Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Sonstige Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2019, 10:24
  #1
Julchen0908
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sonnenbühl
Beiträge: 21
Standard 11 Wochen altes Kitten hat hohes Fieber

Hallo liebe Forengemeinde, ich bin neu hier. Ich habe einen Kater der 14 Jahre alt ist und ein 11 Wochen altes Kitten, dessen Mutter überfahren wurde. Das Kitten habe ich sei 26.10. und am Dienstag den 05.11. bekam es plötzlich hohes Fieber, 40,5 Grad. Wir sind dann sofort zum TA und da es nicht besser wurde in die Tierklinik. Die kleine Maus mußte jetzt dort bleiben, es geht ihr sehr schlecht. Die Ursache konnte durch Bluttest und Ultraschall bisher auch nicht gefunden werden. Die üblen Infektionskrankheiten wurden ausgeschlossen. Was ich auch noch dazu sagen muß ist, dass die Kleine ein Bein immer oben hält und es nicht belastet.Sie hat übelst Schüttelfrost, erbrechen oder Durchfall ist nicht vorhanden. Meine Frage, ist hier jemand, der sowas schon mal hatte und eventuell weiß was mit dem Kätzchen los ist? Würde mich über Meinungen und/oder Erfahrungen sehr freuen.
LG Julchen 0908
Julchen0908 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 07.11.2019, 10:35
  #2
Freewolf
Forenprofi
 
Freewolf
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.269
Standard

Klingt nach "Limping Kitten Syndrom", ausgelöst wird das durch den Calici Virus (Katzenschnupfen Komplex).
Freewolf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 14:04
  #3
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.698
Standard

Zitat:
Zitat von Freewolf Beitrag anzeigen
Klingt nach "Limping Kitten Syndrom", ausgelöst wird das durch den Calici Virus (Katzenschnupfen Komplex).
Das wollte ich auch gerade schreiben.
http://www.enpevet.de/Lexicon/ShowAr...nupfen-Komplex
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 16:15
  #4
Julchen0908
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sonnenbühl
Beiträge: 21
Standard

Zitat:
Zitat von Freewolf Beitrag anzeigen
Klingt nach "Limping Kitten Syndrom", ausgelöst wird das durch den Calici Virus (Katzenschnupfen Komplex).
Danke für den Tipp, aber müßte das bei umfangreichen Untersuchungen in der Klinik nicht festgestellt werden?
Julchen0908 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 16:17
  #5
Julchen0908
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sonnenbühl
Beiträge: 21
Standard

Zitat:
Zitat von Poldi Beitrag anzeigen
Das wollte ich auch gerade schreiben.
http://www.enpevet.de/Lexicon/ShowAr...nupfen-Komplex
Herzlichen Dank für die Antwort.
Julchen0908 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 17:02
  #6
Freewolf
Forenprofi
 
Freewolf
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.269
Standard

Zitat:
Zitat von Julchen0908 Beitrag anzeigen
Danke für den Tipp, aber müßte das bei umfangreichen Untersuchungen in der Klinik nicht festgestellt werden?
Wurde denn auch ein Abstrich genommen und auf Calici und Herpes Viren getestet?
Freewolf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 09:07
  #7
Julchen0908
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sonnenbühl
Beiträge: 21
Standard

Zitat:
Zitat von Freewolf Beitrag anzeigen
Wurde denn auch ein Abstrich genommen und auf Calici und Herpes Viren getestet?
Ich glaube nicht. Ich bin eh sehr unzufrieden wie die Klinik sich verhält. Rückrufe erfolgen fast gar nicht, man muß schon bohren, daß ein Rückruf kommt. Ich habe denen gestern noch Eure Vermutung mitgeteilt, werde nachher anrufen und fragen ob es getestet wurde. Die Klinik ist halt die erste Adresse hier in der Gegend, sollen sehr gut sein aber so langsam hab ich da meine Zweifel. Leider leben wir hier auch sehr ländlich, daß nicht viel Auswahl bleibt. Ich bin total verzweifelt und hab Angst um mein kleines Mädelchen.
Julchen0908 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 11:19
  #8
Birgitt
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.933
Standard

Das du unzufrieden bist,das die Klinik sich nicht meldet kann ich nachvollziehen.
Aber ich denke das die Tierärzte einfach auch zuviel zu tun haben um ständig die Patientenbesitzer zurückzurufen.
Du bist ja nicht die einzige die das erwartet.

Da solltest du einfach ein wenig Verständniss und Geduld haben.

Ich hoffe das es der kleinen heute etwas besser geht und die Ursache schnell gefunden werden kann.


