Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Sonstige Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2006, 22:23
  #16
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Das ist ja schrecklich.
Ein riesiges DANKESCHÖN an Nicole (und Mutter) für ihren Einsatz und ganz fest gedrückte Daumen für die kranke Katze.
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.11.2006, 09:51
  #17
Stella
Inside Woman
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 681
Standard

Nicole, wenn ich Dir irgendwie helfen kann - du weisst, ich bin für Dich da!

an die Sache mit den Freigängern hab ich nicht gedacht, tut mir leid.
Dazu mal OT was, das mich hätte dran erinnern sollen:
meine Schwiegereltern hatten ja jahrelang zwei Katzen (bekommen mit sechs Monaten) und niemanden, der sich gekümmert hat - Nachbarn muss man ja auch erst kennenlernen... in Urlaub wollten sie aber trotzdem. Also kamen Micky und Minnie zur Oma. Aber nicht in die Wohnung, nein, in den KELLER! 10qm, stockfinster, da hausten sie bis zu drei Wochen!!!! (und uns Tierquäler nenen weil wir die Katzen in der Wohnung halten...)
Stella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 16:19
  #18
rettungsbunny
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo ihr lieben,

ich hab heut morgen in der klinik angerufen. sie dürfen mir keine auskunft über die miez von gestern geben. "ärztliche schweigepflicht"
allerdings haben sie mir verraten, dass die besitzer noch nicht ausfindig gemacht werden konnten. die armen leute. sitzen daheim und warten auf die miez ich weiß grausam so was ist.
ein foto für ein suchplakat durfte ich auch nicht machen.

rattengift lässt eine katze innerlich verbluten. da momo's gerinnungswerte in ordnung waren, können wir rattengift eigentlich ausschließen. also kommt es definitiv nicht aus dem kanalsystem, sondern hier legt jemand köder aus. ich krieg die krätze.

mit dem ordnungsamt hab ich telefoniert. meine bekannte hat ja letzte woche, als momo in der klinik lag, den kontakt zum leiter des ordnungsamtes hergestellt. dieser wollte ja auf dem laufenden gehalten werden, was ich auch gern getan habe. (der leiter kennt mich bereits. vielleicht guckt er jetzt, da er weiß um wen es geht etwas anders auf die geschichte).
es interessiert ihn stark, was für gift hier ausgelegt wird (allerdings wird er wohl nicht das geld locker machen, das für den test nötig wäre).

mit der zeitung hab ich ebenfalls telefoniert. auch die waren sehr interessiert an dem fall. nun wird eine warnung an die bevölkerung ausgegeben, dass hier katzen vergiftet werden (und das ganze in der nähe eines kinderspielplatzes). ich hoffe, die leute gucken nun genauer nach ihren katzen, ihren kindern und vielleicht sogar auf íhren nachbarn . der teufel ist ein eichhörnchen. vielleicht bekommen wir den mistkerl so.

ich bleib auf jeden fall am ball und halte euch auf dem laufenden
 
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 16:21
  #19
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

....das wäre ja mal echt klasse, wenn man so einen Mistkerl oder so ein Mistweib schnappen würde!!!!
Ich drück auf alle Fälle die Daumen dafür!
lg Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 17:18
  #20
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Hallo Nicole,

das hast du gut gemacht! Hoffentlich wird der Giftmischer gefunden!

Schade nur, dass die TK nicht kooperativ ist. Gerade denen sollte daran liegen, den Besitzer zu finden, um kostendeckend zu arbeiten. Leider wird herrenlosen Katzen meist nicht die Behandlung zuteil, die sie benötigen, sondern eine abgespeckte Therapie oder nur eine letzte Spritze... Das ist leider tatsächlich so. Ich hoffe, es gibt einen besorgten Besitzer, der die Katze rechtzeitig ausfindig macht!
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 17:37
  #21
rettungsbunny
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

aber woher sollte der besitzer wissen, wo er seine katze suchen muss??
genau deshalb wollte ich das foto für plakate. nun haben wir noch eine familie, die sehnsüchtig auf ihre miez wartet und (wenn der teufel's will) vielleicht nie erfährt, was passiert ist.
was passiert mit der katze, wenn sich keiner findet??
 
