Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Sonstige Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2020, 18:33
  #21
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.871
Standard

Ich vervollständige mal noch, wenn auch etwas spät..

Kimbi sein Magen- Darmbefund war zum Glück ohne niederschmetternden Ergebnis. Es liegt ein sehr milder, chronischer Entzündungsprozess vor. Eine Verlaufsform der IBD ist möglich.
Evtl. erklärt dies seine anhaltende Gewichtsdifferenz zu früheren Gewichten.
Helicobacterartige Gastrospirillen waren positiv, deren pathogene Bedeutung ist bei Katzen nicht eindeutig geklärt. Somit wurde keine Behandlung angeraten.

Also bekam Kimbi dann Doxycyclin für 3 Wochen. Leider hat sich aber bei seinem Atemproblem und Kauern gar nichts verändert. Bei Kimbi tritt das Problem täglich und langanhaltend auf. Ob man es noch mit Azithromicin probieren sollte?

Bei Anni tritt das Problem aktuell nicht so oft und nicht so stark auf, so dass man damit leben kann.

Bei Lilli tritt kommt das auch täglich vor, aber eher in Phasen und dann für Momente extra schlimm. Kürzlich war es mal wieder extrem. Ich konnte es mir ncith emhr mit ansehen und habe ihr Azithromicin gegeben. Kurzzeitig meinte ich, es ist besser, doch dem ist leider nicht so.

Man geht von etwas veränderten Atemwegen aus durch Herpes. Bei den betroffenen Katzen sah man nie typische Schnupfensymptome.

Immunsystemaufbau werde ich nochmal probieren. Das ist aber alles so ekliges Zeug was nicht schmeckt und Anni hat es gleich ihren Darm wieder Beschwerden gemacht. Werde es nun noch mit Zylexis versuchen, auch wenn ich mir nicht so viel davon verspreche.

Was ich noch überlege, könnte es genauso auch durch Calici sein? Ob Feliserin einen weiter bringen könnte?
Bei Kimbi ist ja sogar eine leichte Rhinitis beschrieben, da waöäre ja Feliserin das richtige, wenn ich das richtig lese?

Die Uniklinik arbeitet nicht mit Feliserin, da es keine Nachweise der Wirksamkeit gibt. Wir haben aber schon in anderen Fällen gute Erfahrung gemacht. Ich weiß halt nur nicht, ob das hier das richtige sein könnte??
rlm ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.01.2020, 18:37
  #22
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.871
Standard

Zitat:
Zitat von pfotenseele Beitrag anzeigen
ich hatte mal ein katzi, das beim schmusen extrem sabberte...
kann es sein, dass sie sabbert und sich dabei vielleicht wie verschluckt?
Das hatte ich total übersehen ..

Nein, sabbern tun sie nicht.

Bei Lilli ist es so, dass es wenn ich sie zum Schlucken bringe, manchmal besser wird, manchmal aber danach auch von vorn los geht.

Das geht einen richtig an die Substanz sie alle so zu sehen.
rlm ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2020, 19:05
  #23
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 51
Beiträge: 27.057
Standard

wie atmet die mietze, wenn sie nicht schnurrt? anders?

ich denke nämlich, etwas wird der eindruck vertärkt, da beim einatmen das schnütchen aufgeht. dadurch wird die akustik noch besser, aber ob das wirklich eine verstärkung des einatmens ist?

hm
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 15:14
  #24
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.871
Standard

Wenn sie nicht schnurren, tritt es nicht auf. Da ist die Atmung auch bei allen normal. Meinst du nicht, dass es beim Einatmen ist? Die Luft wird eigentlich lang, tief und schwer eingezogen und dann kurz wieder ausgeatmet.
rlm ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 05.01.2020, 15:22
  #25
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 51
Beiträge: 27.057
Standard

doch. schon beim einatmen. aber ich komme darauf, weil mein marlon das auch gemacht hat. der hat sich aber in seiner wonne gesteigert sozusagen

anfangs hat er das schnütchen nicht immer aufgemacht beim einatmen, aber je verzückter er wurde, desto mehr hat er das gemacht.... der hat das manchmal so gesteigert, dass er nach der schnurrorgie auch etwas husten musste.

aber beim spielen z.b. oder bei sonstigen anstrengungen ging die schnüss nicht auf. von daher bin ich hier zumindest zu dem schluss gekommen, dass das mehr ne marotte war.

?
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 15:27
  #26
Kubikossi
Erfahrener Benutzer
 
Kubikossi
 
Registriert seit: 2019
Ort: Leonberg
Beiträge: 609
Standard

gelöscht......

Geändert von Kubikossi (11.01.2020 um 15:30 Uhr)
Kubikossi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 15:29
  #27
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.871
Standard

Achso.

Bei Lilli z. Bsp. geht es schon oft mit einem Reiz einher wie Luftwechsel oder Futtergeruch.

Es ist halt teils schon heftig. Vielleicht schnurren sie auch, um sich in der Situation zu beruhigen.
rlm ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 15:30
  #28
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.871
Standard

Zitat:
Zitat von Kubikossi Beitrag anzeigen
sehe ich das in dem Video richtig, dass sie nur beim Einatmen schnurrt, beim Ausatmen nicht?
Das hab ich so auch noch nie gesehen.
Ich denke vielleicht, in dem kurzen Moment des Ausatmens geht das Schnurren unter.
rlm ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 15:33
  #29
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 51
Beiträge: 27.057
Standard

die schnurren beim ein- und ausatmen, wenn ich das richtig gehört haben. nur das hört man deutlich besser, wenn die schnüss auf ist.

war auch beim marlon so
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sissi hat Atemprobleme Thyria Augen, Ohren, Zähne... 24 15.08.2017 18:41
Atemprobleme Jette2017 Alternative Heilmethoden 8 09.08.2017 10:53
Unfall - Atemprobleme miietzchen Augen, Ohren, Zähne... 32 14.07.2015 23:38
Atemprobleme bei Henry BlackCats Sonstige Krankheiten 22 31.08.2013 13:48
Aufstossen während des Schnurrens Zwiggl Verdauung 2 08.07.2013 09:06

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:38 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.