Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Notfellchen > Spezielle Notfellchen

Spezielle Notfellchen Oldies, Handicap-Katzen etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2014, 23:58
  #1
Zaubermäuse
Forenprofi
 
Zaubermäuse
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.312
Standard Djuro (Diabetes) und Leyla suchen zusammen ein neues Zuhause

Folgender Notruf hat uns erreicht:





Verteilen ist ausdrücklich erwünscht


Name: Djuro / Leyla
Alter/Geburtsdatum: Djuro 8 Jahre / Leyla 9 Jahre
Geschlecht: Djuro m, / Leyla w

Kastriert (ja/nein): beide kastriert

Optik: wie Farbe / Rasse: Djuro, braun getigert / Leyla Kuhkatze

Aufenthaltsort: Nähe Bonn, können aber bundesweit vermittelt werden

Impfstatus: geimpft (ja/nein): Sie sind gechipt, entwurmt und geimpft.


Krankengeschichte:
Vorerkrankungen / chronische Krankheiten bekannt?
besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.?
Bei Djuro handelt es sich um einen Diabetiker, Insulin

bisherige Haltung (Wohnung/Freigang): Wohnungshaltung
Sie waren 5 Jahre reine Wohnungskatzen. Seit 2010 haben sie durch eine Katzenklappe die Möglichkeit für Freigang. Aber sie gehen nie weit weg. Sind immer nur in unserem Garten. Ich glaube, das sie für Waldgänge zu ängstlich sind.

Sozialverträglichkeit (mit Katzen/Hunden/Kindern):
Verträglich mit Kindern:
Sie mögen keine anderen Katzen, zumindest anfangs. Und Leute ohne Kinder wären bestimmt beliebter, weil sie dann mal zur Ruhe kommen könnten. Aber ich denke, ist alles Gewöhnung.

Ansprechpartner/Kontaktperson:
Kontaktdaten könnt ihr per PN von mir erhalten.


Ich denke, wenn man sich das Bild anschaut, erübrigt sich jede Erklärung, warum die zwei zusammen ein Zuhause suchen.


Das hat die jetztige Halterin geschrieben:

Hallo,
ich möchte uns vorstellen: Mein Name ist Andrea und ich melde mich mit Djuro und Leyla.
Leyla ist 9, weiß/schwarz und sehr gesprächig. Djuro ist fast 9, braun getigert, Diabetiker mit CNI. (Anmerkung von mir, die Nierenwerte sind inzwischen wieder ok, waren wohl auf einen entzündeten Zahn zurückzuführen)

Leyla ist absolut pflegeleicht. Djuro braucht täglich sein Insulin, ansonsten geht es ihm gut.

Jedenfalls habe ich die beiden vor 9 Jahren in Kroatien von der Straße geholt. Sie sind für mich wie meine Kinder.
Leider sieht mein Mann das anders. Er hasst Tiere im Haus, weil sie Streu verteilen, haaren und eben nur Arbeit machen in seinen Augen. Dazu kommt, dass ich mittlerweile selbständig arbeite und immer 14-16 Stunden von zu Hause weg bin.
Dann kamen auch noch 2 Kinder, die meine Aufmerksamkeit brauchen. Und jetzt ist meine Schwester, die vor 4 Jahren schwer erkrankt ist, auch noch schwanger, was viele Risiken mitbringt. Sie hat u.a. eine Thrombose im Kopf und durch die Schwangerschaft erhöht sich der Blutdruck etc. Ist eine zu lange Geschichte.

Ich möchte, dass Djuro und Leyla ein schönes Leben mit jemandem führen können, der sie liebt wie ich es tue. Einen Menschen, der erkennt, wie dankbar die beiden sind für jede Art von Aufmerksamkeit und Zuneigung.

Alle Kosten, die für die beiden entstehen, werden von mir übernommen, solange sie leben. Egal, ob Futter, TA-Besuch, Medikamente etc. Ich bin wirklich bereit, alles für sie zu tun. Aber das Wichtigste fehlt mir eben ....die ZEIT. Man hat mir geraten, hier vorstellig zu werden in der Hoffnung, dass sich jemand findet, der mir hilft oder jemanden kennt ...
Ich kann einfach nicht mehr allen gerecht werden.
Ich danke vorab
Andrea

Noch ein paar Anmerkungen:

Scheinbar hat Djuro keine CNE, seine Blutwerte waren nur minimal erhöht. Seit einer Futterumstellung und nach der Zahn-OP am 11.07. sind aber seine Blutzuckerwerte wieder erhöht. Die leicht erhöhten Nierenwerte sind sehr wahrscheinlich auf den entzündeten Zahn zurückzuführen, der ja entfernt ist.

