Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Sonstiges

Sonstiges Alles was sonst noch zu einem artgerechten Katzenrevier gehört

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2018, 18:01   #1
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 154
Frage Trinkbrunnen Ja oder Nein?

Hallo Zusammen,
ich bin gerade hin und her gerissen ob ich mir einen Trinkbrunnen anschaffen soll oder nicht. Meine 3 trinken schon hin und wieder aus ihren Näpfen, aber wie die meisten Katzen eher wenig.
Sie bekommen nur Nassfutter und wären damit wohl abgedeckt was ihre Flüssigkeitszufuhr abgeht oder?
Ist ein Katzenbrunnen den sinnvoll oder eher eine Spielerei und nicht notwendig, wenn sie sowieso nur Nassfutter bekommen?

Mich schreckt ehrlich gesagt das reinigen etwas ab. Bin was sowas angeht eher faul
Was habt ihr für Erfahrungen gemacht. Wurde der Brunnen gleich angenommen und habt ihr positive Effekte sehen können durch den Brunnen?
Wäre sehr dankbar, wenn ihr mir bei der Enscheidung etwas helfen könntet
__________________
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.12.2018, 18:40   #2
Elvira B.
Forenprofi
 
Elvira B.
 
Registriert seit: 2017
Ort: Gera
Alter: 69
Beiträge: 1.481
Standard

Ich habe bereits mehrere Trinkbrunnen ausprobiert

Der von Catit mußte den ganzen Tag laufen, weil er oben zu ist und wenn man die Pumpe abschaltet gibts kein Wasser mehr.

Der Lucky war mit zu schwer, weil ich den immer von unten nach oben tragen mußte, da hat meine Schulterarthrose nich so richtig mitgemacht

Jetzt hab ich einen vom Keramik im Hof



Elli hat auch ab und an aus dem Napf getrunken, aus dem Brunnen trinkt sie einfach öfters und wenn mal die Pumpe nicht läuft, kommt sie auch so ans Wasser ran

Elli is ja Freigänger und draußen steht ein Vogelbad, an der großen Schale seh ich sie auch öfters trinken, wahrscheinlich war ihr der Wassernapf zu "klein"

Ich hab nich bereut und spielen tut sie am Brunnen nicht.
__________________
Lieben Gruß von Elvi und Elli

Elvira B. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 19:08   #3
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.976
Standard

Zitat:
Zitat von Lis@ Beitrag anzeigen
habt ihr positive Effekte sehen können durch den Brunnen?
er erhöht im Winter die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung

Notwendig ist ein Brunnen nicht. Aber auch hier bei uns wird er gerne angenommen, mitunter nicht zum trinken, sondern um Spielmäuse darin zu ertränken..aber solange die Miezen spass dran haben..

Ich habe einen Lucky Kitten und bin hin und her gerissen. Wir haben sehr kalkhaltiges Wasser und die Pumpe muss ich alle paar Tage vom Kalk erlösen. Mache ich das nicht, dann fängt der Brunnen zum röcheln an und es kommt nur noch ein "laues Lüftchen", anstelle einer schönen kleinen Fontaine.

Der Brunnen ansich ist schnell gereinigt und kann auch in die Spülmaschine gepackt werden. Die Pumpe zu reinigen ist jedoch friglig und geht mir gehörig auf den Senkel.
Aus diesem Grund, würde ich ihn auch gerne wieder wegpacken...Katzenvolk zeigt mir aber die rote Karte, wenn das Ding nur mal für's Reinigen aus ist..somit ärgere ich mich alle paar Tage mit der Pumpe rum *seufz*
Was mich auch ein bisschen stört, ist das man den, wenn Wasser drin ist, nicht sehr gut tragen kann und es zumindest bei mir gerne zu Überschwemmungen kommt.

Aber da die Katzen den Brunnen gut finden, kommt bei mir demnächst auch ein Brunnen vom Kermik im Hof ins Haus.
Ich bin mir nur noch nicht schlüssig, ob das Modell wie bei Elvira oder das Model mit den Kaskaden (ich persönlich hätte ja gerne Beide )
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett

Geändert von Lirumlarum (04.12.2018 um 19:55 Uhr) Grund: irgendwer klaut mir immer Buchstaben
Lirumlarum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 19:16   #4
Arosa582
Forenprofi
 
Arosa582
 
Registriert seit: 2013
Ort: Nordhessen
Beiträge: 3.427
Standard

Zitat:
Zitat von Elvira B. Beitrag anzeigen

Genau dasselbe Modell hab ich auch, nur in einer anderen Farbe.

