Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Sexualität

Sexualität Rolligkeit, Kastration, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2016, 06:03
  #1
Mel08
Erfahrener Benutzer
 
Mel08
 
Registriert seit: 2016
Ort: München
Beiträge: 336
Standard Ist es soweit?

Hallo ihr Lieben,

nachdem die Flöhe scheinbar bekämpft sind, habe ich nun ein neues "Problem" :P also meine Räuber sind ja jetzt knapp 7 Monate alt - Luna wurde schon Anfang August kastriert, bei Balu wollte die TÄ noch warten.

So nun wäre der Kastrations-Termin für den kleinen Mann in 3 Wochen gewesen. Vorgestern komme ich heim und muss feststellen, dass einer von den beiden in die Küche gepinkelt hat - allerdings nicht nur paar Spritzer, sondern ordentlich viel. Erster Gedanke war natürlich sofort: Balu fängt an zu Markieren...

ABER: der Urin hat jetzt nicht total heftig gerochen, halt nach Urin :P Dann war es auch nicht an der Wand, sondern auf dem Boden. Wird nicht normalerweise an die Wand markiert weil der Kater sein Bein hebt? Bin mir halt nicht sicher, ob es wirklich Balu war und ob es Markieren gewesen ist...

Zu erwähnen ist noch dass Luna oder Balu oder beide mir letzte Woche ins Bett gepinkelt haben. Ich hatte kurz die Tür zugemacht um mal kurz in Ruhe aufräumen zu können. Nach ein paar Minuten gehe ich rein und sehe es... es hat gerochen wie im Raubtierhaus und es war nicht nur eine Stelle aufm Bett, sondern ganz viele verschiedene. War das schon Markieren?

Hab mal an Balu's hinterer Region gerochen und ja man kann sagen dass riecht deutlich mehr als bei Luna ^^

Ich hoffe ihr könnt mir was dazu sagen den Termin für die Kastra habe ich zwar jetzt zur Sicherheit auf morgen vorverlegt aber würde trotzdem gerne wissen ob das nun Markieren war oder was anderes.
Mel08 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.10.2016, 06:58
  #2
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 56
Beiträge: 18.641
Standard

Kater heben nicht die Beine wie Hunde beim Markieren Sie "spritzen" im Stehen, trippeln dabei leicht auf den Hinterpfoten.

Auch die Menge des Markierens kann variieren. Mal sind es wirklich nur wenige feine Tropfen, aber es kann auch schon mal mehr sein. Allerdings dann nicht wirklich eine Pfütze auf dem Boden. Und unkastrierte Kater stinken wirklich wie die Pest, wenn sie Markieren.

Die Kastration bei Balu vorzuziehen ist absolut richtig. Ich würde aber gleichzeitig auch mal den Urin von Luna untersuchen lassen. Falls sie es war, könnte sie eine Blasenentzündung haben. Am besten frischen Urin auffangen (z. B. eine Suppenkelle unter den Poppes halten, wenn sie pullert) und zum TA bringen zur Untersuchung.

Außerdem solltest Du die bepinkelten Stellen gründlich mit einem Enzymreiniger reinigen. Z. B. Biodor animal. Den kannst Du auch in die WaMa geben. In den letzten Spülgang (Weichspüler). So wird auch die Bettwäsche gereinigt.
Mikesch1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2016, 04:52
  #3
Mel08
Erfahrener Benutzer
 
Mel08
 
Registriert seit: 2016
Ort: München
Beiträge: 336
Standard

Erstmal danke für deine Antwort

Ja ich habe eben leider nicht gesehen, wer von beiden es war. Das Balu geschlechtsreif geworden ist, ist aber durchsus möglich - er ist schließlich schon 7 Monate alt und wiegt 4,5 kg

Heute wird er kastriert und dann sehen wir weiter

Hab iwo gelesen, dass der aufgefangene Urin ganz frisch sein soll, wenn man ihn zum TA bringt. Wie soll das gehen? Ich bin unter der Woche arbeiten und am Wochenende ist meine TÄ nicht da
Mel08 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2016, 06:12
  #4
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 56
Beiträge: 18.641
Standard

Der Urin sollte möglichst nicht älter als 2 Std. sein. Aber der TA kann den Urin auch direkt aus der Blase holen (punktieren). Da würde ich aber nachfragen, ob Deine TA es auch macht.
Mikesch1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2016, 05:14
  #5
Mel08
Erfahrener Benutzer
 
Mel08
 
Registriert seit: 2016
Ort: München
Beiträge: 336
Standard

Zitat:
Zitat von Mikesch1 Beitrag anzeigen
Der Urin sollte möglichst nicht älter als 2 Std. sein. Aber der TA kann den Urin auch direkt aus der Blase holen (punktieren). Da würde ich aber nachfragen, ob Deine TA es auch macht.
Also mein kleiner Mann ist jetzt seit gestern kastriert - er war ganz tapfer nur Luna war ganz böse zu ihm - die erste halbe Stunde, nachdem wir wieder da waren, hat sie ihn nur angegriffen und ihn da am Hintern gezwickt Naja ihr riecht wohl jetzt anders an der Stelle

Es war wohl schon höchste Eisenbahn mit dem Kastrieren - ursprünglich wollte ich ihn damals eigentlich gleichzeitig mit Luna kastrieren lassen aber meine TÄ meinte es wäre noch zu früh und es soll erst im November gemacht werden. Naja... früher wäre sicher auch kein Problem gewesen.

Jetzt schau ich mal ob noch mal einer von beiden irgendwo hin macht und wenn ja dann gehts mal wieder ab zur TÄ langsam möchte ich da aber Rabatt bekommen, so oft wie ich da bin ^^
Mel08 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Giardien , Kastrierien , Rollig und ich dreh durch | Nächstes Thema: Schreien Rolligkeit »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist es nun soweit? jillys Sexualität 5 03.01.2013 15:34
es ist soweit... Shine23 Sexualität 6 18.10.2012 08:17
Es ist soweit. SinginLene Freigänger 22 08.03.2012 08:23
Am 19.05. ist es soweit....:-) Charly151 Eine Katze zieht ein 41 13.06.2009 10:20

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:15 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.