Hat die kleinen schon einen Namen?
Birgitt ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 14:16
  #9
Julchen0908
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sonnenbühl
Beiträge: 21
Standard

Zitat:
Zitat von Birgitt Beitrag anzeigen
Das du unzufrieden bist,das die Klinik sich nicht meldet kann ich nachvollziehen.
Aber ich denke das die Tierärzte einfach auch zuviel zu tun haben um ständig die Patientenbesitzer zurückzurufen.
Du bist ja nicht die einzige die das erwartet.

Da solltest du einfach ein wenig Verständniss und Geduld haben.

Ich hoffe das es der kleinen heute etwas besser geht und die Ursache schnell gefunden werden kann.


Hat die kleinen schon einen Namen?
Ja, Sie heißt Saphira. Ich habe vorhin mit der TÄ telefoniert und sie meinte, daß eine Untersuchung auf Calici Viren nichts bringen würde, da man eh nichts tun kann. Ich finde diese Antwort mehr als fragwürdig. Wenn ich doch diesen Test möchte und bezahle, dann soll sie den in Gottes namen doch machen. Der Kleinen geht es lt. Aussage der TÄ sehr schlecht. Vielleicht sollte ich mal hinfahren um mich davon zu überzeugen?
Julchen0908 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 08.11.2019, 14:27
  #10
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.698
Standard

Was ist das denn für eine Aussage.
Ich habe selber Katzen mit einem Calicivirus, bzw sind sie Virenträger.
Wenn es zu einem Ausbruch kommt, muss das Immunsystem gestärkt werden. Begleitinfektionen müssen mit dem passenden Antibiotika behandelt werden, Augentropfen/Salben dürfen kein Cortison enthalten.

Lese dir bitte den Link von Frau Freitag durch.

FAQ - Atemwegsinfektionen, Erkältungen, Katzenschnupfen & Co.

Manche Katzen bekommen durch das Calicivirus Läsionen in der Maulschleimhaut, andere Stomatitis, wieder andere Schnupfen und Asthma.

http://www.katzenschnupfen.de/calici...kheitsbild.asp
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 14:33
  #11
Julchen0908
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sonnenbühl
Beiträge: 21
Standard

Danke für den Link. Ich werde nochmal in die Klinik fahren.
Julchen0908 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 18:26
  #12
Freewolf
Forenprofi
 
Freewolf
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.269
Standard

Was ist denn das für eine Klinik???
Mir fehlen die Worte
Haben sie den Test noch gemacht?

Hab schon viele Kitten mit diesen Symptomen behandelt und nie ging es einem so schlecht. Spätestens nach dem zweiten Tag der Medikation haben sie wieder gefressen usw.
Freewolf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 20:00
  #13
Neol
Forenprofi
 
Neol
 
Registriert seit: 2007
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 48
Beiträge: 1.224
Standard

Mensch @Julchen, du bist echt eine tolle Mama.

Wollte nur sagen wie ergreifend ich dein Engagement und deine Zuneigung für das Mäusle finde.

Gute Besserung!
Neol ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 08:56
  #14
Julchen0908
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sonnenbühl
Beiträge: 21
Standard

Danke schön.
Julchen0908 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 09:00
  #15
Julchen0908
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sonnenbühl
Beiträge: 21
Standard

Zitat:
Zitat von Freewolf Beitrag anzeigen
Was ist denn das für eine Klinik???
Mir fehlen die Worte
Haben sie den Test noch gemacht?

Hab schon viele Kitten mit diesen Symptomen behandelt und nie ging es einem so schlecht. Spätestens nach dem zweiten Tag der Medikation haben sie wieder gefressen usw.
Hallo, ich durfte die Kleine gestern wieder abholen, der Test wurde auf mein Nachhaken noch in die Wege geleitet,dauert aber bis Mittwoch. Ich habe Antibiotika und Novaminsulfon mit bekommen. Sie hatte bei der Entlassung 38.4 Temperatut, es ist jetzt wieder auf 39.2. Ich mach mir echt solche Sorgen. Ich hab Ihr doch alle Medis gegeben. Habt Ihr noch einen Rat was ich tun kann?
Julchen0908 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

fieber, kitten

« Vorheriges Thema: Halamid auch bei Parvo? | Nächstes Thema: Atemprobleme während des Schnurrens »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kitten 16 Wochen verscheucht immer 12 Wochen altes Kitten Rugochan Eine Katze zieht ein 12 06.03.2018 17:31
Kitten hat hohes Fieber Lucy1982 Ungewöhnliche Beobachtungen 34 04.12.2017 13:18
Kater hat hohes Fieber.....!? Dekamp Infektionskrankheiten 10 09.07.2013 17:00
7 Wochen altes Kitten zu 8 Wochen altem Kitten?! freshchica Eine Katze zieht ein 169 01.05.2012 09:43
Blasenentzündung und hohes Fieber Upserle Innere Krankheiten 2 05.10.2011 13:34

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:14 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.