Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Sonstiges

Sonstiges Alles was sonst noch zu einem artgerechten Katzenrevier gehört

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2015, 09:40   #1
Katzi-Schatzi
Neuling
 
Katzi-Schatzi
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 8
Standard Heizkissen für Katzen?

Ich habe jetzt schon von mehreren Leuten gehört, dass sie für ihre Katzen Heizkissen gekauft haben.

Hat mich zunächst überrascht, aber in Hinblick auf den Winter finde ich es eigentlich keine schlechte Sache.

Meine Frage wäre nur ob es unbedingt ein "spezielles" Heizkissen für Katzen sein muss wie man es zum Beispiel hier bekommt oder ob es auch ein "normales" Heizkissen tut wie dieses, das wir in unserem Fall sogar schon zu Hause rumliegen hätten.

Danke im Voraus!
Katzi-Schatzi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.10.2015, 09:59   #2
Jule390
Forenprofi
 
Jule390
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.453
Standard

Ich würde den kaufen: http://www.zooplus.de/shop/hunde/hun...gle_safe/58657
Wenn die Katzen ihn nicht wollen, kannst Du ihn mit ins Bett nehmen.

Ein elektrisches Teil würde ich für die Kater nicht kaufen.
__________________

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt!
Ringelnatz
Jule390 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2015, 10:13   #3
Kiwi88
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 262
Standard

Unser letzter Kater hatte im Alter stark Arthrose. Er hat dann oft das Wärmekissen meiner Eltern bekommen (elektrisches Rheumakissen). Nur unter Aufsicht natürlich. Bei jungen und gesunden Katzen finde ich es aber ehrlich gesagt übertrieben. Da sollte ein Kuschelplätzchen an der Heizung m.M.n. reichen
Kiwi88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2015, 11:10   #4
Amaly
Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 44
Standard

Ich würde meinen Katzen keins kaufen. Sie können sich gerne an die Heizung legen, auf die Heizung... oben haben sie den Kratzbaum an der Heizung stehen.

Allerdings als unser Kater jetzt kastriert wurde habe ich ihm mein Heizkissen hingelegt und er hat auch wirklich lange darauf geschlafen. Natürlich war ich die ganze Zeit dabei.

Wenn eine Katze dauerhaft krank ist und wärme braucht oder ihr es gut tut dann sieht das natürlich anders aus.
Amaly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2015, 15:58   #5
Marlinskie
Forenprofi
 
Marlinskie
 
Registriert seit: 2013
Ort: Berlin
Alter: 30
Beiträge: 2.943
Standard

Aber der SnuggleSafe ist nur für die Mirkowelle? Hab ich nicht
__________________


*** http://www.veganstart.de/ ***



***Total hilflos den FKK-Club-Mitgliedern ausgeliefert***

Zu spät: Ein Mensch zertritt die Schnecke, achtlos, - Die Schnecke ist dagegen machtlos. Zu spät erst kann sie, im Zerknacken, - Den Menschen beim Gewissen packen.
Eugen Roth
Marlinskie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2015, 16:52   #6
Jule390
Forenprofi
 
Jule390
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.453
Standard

Zitat:
Zitat von Marlinskie Beitrag anzeigen
Aber der SnuggleSafe ist nur für die Mirkowelle? Hab ich nicht
Ja.
So ziemlich das Einzige, wofür ich sie brauche.
__________________

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt!
Ringelnatz
Jule390 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2016, 08:53   #7
Sternenbär
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Ort: Zuhause
Beiträge: 473
Standard Snuggel safe ist klasse

Habe als Wärmequelle nach der Kastra extra einen gekauft, jetzt nehme ich das Teil gerne ans Fußende.
Das Teil ist nicht zu heiß, hält lange die Wärme ist also schön um ältere und kranke Katzen und Menschen einwenig zu wärmen. Der einzige negative Punkt ist das es ein feste Scheibe ist.
Sternenbär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2016, 09:28   #8
Murasaki
Forenprofi
 
Murasaki
 
Registriert seit: 2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.440
Standard

Wir haben auch mehrere Snuggle Safes, die hier heiß geliebt werden. Da wir mehrere Katzen haben, die aufgrund von Herpes/Calici öfter mal zum TA müssen, haben wir Snuggle Safes, weil man sie auch sehr gut in die Box legen kann.
Geneviève fordert die Teile auch im Sommer ein, sie liebt es warm. Im Winter lege ich noch große Körnerkissen auf die Snuggle Safes, weil wir keine Höhlenkatzen haben und ich es gerade für die anfälligen Katzenwichtig finde, dass sie es warm haben.
Heizkissen/decken mit Stromanschluss wären mir für unsere Chaoten zu riskant.

Unsere Mikrowelle wurde übrigens erst regelmäßig benutzt als der erste Snuggle Safe einzog, wir nutzen sie eigentlich nur zum Erwärmen von Snuggies, Körnerkissen und diesen Warm/Kaltkompressen.
__________________
Liebe Grüße von Murasaki, den 5 Chaoten, ihrer Großen Putzigkeit, einer Prinzessin, einem Lackfellchen, einer kleinen Furie, einem Mopsie, dem Troll, einem Nervzwerg und dem dunklen Mädchen: Spitfire, Lloyd, Lancelot, Nuramon, Tangalur Feuertatze, Geneviève, Éowyn, Firusha, Pippilotta, Aeneas Surprise, Feanor, Daryl und Morwen und Sternchen Parzival * 11.07.2012 + 17.09.2013
Murasaki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2016, 08:14   #9
Socke1985
Benutzer
 
Socke1985
 
Registriert seit: 2015
Ort: bei Celle
Alter: 34
Beiträge: 38
Standard

Wir haben auch einen Snuggle Safe. Habe das Ding aber nicht aus Krankheitsgründen gekauft, sondern nur weil mein einer Kater so gerne auf warmen Dingen (wie z.B. Laptop) schläft. Da das aber der Laptop von meinen Vater ist und er das nicht so toll findet dachte ich, dass er bestimmt so ein Kissen liebt.

