Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Sexualität

Sexualität Rolligkeit, Kastration, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.01.2019, 21:03
  #1
Ttjna
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 20
Standard Kater benimmt sich seit Kastration merkwürdig

Hallo liebe Community,
Ich brauche euren Rat 🤔
Mein Kater wurde letzten Freitag operiert, er ist jetzt 7 Monate alt. Die op hat super funktioniert und er war schnell wieder munter.
Seitdem ist er aber irgendwie ein bisschen komisch.
Er war sonst ein richtiger kuschler, gerade zieht er sich lieber zurück.
Er rennt ständig ins Schlafzimmer, miaut sehr laut (klagend) und macht nur blödsinn...er hört nicht mehr auf, bis ich ihm hinterher gehe. wenn ich dann zu ihm gehe, kommt er kurz her und rennt danach sofort weg und einmal durch die ganze Wohnung.
Er lässt sich auch nicht so gerne anfassen, scheint aber keine Schmerzen zu haben, er springt ja rum..
Unser zweiter Kater scheint auch etwas irritiert zu sein von dem neuen Verhalten 🤨

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Für Ratschläge und Infos wäre ich sehr dankbar :-)
Ttjna ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 31.01.2019, 06:57
  #2
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 56
Beiträge: 6.848
Standard

Grüß Dich
Ich bin ja nun nicht gerade die Spezialistin für die Kastration kleinen Katern, aber könnte es sein, dass er Schmerzen hat, also macht er es seit der OP ?
Normalerweise sollen die Kater die OP gut weg stecken, aber es ist ja doch jedes Tier anders.
Was sagt denn der Tierarzt, sollst du ihn noch mal vorstellen?
ottilie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2019, 07:36
  #3
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.847
Standard

Zitat:
Zitat von Ttjna Beitrag anzeigen
Unser zweiter Kater scheint auch etwas irritiert zu sein von dem neuen Verhalten 🤨
Wie alt ist denn der andere Kater und ist der schon kastriert?
Habt ihr Schmerzmittel mitbekommen?
Ist der jetzt kastrierte Kater schon potent?
So aus dem Hut kann man da jetzt nämlich nicht viel sagen.
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 12:57
  #4
valeria25
Gesperrt
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 18
Standard

vielleicht ... nur vielleicht.... weiß er was du ihm angetan hast mit der genitalverstümm.... ähhh pardon kastration ...


ich hab leider oft schon mitbekommen, dass kater nach der kastration nicht mehr die selben waren

aber hier ist man gleich der buhmann wenn man diese tierquälerei kritisiert...

es gibt nämlich alternativen zur chirurgischen entfernung der hoden
valeria25 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2019, 14:10
  #5
maschari
Forenprofi
 
maschari
 
Registriert seit: 2018
Ort: Hannover
Alter: 27
Beiträge: 1.204
Standard

Zitat:
Zitat von valeria25 Beitrag anzeigen
vielleicht ... nur vielleicht.... weiß er was du ihm angetan hast mit der genitalverstümm.... ähhh pardon kastration ...


ich hab leider oft schon mitbekommen, dass kater nach der kastration nicht mehr die selben waren

aber hier ist man gleich der buhmann wenn man diese tierquälerei kritisiert...

es gibt nämlich alternativen zur chirurgischen entfernung der hoden
Sowas zu sagen ist schon grob fahrlässig, aber vielleicht haben wir ja alle Glück und du bist echt nur ein Troll.

Kastration ist keine Tierquälerei! Grade wenn du dich etwas aktiver im Tierschutz umschaust, wirst du sehen, dass Kastration eins der wichtigsten Mittel ist um Tierleid zu vermeiden.

Katzen sind keine wilden Tiere. Sie müssen sich nicht Fortpflanzen um das bestehen ihrer Art zu sichern.
Bei unseren Hauskatzen findet keine natürliche Selektion statt.
Aber ich schweife ab.

An den Threadsteller:
Mach dir keine Sorgen! Mein Kater war nach der Kastra auch erst einmal ein wenig "anders" aber das legt sich meist schnell wieder.
Wenn die Narbe irgendwie komisch aussieht oder er dabei geht, würde ich noch einmal zum Tierarzt gehen, ansonsten ist er bestimmt bald wieder der alte.

