Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Sexualität

Sexualität Rolligkeit, Kastration, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.2019, 13:13
  #16
Gnocchilli
Erfahrener Benutzer
 
Gnocchilli
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sachsen-Anhalt
Alter: 29
Beiträge: 997
Standard

Zitat:
Zitat von Mascha04 Beitrag anzeigen
So ein Suprelorin Chip hält bei einem Kater schon mal gut ein Jahr wenn nicht länger. Ich habe den damals bei meinem Pflegekater Preto setzen lassen, weil der trotz OP des innenliegenden Hodens immer noch einen hohen Hormonspiegel hatte und auch markiert hat. Das hörte dann nach einigen Wochen auf und er verhielt sich wie ein kastrierter Kater. Man braucht den Chip auch nicht entfernen zu lassen, er löst sich von selbst auf. Wäre evtl. eine Möglichkeit für deinen Kater, ich habe etwa 80 Euro dafür bezahlt.
Danke Gut zu wissen, dass sich dieses Implantat auflöst. Das habe ich mich schon gefragt.

Ich bin mir noch sehr unsicher. Gestern verhielt sich Champi weitgehend normal. Er roch bloß öfter wieder an den Popo's der anderen. Heute morgen allerdings hat er wieder versucht Ori zu besteigen, als dieser in das Katzenklo wollte. Könnte aber auch normales spielen gewesen sein. zur Zeit ist er auch schmusiger, ich denke aber das potente Kater eher zum Gegenteil tendieren, oder liege ich da falsch? Meine TA habe ich noch nicht angerufen, aber immerhin habe ich endlich befunde gesendet bekommen diese stelle ich dann im anderen Threat Infekt (untere) Atemwege ein.
Gnocchilli ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.09.2019, 00:13
  #17
ConnyKe
Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 89
Standard

Zitat:
Zitat von Gnocchilli Beitrag anzeigen
Danke Gut zu wissen, dass sich dieses Implantat auflöst. Das habe ich mich schon gefragt.

Ich bin mir noch sehr unsicher. Gestern verhielt sich Champi weitgehend normal. Er roch bloß öfter wieder an den Popo's der anderen. Heute morgen allerdings hat er wieder versucht Ori zu besteigen, als dieser in das Katzenklo wollte. Könnte aber auch normales spielen gewesen sein. zur Zeit ist er auch schmusiger, ich denke aber das potente Kater eher zum Gegenteil tendieren, oder liege ich da falsch? Meine TA habe ich noch nicht angerufen, aber immerhin habe ich endlich befunde gesendet bekommen diese stelle ich dann im anderen Threat Infekt (untere) Atemwege ein.
Hallo Gnocchilli,
ich kann dir von dem Chip nur abraten, es kann Monate dauern bis er wirkt und schlimme Nebenwirkungen hervorrufen bis zu einen aggressiven Verhalten dies geht bei der Kastration nicht mehr weg. Viele Züchter setzen ihn aus diesem Grund nicht mehr ein. Es gibt eine Spritze die hebt ca. 6 Wochen spreche mal mit deinem Tierarzt.
ConnyKe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2019, 06:13
  #18
Gnocchilli
Erfahrener Benutzer
 
Gnocchilli
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sachsen-Anhalt
Alter: 29
Beiträge: 997
Standard

Oh, vielen Dank für die Warnung das werde ich tun.
Gnocchilli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2019, 08:30
  #19
Feli02
Forenprofi
 
Feli02
 
Registriert seit: 2009
Ort: Saarland
Alter: 51
Beiträge: 2.211
Standard

Zitat:
Zitat von A (nett) Beitrag anzeigen
Es gibt genügend Vollhonks auf der Welt, die solche Aussagen für bare Münze nehmen und ich habe mittlerweile aufgehört, tagelange sinnbefreite Diskussionen in sozialen Netzwerken zu führen ob ein Tier Mutter oder Vater werden will.
Nicht jeder der hier liest kennt jede Geschichte und kann differenzieren ob etwas metaphorisch gemeint ist oder nicht!
Und man sollte auch nicht Harry Potter drehen, weill dann die Vollidioten eine Eule wollen?

Hier in dem Thread geht es um die Probleme vom Champ und nicht darum das Internet deppenfreundlich zu gestalten
Feli02 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2019, 11:58
  #20
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 3.346
Standard

Zitat:
Zitat von Feli02 Beitrag anzeigen
Und man sollte auch nicht Harry Potter drehen, weill dann die Vollidioten eine Eule wollen?
Nein, nicht idioten-, aber hier hardliner-proofed.
Haue gibts für fast alles was nicht "konform" ist.

Ehrlich gesagt, ich verstehe diesen TA nicht - eine Kastra bei einem Normalkater (also keine Hoden in der Bauchhöhle) ist im Prinzip Pipifax. Selbst wenn er krank oder geschwächt ist... in Deinem Fall hat das Tierchen zwar einiges hinter sich, scheint aber schon wieder putzmunter zu sein.
Und es gibt mittlerweile alle möglichen Formen von tierschonender Sedation bzw. Anästhesie, für jede Situation das Passende, jedenfalls in guten Kliniken und bei erfahrenen TÄten.
OMalley2 ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2019, 12:20
  #21
Gnocchilli
Erfahrener Benutzer
 
Gnocchilli
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sachsen-Anhalt
Alter: 29
Beiträge: 997
Standard

Ich habe den TA auch nicht verstanden. Die Kardiologin wie auch meine TÄ haben dazu geraten, das gleich mit machen zu lassen. Haben mich aber gleich darauf hin gewiesen, dass es im ermessen des TA liegt, die Kastra gleich mit zu machen.

Momentan habe ich in der Richtung noch nicht gehandelt. Bis auf ein weiteres Mal habe ich nicht mehr mitbekommen, dass er wen besteigen wollte. Auch Maunzt er nicht mehr so oft so komisch rum. Ich glaube, er gibt mir doch noch etwas Zeit

Er hat ja nun letzten Mittwoch noch die Wurmkur bekommen. In ca. 2-3 Wochen will ich nochmal zum Check, ob AB oder WK was sichtbares gebracht haben.

Momentan geht es ihm unverändert.

Ja, er ist soweit fit. Aber er hechelt immer noch besorgniserregend schnell. Und auch seine Atemfrequenz ist recht hoch sowie das er noch immer röchelt beim Schlafen.

Ich muss dann mal mit meiner TA sprechen, ob sie das mit den Hormonen gut heißt. Wenn sich nämlich nichts geändert hat an seiner Atmung bis dahin, weder ich das in der Uniklinik nochmal untersuchen lassen mit der Bedingung, dass sie die Kastra mit machen.

Wenn nicht, habe ich schon gute Tipps bekommen, wo eine Inhalationsnakose möglich ist.

Leider haben wir hier in der Region nicht viel brauchbares an TA's und Kliniken. Die, in der ich war, ist Mist, und von der anderen hat mir meine TÄ auch schon abgeraten. Da muss man wirklich ne Weltreise machen, um ordentlich behandelt zu werden
Gnocchilli ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katze Kater .. bitte einmal schauen | Nächstes Thema: Frühkastration »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BKH Vater und Sohn alex1509 Die Anfänger 40 11.08.2015 14:10
Was könnte der Vater sein? Filace Katzenrassen 43 02.06.2010 09:52

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:34 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.