Haben dann das Snuggle Safe und eine Kuscheltierhülle (gibt es extra für Snuggle Safe) gekauft und seitdem wird das Ding jeden Abend von besagten Katerchen belagert. Er liebt es und ist schon ganz aufgeregt wenn die Mikrowelle das Ding endlich wieder warm macht
Socke1985 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 19.02.2016, 18:33   #10
Madonna
Neuling
 
Madonna
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1
Standard

Habe meiner Katze ein Heizkissen gekauft, als sie krank war.
Sie liebt es hinter dem Ofen zu liegen oder auf dem Schrank neben dem Ofen (weil da die warme Luft hinzieht und sie ihre Ruhe hat).
Das Heizkissen mag sie garnicht, ist ihr irgentwie unheimlich... komisch bei ihr ist nur, dass sie eigentlich alles mag.
__________________
Madonna, 13 Jahre, aus Mallorca gereist. In Deutschland verliebt und dort geblieben. Meine lieblings Katzenkörbe:
www.katzenkorbkaufen.de
Madonna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 08:13   #11
Heirico
Forenprofi
 
Heirico
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Beiträge: 8.859
Standard

Das hier ist der Hammer- würde ich kaufen wenn ich bräuchte:
http://www.denk-keramik.de/Tierschut...atzenbett.html
__________________
... ohne ein paar Katzenhaare ist man nicht vollständig angezogen....

VG Heirico und die beiden hessischen Fellnasen NicNacer und Fetty
Heirico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2016, 19:38   #12
mautzekatz
Forenprofi
 
mautzekatz
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 2.617
Standard

Hab auch ein Heizkissen für meine im Winter fröstelnde Spondylose Mietz.
Ein ganz normales, war mal bei nem Discounter im Angebot.

Nun habe ich zusätzlich ein neues "Heizdeckchen". Es wurde mit Keramikfasern verarbeitet und heitzt sich von selbst auf -nimmt die Körperwärme auf und gibt sie als Infrarotstrahlung wieder ab. Kommt ursprünglich aus dem Reitsport.

Als es hier mal kurzzeitig kühl wurde haben es beide Katzen gern angenommen.
mautzekatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2016, 03:26   #13
Kloey
Erfahrener Benutzer
 
Kloey
 
Registriert seit: 2012
Ort: Odenwaldkreis
Alter: 27
Beiträge: 619
Standard

Camillo bekommt ab und zu eine Wärmflasche in seinen Käfig. Ich wickel sie vorher leicht in seine Decke ein, damit er nicht dran kommt. Er liegt gerne darauf oder drückt das Wasser (ohne Krallen) hin und her.

Könnte mir aber auf Dauer vorstellen so ein Heizkissen zu kaufen, vielleicht wird sich dann weniger um die Heizungsliege gekloppt.
__________________
Gruß Kloey
mit Frieda, Jamie, Merle und Lucky
und Basco im Herzen

Kloey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 12:26   #14
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.552
Standard

@Heirico: ohhh um den Kachelofen tanze ich auch schon rum. Wir brauchen den zwar nicht..aber irgendwie ergreift mich immer der "Haben-will-Virus", wenn ich ihn sehe. Zumal ich von Bekannten weiß, wie toll Hund und Katz den finden. Gottseidank, kostet das Ding soviel, das hat mich bisher vor nem Blitzkauf bewahrt
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 12:55   #15
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 24.726
Standard

Zitat:
Zitat von dorie6336 Beitrag anzeigen
Hallo,
ich benutze das Heizkissen Bosch PFP1037. Das Kissen verfügt über drei Temperaturstufen, ist bedienerfreundlich und sehr platzsparend bei der Lagerung. Meine Katze schläft auf diesem Kissen Nacht für Nacht. Ich bin zufrieden, sie ist seeehr zufrieden. Sehr zu empfelen!
Dein erster Beitrag, und schon Werbung?
Elektrogeräte nachts ohne Aufsicht laufen zu lassen, finde ich sehr befremdlich.
Die Katze kann da auch sehr schnell mal einem Wärmestau zum Opfer fallen.
Meiner Meinung nach brauchen gesunde Katzen in einer des Nachts, auch im Winter, entsprechend angemessen temperierten Wohnung keine elektrisch betriebenen Heizdecken und -kissen.

Bei kranken, unterernährten, frisch operierten, Babykatzen sehen die Ansprüche anders aus, aber auch da würde ich zu einem mechanischen Wärmespeicher raten, es sei denn, ich hab die Temperaturregelung am und im Katzenkörper unter Kontrolle.


Rund ums Jahr eine zu konstante Temperatur kann auch durchaus den Biorhythmus der Katze stören, z.B. bleibt dann ein halbwegs vernünftiger Fellwechsel aus, auch ist das Anlegen gewisser Fettreserven genetisch veranlagt und hat durchaus einen Sinn und Zweck. Verwöhnen, indem man jede Nacht hindurch eine wohlige, übertriebene Wärme anbietet, ist also für gesunde Katzen mit Fell eher kontraproduktiv.

Fazit: Unnötige Werbung.
__________________
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Taschenbuch über Katzenerziehung | Nächstes Thema: Sprung auf die Tür »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heizkissen montana Die Sicherheit 5 12.03.2009 20:44

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:46 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.