Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Sexualität

Sexualität Rolligkeit, Kastration, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2019, 21:08
  #1
Mirabelle2019
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 9
Standard Katze Kater .. bitte einmal schauen

Hallo zusammen !

Ich bin seit heute registriert , und habe mich jetzt etwas im forum verloren vor zig Themen und fühle mich jetzt enorm gebildet ich hätte bereits 13 Jahre 2 Katzen , freigänger , von denen eine leider eines Tages nicht mehr wieder kam, und die andere am Alter verstarb .

Nach 5 Jahren ohne Katzen , haben wir uns die Entscheidung nicht wirklich leicht gemacht .
Nicht wegen der Jahre die auf uns zu kommen , im Gegenteil , sondern wegen diesem einen Moment , -im besten Falle- wenn das Tier erst am Alter stirbt , an diesem Moment ging ich ewig und brauchte meine Zeit .

Aber nun haben wir gestern 2 kitten geholt .. “normale” EKH , 2 Mädchen .

So dachten wir jedenfalls .

Wir sind hier überglücklich zuhause , die beiden sind 12 Wochen alt .

Morgen geht es für sie zu einem Check zum Tierarzt , allgemein mal Empfehlungen einholen , überlegen was medizinisch sein muss und gemacht wird .

Aber jetzt rede ich schon wieder zuviel

Ich habe beobachtet das eine der beiden immer auf die andere steigt , und sie anrammelt . Mehr spielerisch .. noch .
(Sie steigt ihr auch auf den Rücken .. )
Das hat mich mit meiner blauäugigkeit dazu veranlasst beim kitten Schläfchen mal unter den Rock zu sehen .

Was haltet ihr davon ?

Ich bin kein Meister meines Faches , und ich finde es auch nicht schlimm wenn es Kater und Katze ist , sie sind jetzt schon ei beruhigender flippiger Teil unseres Lebens , aber sollte dem so sein das es keine 2 Mädchen sind , müssen wir ja vorher kastrieren lassen bevor etwas “passiert” und das gilt es natürlich spätestens morgen beim TA abzuklären, dennoch war ich gespannt auf eure Meinungen ob es so sein könnte wie ich denke , das es sich nicht um zwei Schwestern sondern Bruder und Schwester handelt .

Fotos anbei , vielen Dank für eure Einschätzung!

Lg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
7E8DD66E-5EF5-4D0E-913D-676BF25BF1B2.jpg (506,6 KB, 153x aufgerufen)
Dateityp: jpg
572B976C-1140-486A-8158-8C89BA1D2D4B.jpg (506,1 KB, 162x aufgerufen)
Mirabelle2019 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.09.2019, 21:12
  #2
Cheers
Benutzer
 
Cheers
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 37
Standard

Das zweite Bild könnte vielleicht tatsächlich ein junger Mann sein aber Profi bin ich da auch nicht. Mir ist nämlich etwas Ähnliches passiert. Habe eine rote Katze und einen grau getigerten Kater aufgenommen und jetzt ist der rote ein Charlie und die graue eine Frieda
Cheers ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 21:47
  #3
Freewolf
Forenprofi
 
Freewolf
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.130
Standard

Das zweite ist definitiv ein Kater.
Freewolf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 21:55
  #4
Quilla
Forenprofi
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 2.095
Standard

Würd' ich auch sagen.
Schwarz - Mädel
Braun - Kater

Allein der "Abstand" ... Anus zu Geschlechtsteil ...
Quilla ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 23:31
  #5
BilBal
Forenprofi
 
BilBal
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 3.024
Standard

Erstmal herzlich Willkommen und Glückwunsch zum "Nachwuchs".

Ich schließe mich auch an... Nummer 2 ist ein Kater.

Hat Derjenige, der euch die Beiden verkauft hat denn nicht geschaut ?
Das ist doch ein Unterschied wie Tag und Nacht (oder eben wie Männlein und Weiblein).
BilBal ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 01:23
  #6
Mirabelle2019
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 9
Standard

Hey ihr !

Danke euch das bestätigt mich , und beruhigt mich Vorallem .
Ich male ja gerne den teufel an die wand , und was passiert wäre wenn wir nur normal zum Check up zum Arzt wäre und dann noch etwas mit der mastration gewartet hätten kann man sich ja vorstellen

BilBal , es wurde geschaut wohl , und uns eben als 2 Schwestern verkauft , und als , ja sagen wir mal naiver wieder neu katzenbesitzer haben wir nicht sofort nachgesehen , waren ja erstmal damit beschäftigt uns alle kennenzulernen

Aber dann bin ich beruhigt das wir das “vorher” wissen und entsprechend alles in die Wege leiten kann was es braucht , bevor der Kater auf der Katze “hängt” und wir im wahrsten Sinne den Salat gehabt hätten .

