Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Sexualität

Sexualität Rolligkeit, Kastration, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2018, 20:19
  #1
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.414
Standard Schläft nach Kastration die ganze Zeit

Hallo ihr Lieben,

Luna (geboren so gegen Ende August 2017) wurde am Freitag Morgen kastriert. Da sie rollig war, gab es natürlich etwas grössere Blutmengen, die abgingen, aber es wurde nie gefährlich und ich konnte sie auch wieder abholen. Morgens kriegt sie immer Schmerzmittel von mir. Sie hat ein wenig gezittert vor Aufregung. Den Body ignoriert sie derweil, anfangs fand sie es saublöd.
Zuerst ist sie direkt mal panisch die Treppe hochgerannt. Ich habe die inzwischen gesichert. Ich habe die Schleimhäute kontrolliert, ob die noch gut durchblutet sind, sie frisst und trinkt, geht auch aufs Klo und alles, aber sie schläft einfach die ganze Zeit (vorzugsweise auf mir drauf). Also sie ist ziemlich schlapp. Der Tierarzt meint, solange sie trinkt, frisst und nicht apathisch sei, sei alles in Ordnung, sie brauche einfach etwas länger, das werde er sich auch notieren, damit er das fürs nächste Mal weiss.
Ich mache mir jetzt trotzdem etwas Sorgen, wegen der Schlappheit. Kann es auch sein, dass sie in dem Body schwitzt oder so? Weil sie halt immer auf mir drauf liegt, also mir wird dann ja auch warm... Da sie sich andauernd kratzt und so ist es mir schon lieber, wenn sie den noch etwas anbehält...
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.01.2018, 22:02
  #2
Birgitt
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.835
Standard

Das sie auch heute noch so viel schläft finde ich schon sehr merkwürdig.

Hast du mal geschaut wie die Wunde aussieht?
Hast du mal die Temperatur gemessen?
Könnte sie Fieber haben?

Das sie im Body schwitzt kann ich mir um diese Jahreszeit nicht vorstellen,es sei den ihr habt eine völlig überhitze Wohnung.

Wenn sie morgen nicht deutlich munterer ist solltest du sie nocheinmal dem Tierarzt vorstellen.
Birgitt ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 22:10
  #3
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 54
Beiträge: 11.299
Standard

Ich würde auch mal die Temperatur messen. Wenn sie Fieber hat, ggf. bisschen kühlen (Feuchtes Handtuch oder so) und morgen zum TA, wenn sie immer noch so schlapp ist....

Wenn es richtig schlimm ist, und Dein Bauchgefühl sagt, da ist was im Argen, heute noch anrufen und nachfragen.
tigerlili ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 22:30
  #4
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.414
Standard

Habe ich jetzt gemacht, Temperatur total normal soweit. Ihre Laune jetzt total im Keller
Die Wunde kann ich mir unter dem Body gar nicht ansehen, müsste ihn dafür ziemlich weit öffnen, so, dass sie eventuell rausschlüpft, versuche es aber gleich einmal...
Wenn ich sie auf den Arm nehme und mich mit ihr wo hin stelle, wie zum Beispiel in die Küche, schaut sie interessiert und wach drein, will dann auch mal mit der Pfote was nehmen oder so... Mein Vater meint, dass sie eben vielleicht einfach etwas Zuwendung braucht, so froh ist, dass sie wieder hier ist, dass sie immer kuscheln will (weil sie ja eben immer bei mir ist). Ich kann mir schon vorstellen, dass es nichts ist, dass sie einfach etwas Zeit braucht, dass auch der Body nicht gerade anregt, sich zu bewegen und so... Kann ja auch sein. Aber werde mir als nächstes Mal versuchen, die Wunde anzusehen.

Danke für eure Antworten!
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 22:37
  #5
Cats maid
Forenprofi
 
Cats maid
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 1.677
Standard

Ungewöhnlich ist das schon, ja. Allerdings darf man nicht vergessen das sie mitten am Höhepunkt ihrer Hormonausschüttung kastriert wurde.

Ich denke dieser extreme Hormonabfall ist auch etwas anstrengender zu überarbeiten.
Cats maid ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 06:37
  #6
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.414
Standard

Die Wunde sieht auch gut aus, also nicht gerötet, nicht geschwollen. Vielleicht ist es halt wirklich der Hormonhaushalt... Bin ja gespannt, wie es ihr heute geht, sonst rufe ich dann mal an und frage nach.

Mir ist heute Nacht aufgefallen, dass sie beim Atmen manchmal etwas verschnupft klingt. Könnte das möglich sein, dass sie da ein wenig angeschlagen ist? Also die Nase ist normal, also weder warm noch eiskalt, weder trocken noch ungut nass, nichts verklebt, sauber. Sie putzt sich auch weiter (trotz Body).

Geändert von FindusLuna (29.01.2018 um 08:30 Uhr)
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Ab wann kastrieren??? | Nächstes Thema: Vergrösserte Gebärmutter »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zur Zeit nach der Kastration Cendra Sexualität 17 22.12.2017 12:50
Kater schreit die ganze Zeit Lirva2014 Verhalten und Erziehung 4 26.02.2015 20:02
Hilfe! Ca. 6-7 Wochen altes Baby schreit die ganze Zeit nach Mutter mbrandhu Kitten 3 17.07.2014 07:44
Sie gehen die ganze Zeit an die Pflazen...Was tun? Tante Käthe Verhalten und Erziehung 6 30.01.2011 13:08
Dringend!! Kater frisst nichts und schläft/liegt die ganze Zeit :( Pueppie Ungewöhnliche Beobachtungen 31 26.03.2010 20:44

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:16 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.