Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Sonstiges

Sonstiges Alles was sonst noch zu einem artgerechten Katzenrevier gehört

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2019, 19:57
  #1
monili1
Neuling
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 14
Frage Kratzfeste Alternative zu Mikrofaser-Couch

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer neuen Couch und wollte eigentlich eine aus Mikrofaser nehmen weil ich mir habe sagen lassen, das Katzen Mikrofaser-Couchen nicht zerkratzen können.
Dummerweise sind jedoch alle meine Möbel reinweiß - daher möchte ich auch eine reinweiße Couch. Jetzt war ich schon bei mehreren Möbelhändlern und alle Sagen mir es gibt bei Mikrofaser-Couchen kein reinweiß. Nur ein helles beige oder cremefaren oder wie auch immer man das nennen will. Kommt daher leider nicht in Frage.
Ein Möbelhändler jedoch meinte, wenn ich eine Couch aus hochwertigen Echtleder nehme dann ist es bei Katzenkratzern auch nicht problematisch, da man die Kratzer dann übermalen könne. Ich bin skeptisch.
Habt Ihr Erfahrungen mit kratzfesten Couchen?

LG monili
monili1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.11.2019, 20:18
  #2
Tina&Feli
Forenprofi
 
Tina&Feli
 
Registriert seit: 2012
Ort: Filderstadt
Beiträge: 1.763
Standard

Hallo, unsere Echt-Ledercouch hatte ganz schnell Kratzer, vor allem an den Lehnen. Die Couch war vor den Katzen da und wurde mittlerweile ausgetauscht.

Die neue Couch ist mit Microfaser bezogen, ist mittlerweile 3 Jahre alt und hat nicht mal einen winzig kleinen Kratzer.
__________________


Liebe Grüsse
Birgit mit Tintin (Tina) und Feli
Tina&Feli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 20:21
  #3
Myma
Forenprofi
 
Registriert seit: 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 1.302
Standard

Wirklich kratzfeste Sofas sind Science-Fiction. Zugegeben, Mikrofaser hält den Krallen deutlich besser stand als Stoff oder Leder, meins ist inzwischen optisch schon sehr mitgenommen, aber hat zumindest keine Löcher.

Leder würde ich auf keinen Fall nehmen. Punktuelle Mini-Schäden kann man vielleicht übermalen, aber dabei wird es bestimmt nicht bleiben. Zumal Leder auf Katzenpfoten angeblich besonders anziehend wirkt.

Wie wäre es mit heller Mikrofaser mit einem weißen Überwurf? Den könntest du dann jederzeit waschen oder austauschen, wenn die Katzen Löcher reingerissen haben.
__________________
Myma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 20:29
  #4
Nimsa
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.299
Standard

ich denke das erklärt sich, wenn man mal beobachtet, wo Katzen gerne kratzen

Das ist immer irgendwas mit Struktur - und nie was glattes. Leder ist zwar optisch eher glatt, aber hat dennoch Struktur und ist auch eher dick und anfällig für Kratzer. Weiß wäre wahrscheinlich schon mal besser als was dunkles, aber dennoch. Das sagt so gut wie jeder. Lass das besser.

Webstoff ist daher auch so ne Sache. Leder kann man wahrscheinlich schnell entsorgen. Es gibt da wenig Qualitäten, die das lange mitmachen.
Mit nem Stift übermalen? Ja, das sieht erfahrungsgemäß immer total geil aus.

Echtledersofas kosten halt mehr, wa klar will der dir das schmackhaft machen.
Würd ich aber echt nicht empfehlen.

Am idealsten ist und bleibt da wirklich absolut glatter Stoff. Zudem lassen sich die Haare easy entfernen.
Ich hab selbst aber keine. Ich hab tatsächlich eine mit Webstoff - aber dafür eher fein und daher noch im Rahmen. Und eine mit grobem Webstoff. Die habe ich allerdings gebraucht übernommen und die ist daher eh schon durch. Sowas animiert gradezu und das ist auch eher ein No-Go deswegen :-D
Da liegt dann selbst bei mir ne Microfaserdecke drüber. Außerdem hab ich nen Kratzstamm neben dem Sofa stehen.
dennoch leiden die Armlehnen auf Dauer drunter.
Aber das widerum tut auf Dauer jedes Material, das lässt sich nie zu 100 % vermeiden, außer mit Überzügen.
Da muss man mit leben, wenn man Katzen hat. Die springen da halt hoch und bewegen sich drauf - das bleibt nicht aus.
Ich hasse aber Überwürfe und daher nehm ich es in Kauf. Der Schaden hält sich bis dato in Grenzen, wobei unter der einen Couch der Stoff zerfetzt wurde - da liegen sie gerne drin, als unter dem Polster in ner Art Hängematte aus Stoffrest.

