Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2017, 15:31   #491
ElinT13
Forenprofi
 
ElinT13
 
Registriert seit: 2012
Ort: In der Nähe von Schwäbli-City
Alter: 51
Beiträge: 17.998
Standard

Zitat:
Zitat von Roma Beitrag anzeigen
Aber ich glaube, ich bin in erster Linie einfach zu ungeduldig.
Oh, an die Möglichkeit hatte ich gar nicht gedacht. Nein, ich meinte auch nicht "zurücklehnen und einfach abwarten", denn das würde ich auch nicht tun. Ich meinte eher "im Hinterkopf behalten, dass es lang oder zumindest länger dauern kann". Mit Unterstützung geht es immer besser als ohne, also Physiotherapie wäre schon eine Variante, die ich in Betracht ziehen würde.
__________________
Grüße
Elin mit der Leckerlimiepe (Maus) und der Schmuseflitze (Rana)
-------------------------

Der Schinkenstraßen-Thread


Trage mich in Deinem Herzen, da bleibe ich für immer.
In Gedenken an Anetts Hummelchen und alle lieben Menschen und Tiere in meinem Leben


Maus (* ca. Mai 2011, die Schwarze) und Rana (* ca. April 2012, die Bunte)
ElinT13 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.04.2017, 20:50   #492
Roma
Forenprofi
 
Roma
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Alter: 32
Beiträge: 2.199
Standard

Jetzt hab ich eine total ausführliche Antwort geschrieben und werde aus dem Forum gekickt.
Also nochmal.

Zitat:
Zitat von caramiabella Beitrag anzeigen
Geb ich dir nur zum Teil recht

Sicherlich braucht Arthus seine Zeit zur Genesung, aber ich finde es gar nicht so verkehrt, sich beizeiten Gedanken über div. Therapien zu machen und sich Informationen einzuholen ...

Wenn sich erstmal etwas manifestiert hat, ist es schwieriger zu heilen, als wenn man frühzeitig eingreift

Halt den Süßen einfach im Blick und wenn sich keine Besserung zeigt, weisst du direkt, was du tun kannst
Wenn das deine Meinung ist, dann sind wir auf exakt einer Wellenlänge! Ich sehe das ganz genau so wie du.
Mein Problem ist, dass ich es so schlecht einschätzen kann: Was bedeutet, beizeiten Gedanken machen? Wann? Bis wann ist es unbedenklich und wann manifestiert sich etwas? Wie lange soll ich ihn im Blick behalten und wann und wie entscheide ich, dass das jetzt nicht mehr so geht?


Das ist das „Problembein“. Hier hat er die Schwellung (weiß nicht, ob man das auf dem komprimierten Foto gut sehen kann) und mit dem Bein humpelt er auch. Er humpelt aber nicht durchgängig; zwischendurch läuft er auch, als wäre nichts gewesen.


Das ist das andere Bein mit dem er keine Probleme hat. Man sieht hier auch kaum noch, dass überhaupt mal was war, so schnell sind jetzt die Haare nachgewachsen.


Das ist sein Bauch mit der hervorragend verheilten großen Naht. Nicht über die Flecken an der Seite wundern, das ist kein Blut o.ä., das ist nachwachsendes dunkleres Fell.


Nochmal sein Bauch. Hier sieht man, dass er da jetzt auch wieder längere Haare bekommt.

Ich werde beim TA anrufen und für nächste Woche einen Termin ausmachen. Wahrschienlich kann ich dann nicht selber mit, dann muss mein Mann alleine gehen. Die TÄ soll ihn sich anschauen.
Also Arthus, nicht meinen Mann.

Ich hasse es, nicht selber mit dem TA reden zu können, aber ich fürchte, ich kann nicht früher bei der Arbeit weg.

Zitat:
Zitat von caramiabella Beitrag anzeigen
Wie geht es denn unserem Zuckerschnäutzchen?
Super!
Er frisst mit gesundem Appetit, er rennt, hüpft, springt, spielt, kuschelt und schmust.



Zitat:
Zitat von caramiabella Beitrag anzeigen
Und Pino?
Ebenfalls super! Er schläft inzwischen bei Arthus im Wohnzimmer und ist gar nicht mehr verstört wegen der verschlossenen Wohnzimmertür! Man muss ihn dann natürlich gegen 4 Uhr früh in den Rest der Wohnung lassen, damit er raus kann, aber offenbar möchte er die Schlafenszeit neben seinem Kumpel verbringen.



Danke euch allen für eure Meinungen!
__________________

"Ich denke, also bin ich verwirrt."

Christoph Süß


Roma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 21:04   #493
Roma
Forenprofi
 
Roma
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Alter: 32
Beiträge: 2.199
Standard



Ich sitze mit dem Laptop in der Küche.
Auf der Anrichte tauen gerade Hühnerherzen für die Kater auf. Die wissen das und schwänzeln um mich rum.

Eben ist Arthus aus dem Stand auf die Anrichte gesprungen.

