Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >

Sonstiges Alles was sonst noch zu einem artgerechten Katzenrevier gehört

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.12.2018, 18:59   #21
Tony69
Erfahrener Benutzer
 
Tony69
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 398
Standard

Meine zwei Katerchen wollten auch nicht an den Trinkbrunnen, sie bekamen richtig Angst vor dem Ding, ich habe ihn dann weiterverkauft.
Tony69 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.12.2018, 20:01   #22
Nimsa
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 962
Standard

Ich persönlich seh da mehr Marketing drin als alles andere. Da wird dem Mensch klar vor Augen geführt, dass Trinken wichtig ist - so kennen wir es ja von uns. Klar ist es super, wenn Katze dann mehr trinkt.
Aber notwendig ist es bei der richtigen Fütterung ja nun nicht wirklich.

Da heißt es also - wer will, der will. Wer nicht - der nicht.

(für Katzen die aus irgendwelchen Gründen animiert werden müssen / sollten, ist es aber bestimmt den Versuch wert)
Nimsa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 20:38   #23
Janii
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: NRW
Beiträge: 14
Standard

Ich habe letzte Woche auch einen KiH Trinkbrunnen bestellt. Mich traf allerdings der Schlag als eine Lieferzeit von 12 Wochen aufgrund der hohen Nachfrage angekündigt wurde. Nun heißt es der Zeit entgegen fiebern und hoffen, dass es doch noch schneller geht.
Janii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 21:01   #24
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 142
Standard

Ich seh schon hier sind viele KiH Fans
Hab mich jetzt trotzdem mal für den Lucky kitty entschieden. Find ihn optisch eigendlich ganz angenehm, obwohl er etwas aussieht wie ein Urinal
Vielleicht haben Sanitäranlagen ja eine beruhigende Wirkung auf mich

Auf jeden Fall kommt er voraussichtlich morgen an, dann kann ich ja mal berichten wie er hier ankam für alle die sich vielleicht auch noch nicht sicher sind ob sie einen Brunnen möchten/wollen/brauchen
Freu mich schon den Fellis was neues zu präsentieren ....da sind die Dosis glaub ich aufgeregter als die Mitzen

Danke an alle für die vielen Erfahrungen
__________________
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 21:40   #25
pingu04
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bodensee
Beiträge: 84
Standard

Zitat:
Zitat von Lis@ Beitrag anzeigen
Ich seh schon hier sind viele KiH Fans
Hab mich jetzt trotzdem mal für den Lucky kitty entschieden. Find ihn optisch eigendlich ganz angenehm, obwohl er etwas aussieht wie ein Urinal
Vielleicht haben Sanitäranlagen ja eine beruhigende Wirkung auf mich

Auf jeden Fall kommt er voraussichtlich morgen an, dann kann ich ja mal berichten wie er hier ankam für alle die sich vielleicht auch noch nicht sicher sind ob sie einen Brunnen möchten/wollen/brauchen
Freu mich schon den Fellis was neues zu präsentieren ....da sind die Dosis glaub ich aufgeregter als die Mitzen

Danke an alle für die vielen Erfahrungen
Dann wünsche ich dir, dass deine ihn so mögen wie meine :-) Bei uns steht er im Wohnzimmer und er ist echt quasi nicht zu hören. Das finde ich sehr angenehm...
__________________
Es grüßt herzlich

Martina
pingu04 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 10.12.2018, 10:59   #26
Lis@
Erfahrener Benutzer
 