Also handelt es sich bei Djuro um einen Diabetiker, der aber schon bei entsprechender Fütterung sehr gut ohne Insulin klar kam.











Verteilen ist ausdrücklich erwünscht !
__________________


Es sind nicht die Vollkommenen, sondern die Unvollkommenen, welche der Liebe bedürfen.
Wurde einem eine Wunde zugefügt, sei es durch die eigene oder durch fremde Hand, dann sollte
die Liebe herannahen und ihm Heilung schenken – aus welchem Grunde sonst existierte die Liebe?
Oscar Wilde


http://behinderte-katzen.forumprofi.de/index.php
Zaubermäuse ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.08.2014, 14:17
  #2
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.766
Standard

Was für ein zauberhaftes Paar.

Leider kann ich nur Daumen drücken.

Sind sie hier schon vorgestellt:
http://www.notfallkatzen.de/

sonst würde ich euch das anraten.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi und die bunte Zicke Tiger-Lotte.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 23:16
  #3
Zaubermäuse
Forenprofi
 
Zaubermäuse
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.312
Standard

Danke Petra für den Tipp.
Ich werd es mal an die Besitzerin weitergeben.
Das muss sie dort selbst machen wegen der persönlichen Angaben.

Das wird wohl schwer werden, etwas für die beiden zu finden.
Zaubermäuse ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2014, 19:52
  #4
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.766
Standard

Vielleicht kriegen wir hier ja noch ein paar Forumsdaumen mobilisiert?

Die haben schon so oft geholfen, auch bei Fällen wo man dachte es geht nichts.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2014, 17:27
  #5
Zaubermäuse
Forenprofi
 
Zaubermäuse
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.312
Standard

Ja, das wäre schön.

SIe sind halt weder niedlich jung, noch haben sie ein spektakuläres Schicksal hinter sich.
Es sind halt "nur" zwei liebe Katzen. Die haben es meist am schwersten, was zu finden.
Zaubermäuse ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2014, 16:06
  #6
Suse21
Erfahrener Benutzer
 
Suse21
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 780
Standard

Ich drücke meine Daumen feste mit,
Die beiden sehen aus wie ein Traumpärchen...

LG Lisa :-)
__________________
Lisa mit
Rentnerpaar Nickel (Mai 1995 bis 1.1.2012) und Purzel-Puzzle (* Mai 1996 bis 27.11.2012)

seit Juli 2012 Purzel2 (* Mai 1996 bis 31.7.2015)
seit 30. April 2013 Bianca(* ca. 2005 bis 17.6.2013)
Suse21 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 19:03
  #7
Zaubermäuse
Forenprofi
 
Zaubermäuse
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.312
Standard

Wenn alles gut geht, ziehen die beiden am Donnerstag in ihr neues Zuhause.
Zaubermäuse ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 19:04
  #8
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.766
Standard

Das ist ja klasse!!
Da freu ich mich aber mal dolle mit.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2014, 15:57
  #9
Zaubermäuse
Forenprofi
 
Zaubermäuse
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.312
Standard

Leider hatte das mit der ersten Vermittlung nicht geklappt.

Aber inzwischen haben sie ein Zuhause gefunden.
Mit den dort schon vorhandenen Katzen klappt es wohl auch schon ganz gut.

Beiden geht es gut. Djuro hat den Stress wohl gut verkraftet und seine Blutwerte sind wohl gut wie seit langem nicht mehr.
Zaubermäuse ist offline  
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutschland Dringende Notfelle Djuro und Leyla,PLZ 53 ELIA Spezielle Notfellchen 2 29.08.2014 15:55
Wichtig: neues Zuhause für Diabetes-Katze JuBi Spezielle Notfellchen 3 26.06.2013 12:32
neues Zuhause für Diabetes-Katze JuBi Innere Krankheiten 3 24.06.2013 19:58
Glückskatze Leyla sucht ein neues Zuhause!! Melli77 Glückspilze 36 02.08.2008 13:16

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:20 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.