Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Sonstiges Alles was sonst noch zu einem artgerechten Katzenrevier gehört

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.11.2017, 19:12   #21
Fairy96
Benutzer
 
Fairy96
 
Registriert seit: 2016
Ort: Wien
Beiträge: 58
Standard

Hallo liebe Broken,
12 Stunden Dienste empfinde ich auch zu viel und es steht dir zu dich zurück zu nehmen. Es ist wichtig auf deine Gesundheit, psychisch sowie physisch zu achten.

Ist dein Freund öfter zu Hause? Es ist wirklich lieb, dass er die Katzenklos macht, wie ist es sonst so? Kümmert er sich auch anderweitig um die Katzen?
Ich denke zwei Katzen können sich eine Zeit lang auch mal nur untereinander beschäftigen. Die 12 Stunden Dienste sind ja hoffentlich nicht auf Dauer?

Ich würde mir wirklich an einem möglichst neutralen Zeitpunkt (wo kein großes Tief oder totale Überforderung besteht) überlegen, was dafür und was gegen das Abgeben der Katzen spricht. Vielleicht auch mit einer Pro und Kontra Liste.

Manche ältere Kinder oder Jugendliche bieten auch Katzensitting an, oft auch zu einem günstigen Preis oder kostenlos. Sie würden dann vielleicht ein paar Stunden in der Woche mit den Katzen spielen und sie auslasten.
Vielleicht kennst du ja sogar eine Jugendliche in deinem Bekanntenkreis, der du vertraust, die sich gerne ab und zu mit deinen Katzen beschäftigen möchte.

Wichtig ist aber auf jeden Fall die Arbeitssituation. Ich denke schon, dass man im Pflegeberuf mit Borderline arbeiten kann (ich kenne persönlich auch jemanden und es geht ihr sehr gut damit), allerdings muss und vor allem darf man auch auf sich schauen und es ist keine Schande, wenn man sich erstmal um seine Gesundheit kümmert, vllt. auch in Form einer Tagesklinik so wie manche hier vorgeschlagen haben. Mit neu gewonnener Energie und guten Strategien geht vieles einfacher.

Und ja 12h Tage sind wirklich nicht erlaubt. Auch nicht in Österreich.

Zitat:
gehe ich nicht arbeiten bzw werde ich gekündigt sitzen wir auf der Straße.
So schnell passiert das nicht. Ich kenne das selber. Während man in einer Tagesklinik ist bekommt man Geld von der Krankenkasse oder dem Sozialamt. (Ich weiß, viele sträuben sich davor, aber es ist eine Übergangslösung um wieder auf die Beine zu kommen und keine Schande).

Ich bin mir auch sicher, dass es viele neue Stellen im Pflegebereich gibt. Vielleicht dann auch unter besseren Bedienungen. Das würde dich bestimmt sehr entlasten.

Ich wünsche dir viel Kraft!
__________________
Liebe Grüße von meinen Katzen Mango, Kiwi und Mimi
Fairy96 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.11.2017, 20:24   #22
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.027
Standard

Zitat:
Zitat von ottilie Beitrag anzeigen
Also ich weiß nicht wie das in Österreich ist, aber ich denke es ist nicht so viel anders wie in Deutschland.
Maximale Arbeitszeit 10 Stunden am Tag.

Zitat:
Zitat von Fairy96 Beitrag anzeigen
12 Stunden Dienste empfinde ich auch zu viel und es steht dir zu dich zurück zu nehmen.
(...)

Die 12 Stunden Dienste sind ja hoffentlich nicht auf Dauer?

(...)

Und ja 12h Tage sind wirklich nicht erlaubt. Auch nicht in Österreich.
Liebe Leute, 12 bis 13 Stunden Dienste sind in der Pflege in Österreich die Regel, keine Ausnahme! (BTW meistens auch von den Mitarbeitern gewünscht und schwer verteidigt, bei einer Arbeitswoche von 45 oder mehr Stunden hat man anders viel weniger frei)

Broken, ich denke auch, dass es an deiner Arbeit liegt, ich muss auch ehrlich sagen, dass ich psychische Belastbarkeit als eine Voraussetzung für einen derartig fordernden Bereich wie die (Alten-)Pflege sehe. Ich meine, du stehst mit mehr als einem Bein im Burn Out.
Dein Freund sollte auf jeden Fall mehr im Haushalt übernehmen, parallel dazu würde ich beim AMS nachfragen, welche Alternativen es für dich gibt und welche Art Unterstützung dir zusteht.



Zitat:
Zitat von Fairy96 Beitrag anzeigen
Ich bin mir auch sicher, dass es viele neue Stellen im Pflegebereich gibt. Vielleicht dann auch unter besseren Bedienungen.
Vergiss es, die Bedingungen im Pflegebereich sind überall gleich schlecht.
__________________
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte nicht schon wieder FIP- ich kann nicht mehr Smirly FIP 10 23.08.2012 21:38
Habe kaum mehr Luft zum Atmen - ich kann nicht mehr :-( Ute Tierschutz - Allgemein 63 01.05.2012 10:59
Mein Liebling putzt sich nicht mehr und kann nicht mehr richtig essen! xxxmichaaaaxxx Äußere Krankheiten 12 08.01.2010 20:00

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:48 Uhr.