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 18:05
  #22
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Dann schreib doch einfach schnell noch Plakate ohne Bild . Wenn jemand seine (z.B.) weiße Katze sucht und da hängt ein Plakat: Weiße Katze gefunden! - dann reicht ihm diese Info und er wird anrufen. Ich würde wegen der besseren Erkennbarkeit einfach mit Edding einen Katzenkopf groß aufmalen. Dann sieht jeder gleich von Weitem, dass da keine Wohnung angeboten wird, sondern dass es um eine Mietz geht.

Was manche TÄ mit herrenlosen, sehr verletzten oder sehr kranken Tieren machen, lasse ich offen.
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 18:36
  #23
Maggie
Maggie`s Mama
 
Maggie
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei Köln
Beiträge: 22.276
Standard

Oje oje - bei Gina hatte ich auch immer Angst, weil sie sich von Garten und Haus entfernte.
Maggie bleibt Gott sei Dank im Garten und verläßt den nie. Bin ich froh. Echt Mist mit dem Rattengift - aber mir hat mal einer von der Stadt erzählt, dass es sein muß, weil sonst die Ratten (weil sie sich extrem schnell vermehren) aus der Kanalisation kommen und man die nachher noch im Keller oder so hat. Es tut mir weh, zu hören, wenn unsere Samtpfötchen daran sterben.

Muß das denn wirklich sein - mit dem Rattengift? Ich weiß es nicht.
Maggie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 19:57
  #24
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Zitat:
Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
Muß das denn wirklich sein - mit dem Rattengift? Ich weiß es nicht.
Wenn die Stadt Rattengift auslegt, dann werden die Köder so gelegt, dass es für andere Tiere unereichbar ist. Das sind geschlossene Boxen, die für eine Katze zu klein sind und die, um heranzukommen, mit Gewalt geöffnet werden müssen. Außerdem klettert doch kaum eine Katze in einen engen Kanalschacht.
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 22.11.2006, 20:58
  #25
rettungsbunny
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
Muß das denn wirklich sein - mit dem Rattengift? Ich weiß es nicht.
bei rattengift wären die katzen innerlich verblutet. ich weiß nicht ob eine katze mit infusionen dann noch zu retten wäre.
bei moritz waren die gerinnungswerte alle in ordnung. somit kann es also kein rattengift sein. *schulterzuck* weiter wissen wir allerdings auch nicht.
 
Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2012, 07:17
  #26
fuscheluto
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Ort: österreich
Beiträge: 5
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von rettungsbunny Beitrag anzeigen
bei rattengift wären die katzen innerlich verblutet. ich weiß nicht ob eine katze mit infusionen dann noch zu retten wäre.
bei moritz waren die gerinnungswerte alle in ordnung. somit kann es also kein rattengift sein. *schulterzuck* weiter wissen wir allerdings auch nicht.
meine katze ist auch vergiftet worden und wir haben sie 3 tage nach ihrem verschwinden aufgefunden auf unserem grundstück find ich sehr seltsam und ich weiß bis heute nicht was passiert ist
fuscheluto ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

katze, lange, rattengift, vergiftet

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
was passiert, wenn katzen vergiftete mäuse fressen??? charly8472 Katzen Sonstiges 2 23.07.2012 20:51
Katzen fressen Mäuse - auch vergiftete? SAM* Katzen Sonstiges 4 24.08.2011 11:06
Bad Godesberg vergiftete Katzen Huibuh70 Tierschutz - Allgemein 2 21.01.2009 17:13
Noch mehr spleenige, kauzige Katzen hier? Barbarossa Katzen Sonstiges 13 22.03.2007 14:34

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:27 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.