Viele Grüße,
maschari ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 08:10
  #6
Ttjna
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 20
Standard

Hallo ihr Lieben,

Vielen Dank für eure Antworten!
Dass der Kater Schmerzen hat konnte ich ausschließen und auch die Narbe ist super verheilt.
Ich habe seinem Verhalten einfach keinerlei Beachtung geschenkt, inzwischen hat er sich wieder ein bisschen beruhigt 😅
Ich glaube er wollte damit nur meine Aufmerksamkeit und hat anfangs gleich gemerkt, dass ich direkt angerannt komme wenn einer schreit.

Ich halte die kastration nach wie vor für sinnvoll und werde auch den kleineren Kater kastrieren lassen, sobald er soweit ist. Seid der ersten kastration streiten die beiden leider vermehrt, hoffe das legt sich sobald beide kastriert sind 🙄
Ttjna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 08:20
  #7
Shaman
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 526
Standard

Dann laß den Kleinen bitte zeitnah kastrieren, bevor die Streitereien ernst werden ... alles Gute für Deine Jungs.
Shaman ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 09:41
  #8
Ttjna
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 20
Standard

Ja ich gehe so schnell wie möglich. War letzte Woche zum Impfen beim TA, er meint aber auch dass der jüngere Kater noch nicht so weit ist uns wir noch mindestens 4 Wochen warten sollten.

Ich beobachte die beiden ganz genau, bisher konnte ich noch nicht feststellen dass die Streitigkeiten ausarten. Mal fängt der eine an, mal der andere. Sie teilen sich alles und spielen auch schön miteinander😊
Ttjna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 10:03
  #9
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.219
Standard

Du hast leider nicht geschrieben wie alt der Kleine ist (oder ich bin schlichtweg zu blind), aber sofern er schon mindestens 12 Wochen alt ist (was ich sehr stark hoffe, da er erst ab diesem Alter von der Mama weg sollte), lass dir so ein Quatsch von den Tierärzten bitte nicht einreden. Katzen können ohne probleme ab 12 Wochen kastriert werden. Je jünger sie sind desto besser stecken sie die Prozedur weg. Zudem ist das wirklich nur zuträglich, hinsichtich deiner sowieso schon vorhandenen Spannungen zwischen deinen Katern.
Tierärtze vertreten leider häufig die Meinung dass die Katzen möglichst erst kastriert werden wenn diese ein paar Monate alt sind. Warum sie diesen Unfug weiterverbreiten (zumal seriöse züchter auch in deutschland schon stark verhäuft ab 12 Wochen kastrieren lassen, ebenfalls der Tierschutz. In Großbritannien werden Katzen schon ab 8 Wochen kastriert) kann ich nicht verstehen. Du tust dir und den beiden einen Gefallen wenn du dir einen Tierarzt suchst der die Kastra möglichst gestern statt morgen macht
Btw mein Kater hat mit 16 Wochen die ganze Bude markiert. Am nächsten Tag kam er dann kastriert wieder heim ;D

lg
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 20.02.2019, 12:32
  #10
Ttjna
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 20
Standard

ohja, habe ich gar nicht geschrieben. Der kleinere ist irgendwann Ende August 2018 geboren (Fundkatze).

Wir sind seit 20 Jahren bei dem TA, und hatten bisher nie Probleme. Deshalb vertraue ich eigentlich schon darauf, was dieser uns empfiehlt. Ich werde aber nochmal nachfragen, Dankeschön!
Ttjna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 12:45
  #11
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.850
Standard

Welche Art der Narkose wurde denn bei der Kastration gemacht?
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Rollig oder nicht? | Nächstes Thema: Sorgen nach Kastration »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater benimmt sich seltsam... tati69 Ungewöhnliche Beobachtungen 15 14.05.2018 17:01
Katze benimmt sich merkwürdig JackCat Verhalten und Erziehung 6 06.10.2016 20:49
Hilfe .. Kater benimmt sich komisch seit paar Tagen Larry Verhalten und Erziehung 18 03.06.2016 10:48
Katze benimmt sich sehr merkwürdig! Julinika Ungewöhnliche Beobachtungen 3 17.07.2013 19:35
Kater benimmt sich sehr verrückt seit wochen Jerry1 Verhalten und Erziehung 13 10.04.2011 14:24

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:06 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.