Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Sonstige Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2011, 08:15
  #1
Birdylein
Erfahrener Benutzer
 
Birdylein
 
Registriert seit: 2011
Ort: Nordhessen
Alter: 35
Beiträge: 348
Standard Meine Kitten zahnen

Hallo zusammen,

meine beiden Kitten Gretchen und Anneliese (ca 5 Monate alt) haben jetzt begonnen zu zahnen. Bevor ich die ersten Zähnchen gefunden habe, ist mir schon aufgefallen, dass sie ungewöhnlich viel miauen und auch sonst total aufgedreht sind. Es ist noch nie soviel kaputt gegangen wie in der letzten Woche

In andern Momenten liegen sie miauend auf dem Sofa und wirken richtig leidend
Teilweise habe ich auch schon leichte Blutspuren an ihren Stofftieren gefunden, nachdem sie daran rumgekaut haben.

Habe noch keine Erfahrung mit zahnenen Katzen und frage mich daher, ob die oben geschilderten Beobachtungen normal sind und eben dazugehören?

Wie lange dauert diese Phase an und kann ich meine beiden Miezen irgendwie dabei unterstützen?

Lieben Dank für eure Tipps!

LG Birdy
Birdylein ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.09.2011, 10:02
  #2
harumi
Forenprofi
 
harumi
 
Registriert seit: 2010
Ort: zuhause
Alter: 45
Beiträge: 3.119
Standard

Mach dir keine Sorgen, das Verhalten ist während des Zahnwechsels normal. Meine beiden waren auch so aufgedreht und haben ständig an irgendwelchen Sachen rumgekaut, meist Kartons oder Decken.

Ich hab ihnen in der Zeit (mache ich auch immer noch) rohes Rindfleisch angeboten, um den Wechsel zu erleichtern. Das Ganze hat sich, glaube ich, über knapp sechs Wochen hingezogen, dann hatten beide neue, schöne Beißerchen.

Wenn du noch was Pflanzliches geben willst, müsstest du die Suchfunktion nutzen...

Geändert von harumi (06.09.2011 um 10:04 Uhr)
harumi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 07:42
  #3
Birdylein
Erfahrener Benutzer
 
Birdylein
 
Registriert seit: 2011
Ort: Nordhessen
Alter: 35
Beiträge: 348
Standard

Die armen Miezen.....irgendwie wirken sie total "betröppelt", miauen ganz viel und wirken auch sonst viel viel viel anhänglicher als sonst.
Was manchmal schwierig ist, mein Freund und ich sind beide berufstätig und sobald wir das Haus verlassen ist das Geheule seit einer Woche wirklich groß..

Hängt das auch mit dem Zahnen zusammen?
Birdylein ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
zahnen Traeumerle62 Augen, Ohren, Zähne... 3 30.11.2012 17:48
Probleme vom Zahnen? Eispfote Sonstige Krankheiten 0 30.05.2011 22:01
Zahnen? isaengelhexe Verhalten und Erziehung 0 20.05.2011 20:15
Zahnen meine zwei im Moment? Eispfote Augen, Ohren, Zähne... 11 03.05.2011 21:42
Zahnen ? kitty22 Die Anfänger 6 05.12.2009 20:20

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:36 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.