Die Anrichte ist höher als das Küchenfensterbrett, das ja mein Maßstab war.

Ich habe ihn runterzitiert, er ist also wieder runtergesprungen und weg gelaufen - ohne humpeln!!!

Das freut mich gerade total! Ich muss mich aber heimlich freuen, Arthus soll nicht denken, ich freue mich darüber, dass er auf die Anrichte springt.

Es geht nächste Woche natürlich trotzdem zum TA.
__________________

"Ich denke, also bin ich verwirrt."

Christoph Süß


Roma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 21:30   #494
Katzenschatz
Forenprofi
 
Katzenschatz
 
Registriert seit: 2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 5.670
Standard

Zitat:
Zitat von Roma Beitrag anzeigen


Ich sitze mit dem Laptop in der Küche.
Auf der Anrichte tauen gerade Hühnerherzen für die Kater auf. Die wissen das und schwänzeln um mich rum.

Eben ist Arthus aus dem Stand auf die Anrichte gesprungen.

Die Anrichte ist höher als das Küchenfensterbrett, das ja mein Maßstab war.

Ich habe ihn runterzitiert, er ist also wieder runtergesprungen und weg gelaufen - ohne humpeln!!!

Das freut mich gerade total! Ich muss mich aber heimlich freuen, Arthus soll nicht denken, ich freue mich darüber, dass er auf die Anrichte springt.

Es geht nächste Woche natürlich trotzdem zum TA.
Das ist total schön.

Das letzte Foto ist echt süß von den Beiden. Würde Arthrus denn Physiotherapie zu lassen? Hier würde es wohl keiner machen.
Ich mag es auch nicht, wenn ich nicht mit zum TA kann, kam aber bisher nur einmal vor, da war ich in einer Klinik, mein Mann geht nämlich nciht gerne alleine und weiß auch hinterher was die TÄ gesagt hat.
__________________
Viele Grüße von Chrissie mit


Stolze Patin von Spotino's Arcana, Mucki's Gina, MarDie's Maja und Patenkater Willi im Herzen
Katzenschatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 21:34   #495
caramiabella
Sister of no mercy
 
caramiabella
 
Registriert seit: 2012
Ort: Saarland
Alter: 46
Beiträge: 15.591
Standard

Toll, dass es den beiden Herren so gut geht

Wenn Arthus nur sporadisch humpelt, schmerzt ihn das Beinchen evtl. nicht ständig?

Super ist aber, dass er auf die Anrichte rauf kann und vor allem auch wieder runter ....das zeigt doch, dass die Genesung voran schreitet

Ich finde, dass das "Problembeinchen" etwas dünner ausschaut , und weniger Haare hat....putzt er es vllt. etwas mehr?

Der Bauch ist allerdings der Burner klasse, wie diese große Naht schon verheilt ist, und das schon wieder Fell wächst

Bin gespannt, was der TA nächste Woche sagt....hoffentlich hört dein Mann aufmerksam zu
__________________
Liebe Grüße von Michaela, Charly und Amy

Meine Sternenkatzen Angel und Miou
Ewig in meinem Herzen und in meiner Seele


I think that God’s got a sick sense of humour
Textzeile aus "Blasphemous rumors" von Depeche Mode


Meine russischen Knickschwanzkatzen
caramiabella ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 22:52   #496
Roma
Forenprofi
 
Roma
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Alter: 32
Beiträge: 2.199
Standard

Ich bin mir nicht sicher, ob er Physio zulassen würde... er lässt es zwischendurch zu, dass ich sein Beinchen "massiere", was ich schon nie gedacht hätte. Aber er mag das nicht immer.

Dünner ist das Problembeinchen () nicht, aber es hat tatsächlich deutlich weniger Haare als das andere und wirkt wahrscheinlich dadurch dünner. Warum da die Haare weniger schnell wachsen (sie wachsen aber, kleine kurze neue Härchen kann man sehen), weiß ich nicht. Ich kann nicht sagen, dass mir aufgefallen wäre, dass er da öfter putzen würde. Ich versteh das auch nicht
Ah, mir fällt aber gerade ein: das war das Bein, an dem er am meisten knabbern wollte, als er noch die Fäden hatte. Vielleicht war dadurch die Haut stärker gereizt und brauchte etwas länger, um sich zu erholen und dadurch wächst es jetzt etwas versetzt nach. Nur eine Theorie von mir, die womöglich falsch ist


Ja, der verheilte Bauch ist wirklich der Wahnsinn! Ich schau mir immer gerne die Fotos von der frischen Naht an und kann dann kaum glauben, dass das wenige Wochen her ist. Wirklich gutes Heilfleisch!
__________________

"Ich denke, also bin ich verwirrt."