Reinigung alle paar Tage. Pumpe säubern und die Keramiksachen in die Spülmaschine.

Meine Katers nutzen es zum trinken eher weniger. Sie bekommen ausschließlich Nassfutter zum fressen.

Aber sie beobachten gerne wie das Wasser aus der Kugel plätschert.

Ich hab den Kauf nicht bereut.
__________________
Liebe Grüße von Katharina und dem Katertrio BlackJack, Armani und Picasso


Arosa582 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 23:07   #5
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 154
Standard

Danke für eure Erfahrungen
Nachdem ich immer wieder lese das keiner den Kauf eines Trinkbrunnen bereut hat, werde ich es jetzt auch wagen
Habe mich erst mal für den Lucky Kitty Entschieden, weil er mir irgendwie optisch gefällt und ich kann ihn 2 Wochen Testen, wenn ich ihn über die Herstellerseite bestelle
Vielleicht kommt auch mal noch einer von KiH dazu wenn sowas hier gut an kommt
Danke für eure Hilfe
(und ich hoffe das mit dem Reinigen wird nicht so schlimm wie ich es mir vorstelle )
__________________
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 09:16   #6
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 154
Standard

Guten Morgen,
hätte da noch eine Frage.
Kann ich auch gekauftes stilles Minerallwasser in den Brunnen füllen. Unser Leitungswasser ist leider sehr kalkhaltig.
Wie macht ihr das so?

LG Lisa
__________________
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 09:54   #7
Arosa582
Forenprofi
 
Arosa582
 
Registriert seit: 2013
Ort: Nordhessen
Beiträge: 3.427
Standard

Zitat:
Zitat von Lis@ Beitrag anzeigen
Kann ich auch gekauftes stilles Minerallwasser in den Brunnen füllen. Unser Leitungswasser ist leider sehr kalkhaltig.
Mach ich nur so, aus demselben Grund = zu kalkhaltiges Leitungswasser.
__________________
Liebe Grüße von Katharina und dem Katertrio BlackJack, Armani und Picasso


Arosa582 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 10:31   #8
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.976
Standard

Hatte ich mir auch schon überlegt, finde es aber irgendwie auf Dauer ein bisserl teuer.. aber bei kalkhaltigen Wasser, erspart das bestimmt das Gefrikel mit der Pumpe...
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 11:24   #9
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 154
Standard

Das muss ich dann mal testen wie das ist Geld geht.
Zur Not müssen die Dosis eben ab sofort Leitungswasser trinken und die Mitzen bekommen das gute Wasser
__________________
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 05.12.2018, 11:31   #10
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.976
Standard

*lach* Gratulation an deine Katzen, die haben die Dosis schon prima erzogen.
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 11:38   #11
Jemima
Erfahrener Benutzer
 
Jemima
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 226
Standard

Ich hatte auch mal den Lucky Kitty im Betrieb, aber inzwischen nicht mehr. Anfangs war er für die Miezen ja ganz interessant, aber eher zum Spielen als zum Trinken. Mit der Zeit wurde er kaum noch beachtet. Mich selbst hat das ständige Reinigen dann sehr gestört, dann hat die Pumpe immer mal gezickt - irgendwann ging das gute Stück wieder vom Netz

Meinen Katern reicht eine Wasserschale, wenn sie wirklich mal was trinken und zum Spielen gibt's auch ohne Brunnen genug Kram. Mein Fazit: brauche ich nicht wirklich. War teuer, zieht Strom und versifft recht schnell...
__________________

dekorativ in Pose: Boomer (unten) und Charlie (oben)
Jemima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 11:51   #12
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 154
Standard

Oh nein
Ich Hoff mir geht es nicht auch so, denn genau das waren meine Befürchtungen.
Das mich das reinigen irgendwann total auf die Nerven geht und die Katzen das interesse am Brunnen verlieren
Bitte jemand schnell was positives zum Lucky kitty schreiben das ich’s nicht gleich bereue ihn bestellt zu haben
Naja man ist erst danach schlauer
__________________
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 12:01   #13
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 13.591
Standard

Wir haben auch KiH, und das Volk gehört zu den Kugelschleckern. Sie trinken natürlich auch aus den Brunnen, wenn die ausgeschaltet sind, aber bei uns ist meist eh Dauerbetrieb.

