Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Sexualität

Sexualität Rolligkeit, Kastration, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2018, 16:58
  #1
Kittikathi
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 4
Standard Red+Seal=?

Hallo zusammen,

Ich habe Mal eine doofe Frage zum Thema Ragdoll. Ein roter Kater und eine katze in Seal ( beide mitteld) können welche Nachkommen bekommen? Könnten auch blue mitted weiblich fallen?

Danke!
Kathi
Kittikathi ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.01.2018, 18:24
  #2
May Belle
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.553
Standard

Möglichst keine und Nachkommen sollten niemals fallen.
May Belle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 19:11
  #3
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.391
Standard

Wie sieht denn die jeweilige Ahnenreihe bei den Vorfahren der Elterntiere aus?
Sind da Diluted-Tiere dabei? Und wann veranstaltet dein Zuchtverein das nächste Genetikseminar? Du solltest dich da dringend anmelden, wegen des Diluted.....

Edit: bei so einem Seminar kannst du dann auch gleich mit abklären, ob aus Rot und Blau nicht wohlmöglich lila (oder lilac) Kitten fallen. *gewichtigguck*

Geändert von nicker (21.01.2018 um 19:15 Uhr)
nicker ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 19:26
  #4
May Belle
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.553
Standard

Eine liebe Forine sagte mal, sie würden grün, stimmt das etwa nicht ?
May Belle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 20:45
  #5
Kittikathi
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 4
Standard Ich will nicht züchten

Also die Frage war wirklich ernst gemeint. Und nein ich will nicht züchten.Habenich auch nie behauptet. Ich will nur eine qualifizierte Antwort ob sowas geht oder mir ein Appel für ein Ei vorgemacht wird. Weiter nichts.
Kittikathi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 20:59
  #6
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.391
Standard

Zitat:
Zitat von Kittikathi Beitrag anzeigen
Also die Frage war wirklich ernst gemeint. Und nein ich will nicht züchten.Habenich auch nie behauptet. Ich will nur eine qualifizierte Antwort ob sowas geht oder mir ein Appel für ein Ei vorgemacht wird. Weiter nichts.
Wurde dir gesagt, aus der Verpaarung red und seal point heraus könnte ein blue Weibchen fallen?
Hast du beim Vermehrer gekauft bzw. hast du es vor?
Dann lass es bitte bleiben und gib ein bisschen mehr Geld aus für eine Stammbaumkatze (bzw. für zwei, wenn die kleine Blaue nicht zu einer schon vorhandenen Kätzin dazu kommt)! Oder kauf eine Katze mit Stammbaum, wenn es eine Ragdoll sein soll, und adoptiere dazu ein passendes Mädel aus dem Tierschutz.

Wenn das blaue Mädelchen vom seriösen Vereinszüchter stammt, kann dieser dir genau erklären, ob rote und schwarze Elterntiere zu blauem Nachwuchs kommen könnten, und dann findet sich der notwendige Nachweis auch in der Ahnentafel!
nicker ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 21:26
  #7
Kittikathi
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 4
Standard Mensch, bitte erklärt es mir doch.

Also nochmal. Ich will NICHT züchten. Ich will eben weil ich sehr gewissenhaft bin wissen ob man mir das richtige erzählt und die Wahrheit sagt. Ich hatte mich mit dem Thema beschäftigt und es kam mir komisch vor. Ich irre mich ja vielleicht auch. Aber ich bin eben kein Züchter und auch kein Fachmann. Es gibt auch schwarze Schafe unter den Züchtern. Aber anscheinend bin ich hier falsch. Man bekommt hier lediglich Anfeindungen zu spüren und keine richtige qualifizierte Antwort. Warum seid ihr denn alle so voreingenommen und gemein ohne die Fakten zu kennen? Ich komme mir vor wie auf den Anlagebank.
Kittikathi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 21:34
  #8
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.834
Standard

Du wirst nicht angefeindet

Es ist nur so, dass solche Fragen sehr häufig von Möchte-gern-Züchtern gestellt werden und Du Dir nicht die Mühe gemacht hast, Deine Beweggründe zu schildern.

Von daher geht man eben erst mal vom üblichen Fall aus.
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 21:39
  #9
Kittikathi
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 4
Standard Möchte mir jetzt jemand helfen?

Also möchte mir jetzt jemand sagen ob es möglich ist oder nicht? Ein kurzes ja oder nein würde mir reichen
Kittikathi ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 22.01.2018, 01:52
  #10
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 2.240
Standard

Zitat:
Zitat von Kittikathi Beitrag anzeigen
Also nochmal. Ich will NICHT züchten. Ich will eben weil ich sehr gewissenhaft bin wissen ob man mir das richtige erzählt und die Wahrheit sagt. Ich hatte mich mit dem Thema beschäftigt und es kam mir komisch vor. Ich irre mich ja vielleicht auch. Aber ich bin eben kein Züchter und auch kein Fachmann. Es gibt auch schwarze Schafe unter den Züchtern. Aber anscheinend bin ich hier falsch. Man bekommt hier lediglich Anfeindungen zu spüren und keine richtige qualifizierte Antwort. Warum seid ihr denn alle so voreingenommen und gemein ohne die Fakten zu kennen? Ich komme mir vor wie auf den Anlagebank.
Frage doch beim Verband von dem (eingetragenen) Züchter nach, die können dir dann auch sagen, ob die Eintragung noch aktuell ist.