Lis@
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 142
Standard

Möchte euch mal berichten, wie der Brunnen so ankam bei meinen dreien.
Er steht seit Freitag bei uns im Wohnzimmer und bis jetzt ging nur unsere jüngste (Yuki) regelmäßig zum trinken an den Brunnen.
Stewie geht immer wieder hin, schnuppert an dem komischen etwas und zieht desinteressiert davon.
Brian hat glaub etwas Respekt vor dem Brunnen. Er nähert sich meist nicht weiter als 50cm und dann mit langen Hals und etwas geduckt (flucht bereit )
Ich weis nicht wie ich die anderen beiden dazu bring daraus zu trinken. Ich denke wenn sie es erst mal verstanden haben für was das Teil ist, wird es auch benutzt.
Weil nur für Yuki werde ich es wohl nicht behalten
Habt ihr Tipps die ich versuchen könnte?
Er steht weit genug vom Futter und Klo weg, aber sehr offen im Wohnzimmer. Sollte ich ihn vielleicht lieber etwas uneinsichtiger aufstellen?
__________________
Lis@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2018, 10:02   #27
Lirumlarum
Erfahrener Benutzer
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 614
Standard

Es kommt durchaus vor, das einige Katzen keine Trinkbrunnen mögen und sich nicht überreden lassen, diese zu nutzen.

Ich habe neben dem Trinkbrunnen auch noch mehrere Wasserschälchen in der ganzen Wohnung verteilt, weil meine manchmal den Brunnen nehmen und manchmal die Schälchen bevorzugen.
Am Anfang hatte ich sogar den Brunnen und ein Schälchen nebeneinander stehen.

Eventuell muss man auch schauen, welcher Platz den Katzen am besten gefällt. Also den Brunnen mal ein paar Tage an einem Ort hinstellen und wenn er dort nicht frequentiert wird, ein paar Tage an einem anderen Ort.
Manche Katzen mögen es gerne, wenn der Brunnen irgendwo oben steht (Fensterbrett, Schrank etc.)

Desweiteren kann man unten in die Planschmulde mal nen Ball oder Maus werfen, damit die Katzen spielerisch beim Ball aus der Pfütze angeln, die Scheu vor dem Brunnen verlieren.

Manche mögen die Brunnen sofort, manche brauchen länger um damit vertraut zu werden und manche können mit Brunnen einfach nichts anfangen.
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2018, 11:17   #28
ninabella
Forenprofi
 
ninabella
 
Registriert seit: 2010
Ort: Essen
Alter: 50
Beiträge: 1.740
Standard

Ich hab letztens in einem anderen Forum diesen Link gefunden
https://miaustore.com/blog/die-vorte...trinkbrunnens/

Den fänd ich toll. Hab aber nicht vor, mir sowas anzuschaffen. Ich hab u. a. eine völlig wasserverrückte Katze, die mir schon die Küche unter Wasser setzt, wenn sie nur mal an den laufenden Wasserhahn darf.
__________________
LG Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Djeby

ninabella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2018, 13:22   #29
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 11.510
Standard

Zitat:
Zitat von Lis@ Beitrag anzeigen
Möchte euch mal berichten, wie der Brunnen so ankam bei meinen dreien.
Er steht seit Freitag bei uns im Wohnzimmer und bis jetzt ging nur unsere jüngste (Yuki) regelmäßig zum trinken an den Brunnen.
Stewie geht immer wieder hin, schnuppert an dem komischen etwas und zieht desinteressiert davon.
Brian hat glaub etwas Respekt vor dem Brunnen. Er nähert sich meist nicht weiter als 50cm und dann mit langen Hals und etwas geduckt (flucht bereit )
Ich weis nicht wie ich die anderen beiden dazu bring daraus zu trinken. Ich denke wenn sie es erst mal verstanden haben für was das Teil ist, wird es auch benutzt.
Weil nur für Yuki werde ich es wohl nicht behalten
Habt ihr Tipps die ich versuchen könnte?
Er steht weit genug vom Futter und Klo weg, aber sehr offen im Wohnzimmer. Sollte ich ihn vielleicht lieber etwas uneinsichtiger aufstellen?
Unsere Brunnen stehen alle "bedeckt", also nicht nur etwas aus dem Weg, sondern vor allem auch entweder an/unter einem Kratzbaum oder unter dem Waschbecken im Bad (die Katzenklos stehen insofern im Gästebad). Es ist jeweils eine Stelle in der Nähe einer Wand (mit Steckdose *hust*) und eines Kratzbaums. Bzw. im Bad im Eck zwischen Seitenwand und Einbauwanne (halt unterm Waschbecken, wie es in vielen kleineren Bädern der Fall ist).

