Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Sexualität

Sexualität Rolligkeit, Kastration, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.04.2019, 19:02
  #1
nettgendorfer
Benutzer
 
nettgendorfer
 
Registriert seit: 2012
Ort: TF, Nähe Luckenwalde
Beiträge: 91
Standard Rolligkeit nach Fütterung von Royal Canin Calm bei einer säugenden Katze?

Hallo,
vielleicht gibt es hier jemanden mit veterinärmedizinischem Hintergrund...
Ich hatte aus einer schwierigen Zusammenführung noch einen Pack Royal Canin Calm übrig. Damals war es für mich sehr hilfreich, nun aber nicht mehr nötig.
Das Futter habe ich einer Bekannten gegeben, die gerade eine säugende Katze betreut. Gundi hat vorletzte Woche vier Junge geworfen und war bisher äußerst aggresiv. Die Bekannte hat nun ohne auf die Packung zu gucken einmal das Beruhigungs-Futter gefüttert und - schwupps - ist Gundi rollig. Kastriert wird sie ja erst, wenn die Jungen nach und nach nicht mehr säugen.

Nun habe ich natürlich ein furchtbar schlechtes Gewissen, dass ich sie nicht gewarnt habe, denn auf der Packung steht, dass es an Kitten und trächtige oder säugende Katzen nicht verfüttert werden soll. (Ich hatte auch nicht daran gedacht, dass sie es vielleicht Gundi geben könnte, denn ssie fängt ja öfter verwilderte Katzen zur Kastration ein)
Andererseits kann ich mir auch nicht so richtig vorstellen, dass das Futter der Auslöser der Rolligkeit sein kann - vor allem, wenn es einen Tag lang gefüttert wurde.

Kann mir da jemand vielleicht eine Einschätzung geben, damit wir beide (hoffentlich) unser Gewissen beruhigen können?
Danke schonmal
uwe
nettgendorfer ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30.04.2019, 19:30
  #2
May Belle
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.562
Standard

Was bitte soll Futter mit dem Hormonhaushalt einer Katze zu tun haben ?
Nichts.
Die Katze ist rollig, weil potente Katzen nach der Geburt recht schnell wieder rollig werden.
Nach 2 Wochen also völlig normal.
May Belle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2019, 20:08
  #3
Winterqueen
Forenprofi
 
Winterqueen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.081
Standard

Zitat:
Zitat von May Belle Beitrag anzeigen
Die Katze ist rollig, weil potente Katzen nach der Geburt recht schnell wieder rollig werden.
Nach 2 Wochen also völlig normal.
Da stimme ich May Belle absolut zu.
Ich denke auch nicht, dass das Futter damit zu tun hat und du nun "schuld" daran bist, dass sie rollig ist. Sie wäre nun eh rollig geworden, egal mit welchem Futter.
Winterqueen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2019, 20:59
  #4
nettgendorfer
Benutzer
 
nettgendorfer
 
Registriert seit: 2012
Ort: TF, Nähe Luckenwalde
Beiträge: 91
Standard

Beruhigt mich, danke😊😊
nettgendorfer ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

falsches futter, rolligkeit, säugen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Royal canin CALM pezzi64 Trockenfutter 3 15.04.2017 18:56
Royal Canin Kitten 36/Royal Canin British Shorthair 34/Animonda Jey1988 Trockenfutter 10 05.10.2011 16:05
Welches Royal Canin für dünne Katze ?? engelchen4773 Trockenfutter 11 06.05.2010 13:50

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:05 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.