Geändert von Nimsa (22.11.2019 um 20:34 Uhr)
Nimsa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 20:32
  #5
Gremlin01
Forenprofi
 
Gremlin01
 
Registriert seit: 2015
Ort: Hannover
Beiträge: 6.640
Standard

Ich habe ein Echtledersofa, das auch bis vor ein paar Jahren höchstens ein paar kleine Kratzer hatte, seit einiger Zeit sieht das Sofa jedoch auch ziemlich mitgenommen aus.
Ich neige nun auch dazu, mir eins aus zu Microfaser zu kaufen.
Ich hätte gern noch ein paar Erfahrungsberichte.
__________________
LG Eva, Gismo, Mia und JerryLee im Herzen
Gremlin01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 20:52
  #6
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 5.480
Standard

Wir haben eine schwarze Echtleder Couch - ich find sie furchtbar, aber sie war vor mir da
Da geht keine von unseren drei Katzen ran. Nicht absichtlich. Die Lehne ist nur verkratzt, weil sie neben einer Kratzsäule und dem Panoramafensterbrett steht, wo sich die Katzen eben gerne aufhalten. Und wenn sie die Kratzsäule rauf oder runter wollen, sind die Krallen eben in der Couch.

Aber keine wetzt sich dort absichtlich die Krallen - auch nicht, als noch kein KB im WZ stand. Auch nicht an der kleinen Echtleder Couch im Katzenzimmer.
Ganz im Gegensatz zum Kunstleder Rahmen unseres Bettes...
Da wollen sie alle dran wetzten. Ob es daran liegt, dass das Schlafzimmee mehr nach uns riecht und sie den Gruppenduft herstellen wollen? Keine Ahnung.
So rum isses jedenfalls bei uns.
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 21:28
  #7
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 52
Beiträge: 27.057
Standard

ich habe auch (noch) eine echtledercouch. das ist hier auch nie so gewesen, dass die katzinger da bewusst dran gekratzt haben. aber bei jedem wetzen mit affenzahn übers sofa gab es kratzer. vor allem luka hat die verlängerung gerne als rampe genutzt, wenn er mit schwung aus dem flur angerast kam und die kratzer bekommt man nicht wieder weg.

stell mal eben ein foto ein:


und an den kanten gab es dann auch einhaker, als meine manschaft älter wurde & sich auf dem recht glatten material hochgezogen hat. auch nicht so dolle.

ich hatte vorher mal eine microfasercouch in hell, so cremefarben. erstaunlich unempfindlich. aber das würde ich nicht mehr machen.

fester, feingewebter webstoff dürfte meines erachtens funktionieren.

btw. ich hatte lange jahre eine hochpreisige echtledergarnitur in nubuk, echtes leder. total dick und unempfindlich. keine kratzer, bzw die, die entstanden, waren wirklich extrem überflächlich & das konnte ich mit einem groben tuch wieder entfernen.

aber ehrlich: ich glaube so gute qualitäten bekommt man heute nicht mehr.

bemerkung am rande: alles weiß dürfte doch schon ziemlich empfindlich sein, alleine flecken zu entfernen dürfte schwer sein
__________________


martina & bunte bande

sechs jahre arbeit im tierheim prägen - man möge mir einige garstigkeiten verzeihen


♥ RAFAELLO ♥ - sein Weg ins Glück?


huhu babies - imo, kleiner muck*, baby, sina, santo - ich knuddel euch

● DAS LEBEN IST KEIN PONYSCHLECKEN! ●
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 21:34
  #8
Nimsa
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.299
Standard

Fester feiner Webstoff hat zumindest den Vorteil, dass man es gut reinigen kann. Da kann ich mich nicht beschweren.
Aber die Krallen bleiben natürlich irgendwie hängen, wenn auch nur ganz fein. Mit der Zeit gibts dann unter Umständen durchaus Stellen, wo sichtbare Spuren zurückbleiben.
Dafür hats zudem den Vorteil gegenüber Leder, dass man keine Kratzer sieht. Da ist Leder finde ich mit am schlimmsten, insbesondere Kunstleder. Man siehts halt einfach.
Klar wetzen Katzen da nicht unbedingt die Krallen dran, aber selbst wenn nicht: es gibt immer Materialien, die schneller hinüber sind als andere. Ich finde unter anderem auch aufgrund der Art und Weise. Kratzer sind halt sehr unansehnlich in so ner Couch. Genauso wie aufgerissener Stoff.
So langs nur bisschen ist, wie bei mir, hält sich das aber soweit in Grenzen, dass man nicht sofort die Tierhaltung erkennt, sobald man den Raum betritt. Das versuche ich halt doch irgendwie zu vermeiden, weil das häufig sehr schmuddelig wirkt.

