöhnen. Damit ich den Notfellchen Bereich nicht sprenge, werde ich unter anderem über die weitere Entwicklung der beiden hier berichten: Fives Katzentagebuch
Hier kommt dann nur rein, was für die Vermittlung wichtig ist.
Five ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 15:15
  #44
keeza
Erfahrener Benutzer
 
keeza
 
Registriert seit: 2009
Ort: kassel
Beiträge: 159
Standard

Dass Katzen nach so einer Trennung fremdeln kommt eher häufig vor.

Gut, dann zieh ich mal mit um
keeza ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PLZ 45: "Marie"(w), "Duchesse"(w), "Toulouse"(m) und "Berlioz"(m), *05/2012 Kitty1 Glückspilze 7 18.08.2015 16:31
Deutschland Dringend-"Oldie" Moritz (11J.), eher "Einzelkater" (M) sucht Zuhause oder PS,München tiedsche Glückspilze 14 29.06.2014 17:00
Sind die "heutigen" Katzen wirklich "sensibler" oder machen wir einfach zu viel? chrissie Katzen Sonstiges 70 27.11.2013 10:35
PLZ 45 Die 4 Brüder "Leonard", "Sheldon", "Ray" und "Howard" suchen Zuhause oder Pfl Kitty1 Glückspilze 21 25.06.2012 09:46

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:13 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.