Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Sexualität

Sexualität Rolligkeit, Kastration, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2019, 09:02
  #1
diekati
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 7
Standard Katzen Pärchen

Hallo zusammen!
Mein Geschwisterpärchen wird jetzt am 21. Oktober 5 Monate alt. Ich war schon bei 2 TÄ und beide wollen noch warten. Einerseits bis Rolligkeit einsetzt bei ihr bzw. bis der Kater stinkt. Ich bin extrem unruhig, möchte eigentlich nicht mehr warten und gleich beide gemeinsam kastrieren lassen (gemeinsames Hungern, gleicher Geruch nach dem TA).
Was meint ihr?
diekati ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.10.2019, 09:20
  #2
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.757
Standard

Huhu!
Ich ärgere mich so über diese fahrlässigen TÄ.
Ruf mal beim Tierschutz bzw bei seriösen Züchtern an und frag nach wo sie ihre Katzen kastrieren lassen, die haben meist jemanden zur Hand der frühkastriert.
Lg
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019, 09:24
  #3
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 5.419
Standard

Mit 5 Monaten ist es schon länger nicht mehr Frühkastrieren.

diekati, ich finde Du bist da ganz richtig dran, nicht mehr länger warten zu wollen.
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019, 09:30
  #4
Ayleen
Forenprofi
 
Ayleen
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1.106
Standard

Schliesse mich meinen Vorschreiberinnen an und staune immer wieder wie unwissend gewisse TAs sind.

Du wirst einen verantwortungsvollen TA finden!
Ayleen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019, 09:33
  #5
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 3.269
Standard

Deine Idee ist da völlig richtig. Beide Katzen können bereits kastriert werden und sollten dies auch so schnell wie möglich.

Wenn man erst wartet bis der Kater markiert oder die Katze rollig ist, besteht die Gefahr, dass du das evtl. nicht sofort mitbekommst und schwubs hast du anstelle von zwei Katzen einen ganzen Eimer voll.
Zudem ist bei Katzendamen eine Kastration vor der Rolligkeit für das Tier einfacher und die Gefahr das es Komplikationen gibt wird minimiert.

Eigentlich kann man Kätzchen schon ab der 12. Woche kastrieren (Frühkastra) das bieten in Deutschland leider noch nicht soviele Tierärzte an.
In der Regel kastriert der Großteil der TA's zwischen dem 3. und 5. Monat.

Tierärzte mit Aussagen wie bei dir, sind auf irgendeinem steinzeitlichen Wissenstand und sorgen mit diesen Aussagen leider auch dafür, dass Tierheime und Tierschutz unnötig mit dutzenden Katzenbabies geflutet werden....

Geändert von Lirumlarum (11.10.2019 um 09:45 Uhr)
Lirumlarum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019, 09:41
  #6
Cheers
Benutzer
 
Cheers
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 54
Standard

Meine beiden wurden gestern kastriert mit 6 Monaten und 3 Tagen. einige hier hatten mir auch geraten sofort als sie mit 3 Monaten zu mir kamen kastrieren zu lassen. Meine TÄ allerdings es wäre besser noch zu warten und ich konnte bisher nichts negatives an dieser Entscheidung finden. Frieda war bisher nicht rollig und charlie hat auch noch nicht gestunken oder etwas markiert oder versucht Frieda zu besteigen.

Zu warten bis die Anzeichen der geschlechtsreife einsetzen finde ich aber auch zu spät.
Cheers ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019, 10:33
  #7
diekati
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 7
Standard

Vielen Dank für euren Antworten.
@cheers Mit 6 Monaten ist ja dann eh so ähnlich wie bei mir, wenn man Terminwartezeit mit einberechnet. Dann werd ich mich schleunigst auf die Suche nach einem TA in Wien machen der auch meiner Meinung ist!
Und findet ihr die Idee beide gleichzeitig auch sinnvoll?
diekati ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019, 10:46
  #8
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.757
Standard

Zitat:
Zitat von diekati Beitrag anzeigen
Vielen Dank für euren Antworten.
@cheers Mit 6 Monaten ist ja dann eh so ähnlich wie bei mir, wenn man Terminwartezeit mit einberechnet. Dann werd ich mich schleunigst auf die Suche nach einem TA in Wien machen der auch meiner Meinung ist!
Und findet ihr die Idee beide gleichzeitig auch sinnvoll?
Definitiv sinnvoll. Weniger Stress wenn beide gleichzeitig nach TA stinken.
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019, 11:05
  #9
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 26.134
Standard

