Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2017, 18:02   #1
balu0111
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 3
Standard Kater lahmt und wird immer dünner

Hallo, ich bin total ratlos. Unserem Kater geht es überhaupt nicht gut. Er ist 14 Jahre alt und war bis vor einem Jahr immer gesund. Dann bekam er Diabetes und wir haben ihm Insulin gespritzt und ihn auf Diät gesetzt. Dadurch haben wir den Diabetes wieder in den Griff bekommen. Seit Septembet geht es ihm nun gar nicht gut. Sein linkes Hinterbein war auf einmal taub und er lahmt. Zeitgleich hat er aber auch immer schlechter gefressen. Daraufhin wurde er in Narkose gelegt und zum einen komplett geröngt, Blut abgenommen, Zahnstein entfernt und drei Zähne gezogen. Davon ein entzündeter Fangzahn. Gegen die Entzündung gab es ein Antibiotikum. Sein Blut ist in Ordnung. Es gab auch kein zystisches Gewebe in der Zahnwunde und auch auf den Röntgenbildern kann man nichts finden. Gegen die Lahmheit bekommt er Vitamin B und Behandlungen mit dem Laser. Aber nichts hilft. Er frisst sehr schlecht, ist schwach und wird immer dünner.

Unsere Tierärztin ist mittlerweile ratlos. Jetzt bleibt eigentlich nur noch die Tierklinik in Hofheim. Hat jemand eine Idee, was unser Tom haben könnte? Danke und viele Grüße Tanja
balu0111 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.10.2017, 19:21   #2
Geisterkatze
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 3.192
Standard

Machst du Hometesting? Wie hoch sind ist sein BZ?
__________________
Es Grüßt Geisterkatze und Minusch

Für immer in meinem Herzen Sindy, Tarzan, Floh, Murphy und Hero

http://www.fanfiktion.de/s/57191d3c0...Eine-neue-Welt (letztes update 27.08)

Keep the Dream the Alive (The Tribe)
Geisterkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2017, 20:51   #3
Lotte2001
Erfahrener Benutzer
 
Lotte2001
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 117
Standard

Sind seine Schilddrüsenwerte auch gecheckt worden?
Bei unserem alten Kater haben wir den körperlichen Abbau immer auf die Arthrose geschoben, dabei war es wohl die Schilddrüse...
Lotte2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 08:11   #4
balu0111
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 3
Standard

Blutzucker ist in Ordnung und auch der Langzeitzuckerwert. Außerdem auch die Werte der Bauchspeicheldrüse. Ob die Schilddrüse getestet wurde, weiß ich nicht. Feage ich auf jeden Fall nach. Danke
balu0111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 08:29   #5
NaMa
Erfahrener Benutzer
 
NaMa
 
Registriert seit: 2016
Ort: LK NEA
Beiträge: 161
Standard

Hallo, ich bin zwar kein Mediziner, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das taube Hinterbein, auf welchem dein Kater lahmt, irgend etwas mit Zähnen oder Schilddrüse zu tun hat -> mit Nerven vielleicht schon. Wenn es aber z. B. ein eingeklemmter Nerv wäre, hilft kein Vitamin B.
Wenn dein Katerchen lahmt, hat er Schmerzen, was meiner Meinung nach ein Grund sein kann, dass er nicht richtig frisst.

Ich würde auf jeden Fall in eine Tierklinik fahren und hier auf weiterführende Diagnostik drängen, da die Lahmheit viele Ursachen haben kann.
__________________
[SIGPIC]Hexe, Quitschi, Jogi und Sternchen Tornado
NaMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 09:18   #6
Geisterkatze
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 3.192
Standard

Zitat:
Zitat von balu0111 Beitrag anzeigen
Blutzucker ist in Ordnung und auch der Langzeitzuckerwert. Außerdem auch die Werte der Bauchspeicheldrüse. Ob die Schilddrüse getestet wurde, weiß ich nicht. Feage ich auf jeden Fall nach. Danke
Testest du den Blutzucker selbst oder nur der Tierarzt?

Zitat:
Zitat von NaMa Beitrag anzeigen
Hallo, ich bin zwar kein Mediziner, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das taube Hinterbein, auf welchem dein Kater lahmt, irgend etwas mit Zähnen oder Schilddrüse zu tun hat -> mit Nerven vielleicht schon. Wenn es aber z. B. ein eingeklemmter Nerv wäre, hilft kein Vitamin B.
Wenn dein Katerchen lahmt, hat er Schmerzen, was meiner Meinung nach ein Grund sein kann, dass er nicht richtig frisst.

Ich würde auf jeden Fall in eine Tierklinik fahren und hier auf weiterführende Diagnostik drängen, da die Lahmheit viele Ursachen haben kann.
Ich habe bei meiner Frage auch nicht an die Zähne gedacht sondern an Diabetische Neuropathie.
__________________
Es Grüßt Geisterkatze und Minusch

Für immer in meinem Herzen Sindy, Tarzan, Floh, Murphy und Hero

http://www.fanfiktion.de/s/57191d3c0...Eine-neue-Welt (letztes update 27.08)

Keep the Dream the Alive (The Tribe)
Geisterkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 11:27   #7
balu0111
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 3
Standard

Ich teste regelmäßig zu Hause.
balu0111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 09:44   #8
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 54
Beiträge: 6.258
Standard

Bist du beim katzendiabetesvolk angemeldet?
Vielleicht kann dir diese Gruppe weiter helfen
__________________
Liebe Grüße

Ottilie
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CNI Kater wird immer dünner trotz Fütterung islantilla16 Sonstige Krankheiten 5 20.07.2015 00:09
Kater wird immer dünner... Amy_Little Ungewöhnliche Beobachtungen 7 11.01.2015 14:39
Kater wird immer dünner Wondergirl1985 Ungewöhnliche Beobachtungen 17 11.07.2010 10:33
Katze wird immer dünner und dünner !!!!! Bluesky_07 Sonstige Krankheiten 29 09.07.2010 16:03
Kater wird immer dünner Wondergirl1985 Ernährung Sonstiges 5 02.07.2010 15:04

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:15 Uhr.