Ich kann aus dem Grund auch nicht besonders gut mit Schäden an der Tapete leben. Aber da hab ich auch draus gelernt inzwischen. :-D da kann man bei der Möbelstellung doch hier und da was beachten, sodass das Sofa eben nicht als Rennfläche dient, wo dann die Wand direkt mitgenommen wird.
Meine haben nie aktiv woran gekratzt, woran sie nicht sollten - aber dennoch gibts Sachen, die man machen kann, um hässliche Schönheitsfehler einzudämmen bzw. zu vermeiden. Ledersofas gehören da selten dazu, aber wenn das Material stimmt, durchaus möglich. Muss man sich aber halt auskennen, denk ich.

Geändert von Nimsa (22.11.2019 um 21:38 Uhr)
Nimsa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 06:54
  #9
Cameo
Erfahrener Benutzer
 
Cameo
 
Registriert seit: 2017
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 120
Standard

Hallo!
Ich empfehle auch eine Microfaser Couch! Unsere ist jetzt zwei Jahre alt und sieht noch aus wie Neu. Kratzen tun die Katzen dort gar nicht dran. Wir haben auch noch einen Sessel der aus einem anderen Material ist, so eine Art Webstoff... was soll ich sagen, dieser Sessel muss jeden Tag leiden da mein Kater ihn viel besser zum kratzen findet als einen der vier Kratzbäume!
Ein Sofa aus Kunstleder hatte ich auch mal, auch keine gute Idee...
Am meisten Freude haben wirst du tatsächlich mit Microfaser würd ich sagen!

Lg Yvonne
Cameo ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 23.11.2019, 07:42
  #10
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 52
Beiträge: 27.057
Standard

richtig. kratzspuren waren an meiner microfasercouch auch gar nicht. so gesehen wirklich echt gut. meine einschränkung bezieht sich eher auf die farbe. war zwar schön, aber eben insofern empfindlich, dass man flecken sehr gut sah und die teilweise schwerer zu entfernen waren.

hab mich wohl missverständlich ausgedrückt. bekomme jetzt wieder eine microfaser-couch
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 12:30
  #11
monili1
Neuling
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 14
Standard

danke für eure zahlreichen antworten!


Zitat:
Zitat von minna e Beitrag anzeigen
richtig. kratzspuren waren an meiner microfasercouch auch gar nicht. so gesehen wirklich echt gut. meine einschränkung bezieht sich eher auf die farbe. war zwar schön, aber eben insofern empfindlich, dass man flecken sehr gut sah und die teilweise schwerer zu entfernen waren.

hab mich wohl missverständlich ausgedrückt. bekomme jetzt wieder eine microfaser-couch
das liegt aber dann weniger am mikrofaserstoff als vielmehr an der imprägnierung desselbigen.....
monili1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 12:34
  #12
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 52
Beiträge: 27.057
Standard

wenn dir da ein katzentier draufkötzelt, während du arbeiten bist, nutzt leider die beste imprägnierung nicht viel

aber so war das sofa wirklich ziemlich gut, das war auch vom stoff prima.

hab gerade mal geguckt, hier in dem faden ist es zu bewundern. kann sein, dass ich das teil noch hätte, wenn filou nicht aufgrund seiner chronischen blasenerkrankung das dingen endgültig geschafft hätte

blondie hat einen lauf.... doofbilder in serie

Geändert von minna e (23.11.2019 um 12:45 Uhr)
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 12:53
  #13
tiha
Forenprofi
 
tiha
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 10.807
Standard

Eine gute (aber halt doch teure) Alternative zu Microfaser ist Alcantara. Ich habe hier zwei Sessel, über die drübergejagt wurde ohne Ende, denen sieht man keine Kratzer und nichts an. Auch Flecken lassen sich recht gut wegmachen. Wenn Geld also nicht das ausschlagende Argument ist wäre das für mich persönlich das Material der Wahl.
__________________
.
Tina + die 5 tapferen Kämpferlein
( und Muffy ❤ und Julius ❤ auf der anderen Seite)




"Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung.
Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion."
Voltaire
tiha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 12:55
  #14
Castara
Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 63
Standard

Noch eine Stimme für Mikrofaser.
Auch das Entfernen der Haare ist mühearm, die können sich ja kaum im Gewebe verhaken.
Und nicht zu unterschatzen: Katzenkotze lässt sich recht einfach entfernen.
Allerdings würde ich noch mal über die Farbe weiß nachdenken (auch hinsichtlich Stoffabfärbung von Jeans...)
Castara ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 14:23
  #15
Nervkeks
Forenprofi
 
Nervkeks
 
Registriert seit: 2013
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.019
Standard

Kratzer lassen sich kaum vermeiden, auch Mikrofaser wird irgendwann leiden und wenn es das eh nicht in deiner Wunschfarbe gibt, ist das natürlich auch nicht so toll.