Christoph Süß



Geändert von Roma (27.04.2017 um 22:54 Uhr)
Roma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 14:21   #497
Roma
Forenprofi
 
Roma
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Alter: 32
Beiträge: 2.199
Standard

Wir werden auf jeden Fall zum TA mit ihm gehen. Nicht nur wegen dem Humpeln, sondern auch wegen seiner Atmung, die hört sich ab und zu nicht einwandfrei an, das sollte unbedingt abgeklärt werden. Mein Mann hat das gestern gemerkt, als er mit Arthus gekuschelt hat und Arthus dann auf ihm eingeschlafen ist.

Heute war er das erste Mal wieder draußen. Wir haben auf der Terrasse zu Mittag gegessen und er durfte uns Gesellschaft leisten.

Was soll ich sagen, er ist einfach ein Traumpatient!
Er hat kontrolliert, ob der Durchgang zum restlichen Garten offen ist (war er natürlich nicht). Dann hat er zweimal versucht, aufs Geländer zu springen, was wir verhindert haben. Und danach hat er sich auf der Terrasse umgeschaut und dann abwechseld in der Sonne und im Schatten gelegen und einfach nur die frische Luft und den Wind im Fell genossen.
__________________

"Ich denke, also bin ich verwirrt."

Christoph Süß


Roma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 15:48   #498
Katzenschatz
Forenprofi
 
Katzenschatz
 
Registriert seit: 2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 5.670
Standard

Zitat:
Zitat von Roma Beitrag anzeigen
Ich bin mir nicht sicher, ob er Physio zulassen würde... er lässt es zwischendurch zu, dass ich sein Beinchen "massiere", was ich schon nie gedacht hätte. Aber er mag das nicht immer.
Meine THP macht auch Physio und sie meinte, sie hat die erfahrung gemacht, dass die Katzen die es brauchen, auch zulassen, wiel sie merken es tut ihnen gut, aber auch eben nur so lange, wie sie es wirklich brauchen.

Zitat:
Zitat von Roma Beitrag anzeigen
Wir werden auf jeden Fall zum TA mit ihm gehen. Nicht nur wegen dem Humpeln, sondern auch wegen seiner Atmung, die hört sich ab und zu nicht einwandfrei an, das sollte unbedingt abgeklärt werden. Mein Mann hat das gestern gemerkt, als er mit Arthus gekuschelt hat und Arthus dann auf ihm eingeschlafen ist.

Heute war er das erste Mal wieder draußen. Wir haben auf der Terrasse zu Mittag gegessen und er durfte uns Gesellschaft leisten.

Was soll ich sagen, er ist einfach ein Traumpatient!
Er hat kontrolliert, ob der Durchgang zum restlichen Garten offen ist (war er natürlich nicht). Dann hat er zweimal versucht, aufs Geländer zu springen, was wir verhindert haben. Und danach hat er sich auf der Terrasse umgeschaut und dann abwechseld in der Sonne und im Schatten gelegen und einfach nur die frische Luft und den Wind im Fell genossen.
Das ist ja klasse, er ist wirklich ein Traumpatient. Daumendrück dass mit der anderen Atmung nichts Schlimmes ist. Wann habt ihr noch mal den Termin?
__________________
Viele Grüße von Chrissie mit


Stolze Patin von Spotino's Arcana, Mucki's Gina, MarDie's Maja und Patenkater Willi im Herzen
Katzenschatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 16:17   #499
Roma
Forenprofi
 
Roma
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Alter: 32
Beiträge: 2.199
Standard

Ich hab noch keinen Termin.
Muss am Dienstag erstmal anrufen.

Vom Allgemeinbefinden her geht es ihm sehr gut, die Atmung "hört" sich nur manchmal so abgehackt an, das ist das einzige, was aufgefallen ist. Ich hoffe auch, es ist nichts schlimmes.
Danke fürs Daumen drücken

Er pennt jetzt. War ein aufregender Terrassen-Tag
__________________

"Ich denke, also bin ich verwirrt."

Christoph Süß


Roma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 16:51   #500
caramiabella
Sister of no mercy
 
caramiabella
 
Registriert seit: 2012
Ort: Saarland
Alter: 46
Beiträge: 15.591
Standard

Toll, dass er so ein vorbildlicher Patient ist

Daumen für TA nächste Woche werden gedrückt
__________________
Liebe Grüße von Michaela, Charly und Amy

Meine Sternenkatzen Angel und Miou
Ewig in meinem Herzen und in meiner Seele


I think that God’s got a sick sense of humour
Textzeile aus "Blasphemous rumors" von Depeche Mode


Meine russischen Knickschwanzkatzen
caramiabella ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Multiple Knochenbrüche und Veränderung annani Tierärzte 35 16.03.2014 09:54
Unsere Katze hat eine innere Uhr!! Luckysmama Verhalten und Erziehung 11 15.03.2012 13:11
Haben eure Katzen auch eine innere Uhr? Yvi85 Verhalten und Erziehung 37 29.11.2011 10:28
Innere Blutungen? Moopshi Innere Krankheiten 33 05.04.2011 18:08
Katze getreten worden? Schwere innere Verletzung kitty79 Freigänger 42 26.07.2009 15:06

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.