Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Sonstiges

Sonstiges Alles was sonst noch zu einem artgerechten Katzenrevier gehört

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2019, 11:40
  #1
Fannidru
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1
Ausrufezeichen Katzengarten

Hallo,
Wir haben uns eine Eigentumswohnung mit kleinem Garten gekauft(Neubau) in diese wir bald einziehen werden. Unsere 2 BKH Kater sind 2 Jahre alt und Wohnungskaten die immer einen Balkon / Terrasse hatten. Nun möchten wir natürlich auch das der Garten Katzensicher gemacht wird. Freilassen möchten wir sie nicht (wir haben es auch schon mit gassi gehen versucht aber das ist den zwei zu stressig) da auch ein Stück weiter unseres Grundstückes die Hauptstraße ist und neben an ein Wald.

Ich bin seit Monaten am überlegen wie ich den Garten so einzäune das unsere 2 nicht abhauen können und es aber optisch (wegen den Nachbarn) auch nicht wie eine voliere aussieht. Ich habe schon nach ewigen suchen dem Begriff „überkletterschutz“ gefunden - was an sich gar nicht so schlecht ist aber sehr teuer. Daher meine Frage habt ihr vielleicht Tipps, links etc wie ich unseren Garten für unsere 2 Babys schön und sicher gestalten kann?

Danke für euer Feedback
Lg
Fanni
Fannidru ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.10.2019, 11:56
  #2
Maja75
Erfahrener Benutzer
 
Maja75
 
Registriert seit: 2015
Ort: Leutkirch
Beiträge: 280
Standard

Wir haben mit Stabmattengitterzaun und Überkletterschutz den Garten sicher gemacht, aber optisch ist das nicht jedermanns Sache, dafür wartungsfrei
Ansonsten geht es wohl am Besten mit Netzen und Überkletterschutz. Eine Freundin hat das von einer Firma machen lassen + Strom auf den Überkletterschutz. Da das Netz grün ist, ist das optisch schon besser, allerdings auch teurer
Maja75 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2019, 21:39
  #3
Ursel1303
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 262
Standard

Falls Du zufällig auf FB unterwegs bist, kann ich Dir die Gruppe "Katzengarten - gesicherter Freigang" empfehlen, da gibt es sehr viel zu entdecken

Ich hab nur einen kleinen Garten und habe meinen 1,20m Maschendrahtzaun mit Stangen und Netz auf gut 2m aufgerüstet, samt Überkletterschutz. Der hat hier aber nicht geholfen, Anton ist am Anfang ein paar mal ausgebüxt und weil mir das zu gefährlich war, kam dann doch ziemlich weit oben Strom drauf, seit dem wollte er nicht mehr raus....

Ich würde, wenn ich es neu machen wollte, vermutlich einen Stabmattenzaun nehmen, das sieht dann auch ordentlich aus *find* und oben tatsächlich auch Strom. Da gehen sie 1x, höchstens 2x dran und dann will da keiner mehr hin. Ich hab ihn extra weit oben, damit keiner ausversehen drankommen kann, nur wer Ausbruchsgedanken hat...

Es wäre aber gut, sich bei der Gemeinde zu erkundigen, wie hoch der Zaun überhaupt sein darf. Hier darf man 2 m hoch auf die Grenze setzen, dass ist aber längst nicht überall so...
__________________
Liebe Grüße Ursel mit Anton, Pauli, Lenni, Matti und LatiHund
Ursel1303 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 03:40
  #4
Merlin2005
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.789
Frage

Hallo,

könnte es nicht sein, dass du die Genehmigung der Eigentümergemeinschaft brauchst?
Ich wäre da ohne Absprache und Schriftliches ganz vorsichtig. Sonst investierst du viel Geld und musst nachher alles wieder abbauen.
__________________
Liebe Grüße von Dosi und der Black&White-Tigergang:


"Dicker" für immer im ❤ https://www.katzen-forum.net/abschie...ml#post6319650
Merlin2005 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

garten, katzensicherer garten

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzengarten Krissi27 Freigänger 13 20.03.2019 09:04
Katzengarten Tauphi Wohnungskatzen 3 04.04.2015 23:51
Katzengarten Pauli2010 Freigänger 15 02.07.2012 17:21
Unser Katzengarten aLuckyGuy Die Sicherheit 18 18.10.2006 06:31

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:22 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.