Meine Katzen bekommen ebenfalls ausschließlich Nassfutter zzgl. etwas Trofu als Leckerli (bzw. die Stängelchen vom Aldi), aber insgesamt trinken sie doch deutlich mehr, als man bei reiner Nafu-Fütterung vermuten würde. Krankheitsbedingtes Trinken ist natürlich ausgeschlossen.

Vor Urzeiten hatten wir mal einen Catit (?) Brunnen (so ein topfförmiges Plastikteil, wo das Wasser sozusagen aus dem Deckel sprudelte; mit Filtern und unsäglich gräßlich auseinander- und wieder zusammenzubasteln), an den die Katzen kaum rangingen. Und die Umständlichkeit des Reinigens, der Nachkaufpreis für die Filter und letztlich auch die schnell defekte Pumpe haben dann dazu geführt, dass der Brunnen sich schnell im Müll wiederfand.
Seitdem haben wir KiH im Haus, zumal ich persönlich den Lucky Kitty Brunnen schon rein optisch eine Zumutung finde.
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 13:06   #14
jasmine
Forenprofi
 
jasmine
 
Registriert seit: 2008
Ort: Altbach
Alter: 55
Beiträge: 1.554
Standard

Ich hatte vor jahrzehnten mal einen Trinkbrunnen für Katzen , da war aber der Motor so laut, daß meine Tiere da nicht hin gegangen sind, deswegen wurde dieser auch sehr schnell entsorgt. Jetzt laufen meine Gedanken schon lange mir einen Trinkbrunnen von Keramik im Hof zu kaufen , den mit den Kaskaden, kann mir jemand sagen, wie laut die Brunnen von KiH sind ?

Und ist die Kugel oder die Kaskade besser ?
__________________
Jasmine mit Nikita

Gismo und Eddie im Herzen
jasmine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 14:01   #15
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 13.591
Standard

Ich höre die Brunnen schon gar nicht mehr, muss ich ganz ehrlich sagen, bzw. ich finde das Plätschern außerordentlich beruhigend und insgesamt auch angenehm.

Die Pumpe ist leiser als das Plätschern, aber sie sirrt relativ deutlich los, wenn (zu) wenig Wasser im Brunnen ist.

Das Plätschern der Kaskaden ist m. E. etwas lauter als bei der Kugel, und ich persönlich finde die Kaskaden optisch zwar schöner, aber in der Spüma geht die Kugel bei uns leichter rein als die Kaskaden. Wobei die Maschinen da auch unterschiedlich sind. ^^

Bis auf die Pumpe geht alles in die Spüma und hält auch das Topfprogramm gut aus. Bei sehr hartem Wasser würde ich aber tatsächlich überlegen, ob destilliertes Wasser eine Option wäre. Wir nehmen das normale (und auch recht harte Berliner) Leitungswasser; da verkalkt die Pumpe natürlich schnell und muss entsprechend wieder entkalkt werden.
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Neues Sofa ... Leder oder Stoff | Nächstes Thema: Katzen Umzug / neue Halter »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zweittier - ja oder nein? Und wenn ja: Katze oder Kater? Aussie Eine Katze zieht ein 1 03.10.2013 19:01
Trinkbrunnen ja/ nein. MadameFelidae Ernährung Sonstiges 21 14.07.2012 10:00
Trinkbrunnen - ja oder nein? PaddyLynn Katzen Sonstiges 25 06.05.2012 18:28
Trinkbrunnen - Ja oder Nein? Steffüü Ernährung Sonstiges 6 27.09.2011 07:29
Allergie ja oder nein? Katzen Ja Oder Nein? Frederike1982 Allergie 7 24.07.2010 02:24

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:14 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.