Reib mal dem TA diesen Artikel unter die Nase:

https://www.cat-care.de/fruehkastration.pdf

In anderen Ländern ist Frühkastra gang und gäbe, und das ist zwischen der 8. und 12. Lebenswoche. Frühkastra bedeutet Kastra vor der Geschlechtsreife, also mit 4 Monaten muß eine Kastra keine Frühkastra mehr sein.
Viele Katzen sind heutzutage nämlich mit 4 Monaten schon geschlechtsreif, manche Katzen mit 4 bis 4 einhalb Monaten schon trächtig.

edit
Ja, beide gleichzeitig ist am besten. Der Kater kann, sollte er schon decken können, dies auch noch bis zu 6 Wochen nach der Kastra tun.
Und Du hast einmal Streß und beide sind gleichzeitig etwas groggy.
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 11.10.2019, 11:11
  #10
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 3.269
Standard

Hier auch ein Daumen nach oben, für beide am selben Tag zur Kastra.

Zudem haben sie im Aufwachraum beim TA den Anderen meist nebenan, das schafft etwas Vertrautheit und Sicherheit beim "bösen Onkel Doc". Ist ja ihre erste Erfahrung mit Narkose und mal nen halben Tag weg von daheim und je positiver dieses erste Erlebnis ausfällt, desto leichter habt ihr es bei weiteren TA Besuchen.
Lirumlarum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019, 11:11
  #11
Quilla
Forenprofi
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 2.643
Standard

A) Beide gleichzeitig - bin ich auch dafür.
B) Erzähl dem nächsten TA doch einfach, dass der Kater schon markiert hat und du schleunigst das erledigt haben willst, gleich zusammen mit der Kätzin.
Quilla ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019, 12:11
  #12
Cheers
Benutzer
 
Cheers
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 54
Standard

Gleichzeitig!!
Hat bei uns hier super funktioniert. Habe beide immer zusammen gelassen. Die ersten Stunden in einem Raum aber jeder in seiner Box gegenüber gestellt. Später gleichzeitig raus gelassen. Und obwohl Charlie schon deutlich besser zu Fuß war und spielen wollte hat er Frieda nur angeschnüffelt und ist dann wieder weg gegangen als er gemerkt hat dass sie nicht fit ist.
Auch heute ist die Stimmung zwischen beiden super.
Cheers ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019, 16:29
  #13
diekati
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 7
Standard

bei charly und frieda hört sich das ja super an! genauso würd ich mir das für ellie und mango auch wünschen.
sitz grad bei meiner tierärztin im warteraum und frage noch einmal nach mit dem dokument bewaffnet! ansonsten ruf ich mich am montag gleich durch sämtlichen praxen durch!
danke euch allen!
diekati ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 16:07
  #14
christinem
Forenprofi
 
christinem
 
Registriert seit: 2010
Ort: Ö/Haringsee
Beiträge: 1.100
Standard

Zitat:
Zitat von diekati Beitrag anzeigen
.. ansonsten ruf ich mich am montag gleich durch sämtlichen praxen durch!
hast einen Tierarzt gefunden ders macht? Ansonsten in Wien kann ich dir schon paar empfehlen die früh kastrieren.
christinem ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 16:38
  #15
diekati
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 7
Standard

danke meine macht’s nach dem artikel und viel betteln jetzt ausnahmsweise doch (obwohl ich nicht glaube das sie 100prozent davon überzeugt ist) nächsten montag ist es soweit!
diekati ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Futter nach Kastration | Nächstes Thema: Informationen und Fragen zur Kastration »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutschland Katzen (Kitten) Pärchen ab Mitte Februar gesucht Kisa77 Gesuche 3 26.12.2015 19:32
unzertrennliches Geschwister Pärchen. (Katzen) NRW 51 Sessione Gesuche 8 28.05.2014 14:25
PLZ 67377 - Katzen-Pärchen (6+7 Jahre) bea1982 Glückspilze 3 29.05.2011 07:05
Kater, Katzen oder Pärchen? Fledermaus Die Anfänger 22 19.02.2009 20:55
Zwei Sphynx-Katzen als Pärchen im Tierheim Köln Digger Glückspilze 13 15.12.2008 09:39

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:05 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.