Meine Katzen haben die Brunnen von Anfang an sehr gut angenommen; die Gewöhnung hat nicht lange gedauert. Zuerst hatten wir ausschließlich Kugelbrunnen (da gab es die Kaskaden leider noch nicht); später kam dann noch ein Kaskadenbrunnen dazu.

Eine Katze, die dem Brunnen argwöhnisch gegenübersteht, würde ich nicht zwingen, aber viele Katzen gucken sich von ihren Mitkatzen ab, was gefährlich ist und was nicht. Ich würde deinen Katzen auf jeden Fall noch gut Zeit geben, um sich an den Brunnen zu gewöhnen, und auch ausprobieren, ob ein anderer Platz des Brunnens für sie akzeptabler ist.
Vielleicht ist es für deine ängstlicheren Katzen eine Möglichkeit, wenn du Yuki (?), also die trinkende Katze, immer sehr lobst und dich erkennbar erfreut zeigst, wenn sie am Brunnen ist? Das könnte die anderen Katzen ebenfalls animieren, z. B. wenn du fürs Trinken eine Weile lang Leckerli verteilst?
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2019, 20:58   #30
cafedelmar80
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 6
Standard Akzeptanz bei unterschiedlichen Bauformen

Ich hatte am Anfang einen anderen Plastiktrinkbrunnen (Catid so weit ich noch weiß), bei dem Wasser nur von "unten" aus einer Öffnung kam und die Katze sich zum trinken weit runterbeugen musste.
Wie schon an anderer Stelle beschrieben, musste der Brunnen immer an sein, damit die Katze überhaupt Wasser vorfand, es gab keinen nach oben geöffneten Wasserbehälter, zur "normalen" Nutzung.
Ohne Bewegungsmelder war mir das doch recht nervig auf Dauer, auch wegen des "Gebrummes" der Pumpe.
Subjektiv wurde dieser Brunnen nicht sonderlich gern und häufig genutzt, wohl wegen dieser Konstruktionsweise.

Irgendwann habe im Onlinehandel nach anderen Brunnen Ausschau gehalten.

Ich habe mittlerweile sehr gute Erfahrungen mit dem großen Trixie-Trinkbrunnen aus Keramik gemacht. Er ist nach wie vor mit einem Bewegungsmelder verbunden, damit die Pumpe läuft, wenn die Katzen in die Nähe kommen. Dazu hat er aber auch eine sehr große offene Wasserschale.
Beide Katzen trinken gern und regelmäßig daraus. Im Winter steht er im Wohnzimmer, im Frühjahr/ Sommer auf dem Balkon zur ganztägigen Nutzung.

Ich denke, dass manche Katzen evtl. einfach unterschiedliche Modelle/Bauweisen bevorzugen.
Wenn man Zeit (und vor allem etwas Geld) zum Austesten hat, kann man sicherlich Überraschungen erleben mit verschiedenen Modellen, wenn man sie anbietet.
Ich hatte nach dem ersten Brunnen auch gedacht, dass ein Trinkbrunnen grundsätzlich weniger gemocht wird - bis ich den Keramikbrunnen kaufte.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Trinkbrunnen1.jpg (78,1 KB, 16x aufgerufen)
cafedelmar80 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zweittier - ja oder nein? Und wenn ja: Katze oder Kater? Aussie Eine Katze zieht ein 1 03.10.2013 18:01
Trinkbrunnen ja/ nein. MadameFelidae Ernährung Sonstiges 21 14.07.2012 09:00
Trinkbrunnen - ja oder nein? PaddyLynn Katzen Sonstiges 25 06.05.2012 17:28
Trinkbrunnen - Ja oder Nein? Steffüü Ernährung Sonstiges 6 27.09.2011 06:29
Allergie ja oder nein? Katzen Ja Oder Nein? Frederike1982 Allergie 7 24.07.2010 01:24

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:51 Uhr.