Danke !
Mirabelle2019 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 07:30
  #7
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 2.405
Standard

Huhu!
Auch bei 2 Mädels wäre ne frühkastra so oder so angebracht gewesen also ab 12 Wochen, spätestens ab 16, mit nem gemischten Pärchen sowieso!
Lg
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 08:25
  #8
Mirabelle2019
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 9
Standard

Frühe kastra oder nicht, da scheiden sich die geister . :-/ das ist aber ein anderes Thema
Mirabelle2019 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2019, 08:45
  #9
Neol
Forenprofi
 
Neol
 
Registriert seit: 2007
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 48
Beiträge: 1.036
Standard

Zitat:
Zitat von Mirabelle2019 Beitrag anzeigen
Frühe kastra oder nicht, da scheiden sich die geister . :-/ das ist aber ein anderes Thema
Bitte beachten:

Katze mit 6 Monaten trächtig

oder auch: https://www.cat-care.de/fruehkastration.pdf

Geändert von Neol (07.09.2019 um 08:54 Uhr)
Neol ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 07.09.2019, 09:59
  #10
Mirabelle2019
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 9
Standard

Danke . Aber ich dachte das sei bei mr rauszulesen das es logisch ist das ich das mache .
Ich halte 0 von einer frühen kastration , wollte davon hier nicht anfangen weil es hier nicht das Thema ist aber gut in dem Fall mit gemischten paar , habe ich aber schlicht und ergreifend keine andere Wahl , das sollte ja jedem mit klarem Menschenverstand auch logisch erscheinen

Lg
Mirabelle2019 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2019, 12:03
  #11
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.590
Standard

Nu ja, wenn du länger hier mitliest, wirst du feststellen, das es wohl doch ziemlich viele Menschen gibt, wo das mit dem Verstand nicht so gut geklappt hat.
Starfairy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2019, 13:08
  #12
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 2.405
Standard

Frühkastration vs Spätkastration Infoblatt FVE

vlt magst du dich ja noch ein wenig dazu belesen, WARUM ich (egal ob gemischtes pärchen oder nicht) zur Frühkastra plädiere.

lg
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2019, 22:17
  #13
Mirabelle2019
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 9
Standard

Danke Pola , ich werde mir das gerne durchlesen , lerne gerne und höre gerne verschiedenste Meinungen .

Star , nun , das kann ich mir vorstellen .. gibt genug , bei denen man sich fragt wieso sich Jeder ein Tier anschaffen darf .. wollte auch nur bei mir noch mal
Unterstreichen , das ich zwar nicht alles weiß , aber alles kann ^^ nämlich lesen , Meinung bilden , Verantwortung übernehmen , und , so hoffentlich richtig - entscheiden .

Es kommt hier gar nicht in frage , zu Vermehren , oder ein “ups wie konnte das passieren” zuzulassen , wie ich jetzt hier doch schon auch gelesen habe ..
Will
Jetzt auch nicht sagen das alle Tierärzte idioten sind , aber es hat schon seinen Grund wieso ich hier her bin , hier haben einige schon vieles erlebt , Erfahrungen ohne Ende , und von dem großen Ganzen kann man nur profitieren )

Lg

Mel
Mirabelle2019 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2019, 11:05
  #14
Neol
Forenprofi
 
Neol
 
Registriert seit: 2007
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 48
Beiträge: 1.036
Standard

Zitat:
Zitat von Mirabelle2019 Beitrag anzeigen
Danke Pola , ich werde mir das gerne durchlesen , lerne gerne und höre gerne verschiedenste Meinungen .

Star , nun , das kann ich mir vorstellen .. gibt genug , bei denen man sich fragt wieso sich Jeder ein Tier anschaffen darf .. wollte auch nur bei mir noch mal
Unterstreichen , das ich zwar nicht alles weiß , aber alles kann ^^ nämlich lesen , Meinung bilden , Verantwortung übernehmen , und , so hoffentlich richtig - entscheiden .

Es kommt hier gar nicht in frage , zu Vermehren , oder ein “ups wie konnte das passieren” zuzulassen , wie ich jetzt hier doch schon auch gelesen habe ..
Will
Jetzt auch nicht sagen das alle Tierärzte idioten sind , aber es hat schon seinen Grund wieso ich hier her bin , hier haben einige schon vieles erlebt , Erfahrungen ohne Ende , und von dem großen Ganzen kann man nur profitieren )

Lg

Mel
Naja, Mäusken, du bist nicht "normal" muss ich dir leider sagen. Denn es ist eben leider, leider NICHT normal, daß Tierbesitzer so verantwortungsvoll und ja auch intelligent wie du denken und auch noch handeln. Deswegen bitte sieh es uns nach, daß wir dich gleich mit Links zugebombt haben. Und super, daß du so bist wie du bist.

Hoffe man sieht dich hier noch öfter im Forum, du wärst echt ein Gewinn.
Neol ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Argumente für eine Kastration und Mythen | Nächstes Thema: Champignon will Vater werden »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Foto: Bitte mal schauen, ob das eine ZFE ist irlandfan Augen, Ohren, Zähne... 79 06.03.2011 04:09

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:05 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.