Von Leder halte ich persönlich nix, aber das hat mehr mit der Produktion als mit dem Material an und für sich zu tun.

Wir haben einfach von Ikea ein Stoff-Sofa, wo man Bezüge nachkaufen kann, genommen. So kann man einfach das Sofa erhalten und den Bezug tauschen, wenn es total zerkratzt aussieht. Und zusätzlich lassen sich die Bezüge ja meist in der Waschmaschine waschen, was bei kleineren Unfällen auf weißem Sofa auch generell nicht verkehrt ist. Meist liegen aber auch Kuscheldecken noch mit auf dem Sofa, solange wir keinen Besuch da haben und nur wir und die Katzen drauf kuscheln
__________________
Sinus *04.2013, Waffle *08.2016 und Mia *04.2019
Cosinus 04.2013-06.2019 und Bella 05.1999-09.2017 für immer in unserem Herzen
Nervkeks ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 14:30
  #16
Nimsa
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.299
Standard

Zitat:
Zitat von Castara Beitrag anzeigen
Noch eine Stimme für Mikrofaser.
Auch das Entfernen der Haare ist mühearm, die können sich ja kaum im Gewebe verhaken.
Und nicht zu unterschatzen: Katzenkotze lässt sich recht einfach entfernen.
Allerdings würde ich noch mal über die Farbe weiß nachdenken (auch hinsichtlich Stoffabfärbung von Jeans...)
Weiß auf gar keinen Fall. Würde ich nie niemals nicht.

Mein Sofa ist türkis, da sieht man keine Haare drauf und nichts.

Weiß oder beige kämen mir nicht ins Haus. Dafür bin ich selbst zu tollpatschig, und die Katzis kotzen ja doch hin und wieder mal ganz gerne.
Nimsa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 21:12
  #17
Minki2004
Forenprofi
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.232
Standard

Warum nicht weiß. Ich muss aber dazu sagen, meine kann ich komplett abziehen und in der Maschine waschen. Das mache ich bei Bedarf 1-2 mal im Jahr und bei weiß wird man jedem Flecken herr, trotz Miezen und Kids und Göga Die Couch ist mittlerweile 10 Jahre alt.

Minki2004 ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 21:43
  #18
Myma
Forenprofi
 
Registriert seit: 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 1.302
Standard

Zitat:
Zitat von Minki2004 Beitrag anzeigen
bei weiß wird man jedem Flecken herr
Ernsthaft?
Abziehbar ist natürlich ein großer Vorteil, aber trotzdem...
Ich habe taubenblaue Mikrofaser und die Katzen haben sie nicht nur rundum zerkratzt, sondern auch mit vielen Blut-, Schmieröl- und sonstigen Flecken dekoriert. Wenn sie je weiß/hell gewesen wäre, wäre sie es schon lange nicht mehr.
Myma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 22:29
  #19
Minki2004
Forenprofi
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.232
Standard

Wenn diese weiße Couch erzählen könnte, also Rotwein, Katzenwürg und co. waren da schon mal drauf und alles ist wieder fein raus. Und weißer als weiß kann sie ja nicht werden, deshalb finde ich weiß recht praktisch.
Und falls doch mal was verschlissen ist, kann ich den Bezug nachkaufen, auch verschiedene Farben sind mittlerweile möglich.
Ich sehe übrigends auch kein Katzenhaar drauf ...lach

Geändert von Minki2004 (23.11.2019 um 22:32 Uhr)
Minki2004 ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 23:21
  #20
monili1
Neuling
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Eine gute (aber halt doch teure) Alternative zu Microfaser ist Alcantara. Ich habe hier zwei Sessel, über die drübergejagt wurde ohne Ende, denen sieht man keine Kratzer und nichts an. Auch Flecken lassen sich recht gut wegmachen. Wenn Geld also nicht das ausschlagende Argument ist wäre das für mich persönlich das Material der Wahl.
danke für die erinnerung - werde mich auch nach alcantara umsehen!
monili1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

couch, kratzer, kratzfest, mikrofaser, velour

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kratzfeste Wandfarbe? FreiDenkerin Sonstiges 18 01.08.2012 09:20

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:33 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.