Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Sonstige Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2011, 19:00
  #1
Bobbylee
Neuling
 
Registriert seit: 2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 9
Standard Kragen nach OP- ja oder nein?

Hallo

meine Katze Molli war heute zur Kastration und trägt diesen blöden Kragen, damit sie nicht an ihre Wunde rumzuppelt. Aber sie tut mir so leid, rennt dauernd rückwärts und haut überall mit dem Teil irgendwo gegen. Gibt es keine Alternative zum Kragen? Oder ob ich ihn doch einfach abnehme?
Bobbylee ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.02.2011, 19:02
  #2
locke1983
Forenprofi
 
locke1983
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Trier
Beiträge: 15.997
Standard

Meine Mädels haben alle keinen Kragen gebraucht.
Sie haben aber auch nicht an der Wunde geleckt.
locke1983 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 19:05
  #3
Fietzefatze
Forenprofi
 
Fietzefatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: bei Hannover
Beiträge: 1.352
Standard

Wenn Molly an der Wunde leckt, dann braucht sie einen Kragen. Sonst kann sie sich die Fäden rauslecken und die frische OP-Wunde wäre wieder auf
Meine Miezen haben einen Baby-Body bekommen. Mit dem Kragen sind sie nicht klargekommen - aber ein Leckschutz war dringend nötig!
Fietzefatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 19:06
  #4
gisisami
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 68
Beiträge: 14.557
Standard

Hallo,
es gibt Alternativen.
Babybody z.B. oder auch aufblasbare Kragen....

Wenn der Doc den Trichter umgelegt hat, hat er seine Gründe.
Manche Tiere lecken an der Wunde, es kann zu Entzündungen kommen.
Manche "ziehen" sich die Fäden und schon ist Feuer unterm Dach.

Natürlich gibt es auch Tiere, die das alles nicht!! machen. Nur, wer weiß so etwas vorher?

Laß' den Trichter wo er ist und sie wird sich bald beruhigen.
Auch fressen und Kaklogang sind mit Trichter durchaus möglich.
Bedauere sie nicht und verhalte Dich ganz normal.

Ab und an kannst Du mal unter dem Rand am Hals schubern - tut ihr gut.

LG und Geduld.
gisisami ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 20:34
  #5
Mondkatze
Forenprofi
 
Mondkatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: Ostfriesland
Alter: 48
Beiträge: 5.968
Standard

Wir haben nach der Kastration unserer beiden gar keine Kragen mitbekommen. Einen hatte ich noch zuhause und auch Zeugs genug zum Leckschutz basteln, aber es war bei beiden nicht nötig. Das einzige, was sich unsere beiden weggeleckt haben, war das olle Silberspray, das wollte keiner von ihnen im Fell haben. Danach war aber auch Ruhe. Alles verheilte super, auch ohne Kragen.
Mondkatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

kastration, kragen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zugang nach FIP-Tod? Ja/Nein? Wann? Kitten oder größere Katze? phoenix2308 FIP 3 25.04.2012 16:58
zweite Katze nach Tod - ja oder nein? loony Katzen Sonstiges 2 01.04.2010 09:40
Zweitkatze nach Verlust; ja oder nein? altmeister Eine Katze zieht ein 20 24.10.2008 20:47
Zuwachs nach Todesfall - ja oder nein? Feuerstern Katzen Sonstiges 9 26.04.2008 19:26

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:37 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.