Eine Homepage kann heute jeder mit wenig Mittel erstellen.

Zitat:
Zitat von Kittikathi Beitrag anzeigen
Also möchte mir jetzt jemand sagen ob es möglich ist oder nicht? Ein kurzes ja oder nein würde mir reichen
Eine Anfeindung mal meinerseits, da ich keine Zuchttiere habe, ohne Namen des Züchters und dem Verband, dem er angeschlossen ist wäre wohl jede Ausführung fahrlässig, abgesehen davon haben wir auch etwas im Forum über Genetik nachzulesen.
Ich komme mir vor, als würden wir alle im Forum wie die Auskunft behandelt.
Ladyhexe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 07:08
  #11
Kaly
Forenprofi
 
Kaly
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 9.241
Standard

Guck mal, ob du da Antworten findest:

Farblexikon
Kaly ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 09:09
  #12
CasaLea
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Farbtabelle Ragdolls

Doch aus seal und red kann blue fallen, wenn beide Elterntiere blue tragen!

Schau mal hier - ganz am Ende der Seite ist eine Farbtabelle, bei der man eintragen kann, ob die Eltern colourpoint/mitted etc. sind und ihre Farben und sieht dann die möglichen Farben der Kitten:
https://ragdoll-muenchen.weebly.com/...rianten.html#a

Ich kenne mich mit Ragdollfarben nicht aus, kann nur vermuten, dass seal dem black bzw. brown (in amerikanischen Stammbäumen und auch in deutschen TICA-Stammbäumen) bei Maine Coons entspricht.
Und aus black und red können durchaus blaue Katerchen fallen, sofern die Eltern das Gen für Verdünnung tragen (bei Coonies also blue und cream).

Bei Ragdolls scheint es - laut obiger Farbtabelle - so zu sein, dass auch ein red Katz/Kater blue tragen kann.

Lese jetzt erst weiblich: nö, blue mitted Mädel geht nicht, bei nem Mädel ist immer red dabei ("tortie", könnte aber nur ganz wenig red sein, so dass es kaum auffällt).
Also bei Coonies wäre bei nem roten Vater beim weiblichen Nachwuchs immer red dabei - und laut obiger Ragdoll-Farbtabelle auch. Aber bei Coonies könnte ein roter Kater auch niemals blue tragen, sondern nur cream.

Ansonsten:
Zitat:
Zitat von nicker Beitrag anzeigen
Wenn das blaue Mädelchen vom seriösen Vereinszüchter stammt, kann dieser dir genau erklären, ob rote und schwarze Elterntiere zu blauem Nachwuchs kommen könnten, und dann findet sich der notwendige Nachweis auch in der Ahnentafel!
*Zustimm* !!!

Geändert von CasaLea (22.01.2018 um 11:22 Uhr) Grund: Nachtrag
 
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 09:21
  #13
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.837
Standard

Zitat:
Zitat von Kittikathi Beitrag anzeigen
Ich komme mir vor wie auf den Anlagebank.
Das waere aber nicht noetig gewesen. Du koenntest Dich als Neu-User mal richtig vorstellen, mit Deinen Katzen und Deinen Ambitionen, z.B., ob Du mehr im Tierschutz, in Tierheimen, bei Strassenkatzen unterwegs bist, oder ob Du Katzen vom Zuechter kaufen moechtest und nicht sicher bist, ob Du einem Vermehrer und Luegner auflaeufst, und schon waere das Problem geloest.
Also, Karten offen legen, lass Dein Anliegen hoeren, und schon "wirst Du geholfen". Aber so aus dem Hinterhalt, da kann keiner was mit Dir anfangen, das ist dann so Vermehrermasche.
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

vererbung

« Vorheriges Thema: Fauchen und Knurren nach Kastration | Nächstes Thema: Kastrations-Chip »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bengal seal mink tanjalini Katzenrassen 1 07.02.2015 13:53
Seal Smoke Point und blau verpaaren Franzi1503 Katzenrassen 58 21.07.2014 07:10
Seal trifft auf Blue,schwarz und rot-weiß BCD Eine Katze zieht ein 7 10.08.2011 12:52
2 jähriger siam seal point kater ( in krefeld) theOne Glückspilze 8 14.10.2009 14:48
2 jähriger siam seal point kater ( in krefeld) theOne Glückspilze 8 14.10.2009 14:48

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:00 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.