Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Sonstige Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2011, 15:55
  #1
ConnyM
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1
Standard Katze hat Struvite und von Therapie Durchfall

Hallo,
hab schon sämtliche Foren durchgesucht und hab aber leider kein Thread gefunden, der genau auf mein Problem passt. Da ich neu bin fülle ich mal erstmal den Fragebogen aus, vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen

Die Katze:
- Geschlecht weiblich
- kastriert (ja/nein) ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):nein
- Alter 10 Monate
- im Haushalt seit dem sie 3 Monate alt ist
- Gewicht (ca.) 4kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß) durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch vor einer Woche
- letzte Urinprobenuntersuchung vor einer Woche
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt keine

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt eine
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt 12 Wochen
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt? jede freie Minute, ca. 4-5 Stunden, bzw. dann wenn sie Lust hat
- Freigänger (ja/Nein) teilweise
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel) nein

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es eins
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe) mit Haube und Klappe, Eckklo
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert täglich zwei mal gereinigt und alle zwei Wochen komplett neu
- welche Streu wird verwendet Feliton extreme
- gab es einen Streuwechsel ja, aber hat sie super angenommen
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) Babypuder
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo) im Badezimmer an der Wand in der Ecke

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht vor ca. 3 Wochen
- wie oft wird die Katze unsauber unregelmäßig, so 2-3 mal die Woche
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot Urin
- Urinpfützen oder Spritzer nein
- wo wird die Katze unsauber auf dem Bett, allerdings nicht auf meinem eigenen, sondern auf dem Gästebett
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch) horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen Bin mit ihr zum Tierarzt, TA hat ihr Anitbiotika und Schmerzmittelgegeben und Tabletten zum Ansäuern

So dann noch mal weiter zu meinem Problem:
Vor zwei Wochen wurden bei ihr Struvite festgestellt und daraufhin hat sie ein Antiobiotika gepritzt bekommen und ein Schmerzmittel. Sie hat sich leider so sehr aufgeregt, dass sie als wir wieder zu Hause waren nur noch gehechelt und durch die Wohnung gerannt ist. Die TA meinte, dass sie warscheinlich die Spritze in einen Kraft der Katze gespritzt hat... Sie war aber am Abend wieder ruhig und war am nächsten Tag auch wieder normal...
Da sie die Spritze nicht so gut vertragen hat, hab ich ihr die restlichen Antibiotika in Tabletteform gegeben, war auch kein Problem, hat sie ganz artig gegessen...
Allerdings sinkt trotz der Ansäuerungtabletten der PH-Wert ihres Urins nicht. (lag bei Erstuntersuchung bei 6,5 und geht nicht runter)
Hab jetzt auch die Uro-Pet Paste bekommen, aber dann mag sie gar nichts mehr essen...
Jetzt hat sie eine Woche lang Antibiotika in Tablettenform genommen und hat vor drei Tagen Durchfall bekommen und seit gestern mag sie auch nichts mehr essen, weder NaFu (Whiskas) noch TroFu (Purina One)...
Sie isst wirklich wenig, allerdings trinkt sie gut, also dehydrien wird sie nicht.

Was kann ich machen, dass es ihr besser geht? Kommt der Durchfall von dem Antibiotika und wie kann sie das loswerden? Eine Idee was ich machen kann, dass sie wieder was isst? Will sie ja nicht dauernd mit Medikamenten vollstopfen...
Sie hat auch nur wenig Lust zum spielen - was ich ja verstehen kann - und schläft viel...

Hoffe mir kann jemand weiter helfen
Liebe Grüße
ConnyM ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.02.2011, 17:10
  #2
sitzwurst
Forenprofi
 
sitzwurst
 
Registriert seit: 2008
Ort: Brem
Alter: 43
Beiträge: 6.520
Standard

keine ahnung, aber ich schubs dich mal!
sitzwurst ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 08:15
  #3
sitzwurst
Forenprofi
 
sitzwurst
 
Registriert seit: 2008
Ort: Brem
Alter: 43
Beiträge: 6.520
Standard

ich schubs dich nochmal!
sitzwurst ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 11:56
  #4
pünktchen
Forenprofi
 
pünktchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: Peine
Beiträge: 5.639
Standard

Verstehe ich das richtig, dass der Ph-Wert bei der Erstuntersuchung 6,5 betrug?
Das wäre ein ganz normaler, durchschnittlicher Wert! Eine weitere Ansäuerung könnte zu Oxalaten führen, die nicht behandelbar sind! Also da bitte nochmal nachhaken beim TA.

Durchfall und Fressunlust kommt des öfteren nach AB-Gabe vor. Sinnvoll wäre jetzt ein Darmaufbau z.B. mit Heilerde, dann normalisiert sich das wieder.
pünktchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

blasenentzündung, durchfall

« Vorheriges Thema: Darmflora wieder aufbauen | Nächstes Thema: Kragen nach OP- ja oder nein? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SDÜ und Therapie Maiglöckchen Stoffwechselerkrankungen 2640 03.08.2018 08:32
Struvite ~josie~ Nierenerkrankungen 13 13.09.2014 20:54
SDÜ bei Katze 11 Jahre - Therapie und Fragen Frieda+2 Stoffwechselerkrankungen 71 18.07.2014 08:50
Schilddrüsenüberfunktion bei junger Katze, wann mit Therapie anfangen? Schattenherz Innere Krankheiten 11 11.01.2012 10:57
Mehrkatzenhaushalt Durchfall - Therapie - Rückfall?!? casablanca Verdauung 1 16.03.2010 20:49

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:09 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.