Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Sonstige Krankheiten


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2019, 08:29   #1
Katzenschneck
Erfahrener Benutzer
 
Katzenschneck
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 443
Standard Diazepam als Dauermedikament für Epi-Kater

Hallöchen zusammen ,
ich habe einen 5jährigen Kater übernommen, der ca. 1x im Monat einen epileptischen Anfall hat. Bisher bekam er keine Medikamente. Ich habe gehofft, mit viel weniger Stress und Ruhe, die er bei mir hat, bekommt er keine Anfälle mehr, dem ist leider nicht so.

Ursache ist vermutlich eine Kopfverletzung, bei der er ein Auge verloren hat. Das ist bereits im Kittenalter passiert und seitdem hat er auch diese Anfälle.

Ich habe viel gelesen und habe Angst mit den Hardcoremedikamenten, die es da so gibt, mehr Schaden als Nutzen anzurichten.

Jetzt habe ich mit mich einem TA unterhalten, der mir dringend dazu geraten hat, dem Kater Medikamnete zu geben. Die Anfälle würden sich sonst immer mehr häufen und dann könnte man den Kater nicht mehr auf Medis einstellen.

Er behandelt Katzen mit Epi mit Diazepam. Er hat schon viele Katzen auf Diazepam eingestellt, es gäbe keine Nebenwirkungen.

Nach lenger Recherche habe ich gestern dann einen Beitrag von einer Tierneurologischen Praxis gefunden, wo stand, man könne Katzen als Dauerbehandlung auf Diazepam einstellen.

Aber die meisten Beiträge sprechen bei Diazepam ja nur vom Notfallmedikament.

Gibt es hier Katzen, die dauerhaft Diazepam bekommen?
Der TA machte eigentlich schon einen kompetenten Eindruck...

Danke euch
Katzenschneck ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.03.2019, 08:56   #2
Professor
Forenprofi
 
Professor
 
Registriert seit: 2008
Ort: Niedersachsen
Alter: 53
Beiträge: 2.633
Standard

Wenn er eine Kopfverletzung hatte, würde ich erst ein MRT machen lassen, damit man die Ursache findet, bevor man Medikamente verabreicht.

Alles Gute für die Miez!
Professor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2019, 09:07   #3
Katzenschneck
Erfahrener Benutzer
 
Katzenschneck
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 443
Standard

Was soll das bringen? Die Wahrscheinlichkeit, dass es etwas gibt, was ursächlich abzustellen ist, ist gleich 0. Wenn ein MRT dem Kater helfen könnte würde ich das tun...
Katzenschneck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 18:46   #4
ferufe
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 173
Standard

Hallo,

falls du bei FB bist, dort gibt es eine sehr kompetente Epilepsie-Gruppe. Dort könnten sie viel Erfahrung mit der Langzeitanwendung von Diazepam bei Katzen haben.

Ich gebe dir mal den link:
https://www.facebook.com/pg/Epilepsi...=page_internal

VG
ferufe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2019, 09:04   #5
Katzenschneck
Erfahrener Benutzer
 
Katzenschneck
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 443
Standard

Dankeschön ,

werd ich mich wohl doch mal bei FB anmelden müssen
Katzenschneck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2019, 09:47   #6
NaMa
Erfahrener Benutzer
 
NaMa
 
Registriert seit: 2016
Ort: LK NEA
Beiträge: 242
Standard

Hallo,

Diazepam als Dauermedikament habe ich auch noch nicht gehört; nur als Notfalllösung.

Mein Kater wurde mit seinern epileptischen Anfällen auf Luminaletten (Phenobarbitalspiegel) eingestellt. Die richtige Dosierung muss man meist erst heraus finden.

Vielleicht doch nochmal eine zweite Meinung einholen.
NaMa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie lange Nebenwirkungen von Diazepam ? Katzenschneck Sonstige Krankheiten 3 05.12.2016 09:56
Einmalige Ausleitung von Diazepam mautzekatz Alternative Heilmethoden 10 12.09.2016 15:51
Kater 1 gestorben, neuen Kater dazu? Kater 2 traut sich nicht ins Haus HermioneS Katzen Sonstiges 1 28.06.2016 23:11
Kater und Kater oder doch Kater und Katze??? Tina.Benni Eine Katze zieht ein 10 05.11.2013 14:00

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:52 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.