Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Sexualität

Sexualität Rolligkeit, Kastration, ...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2016, 07:38   #16
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.155
Standard

Zitat:
Zitat von McSchmidt Beitrag anzeigen
Ich habe schonmal eine Katze durch die Kastration verloren!
Das tut mir sehr leid.
Wir haben einen Kater, der bei der Kastra im Alter von ca 1.5 Jahren erblindet ist.
Das passiert in einem von ca 3.000 Faellen bei Katzen und das Phaenomen, dass AB und Narkose zu einem kurzzeitigen, starken Blutdruckanstieg fuehrt, der bis zur Erblindung fuehren kann, ist auch in der Humanmedizin bekannt.
Ein Restrisiko bleibt also bei jeder OP und bei jeder Narkose.

In den USA habe ich immer bei Kastra-Aktionen von Streunern mitgeholfen, da kam es im Schnitt bei einem Prozent der Katzen zu Atemstillstand. Ein TA, der gut ausgebildet ist, bekommt das Problem in der Regel ohne Folgeschaeden fuer die Katzen geklaert.
Bei gut gepflegten Katzen aus einem Zuhause wuerde ich diesen Prozentsatz mal wesentlich tiefer ansetzen als hier, wo es sich um Streuner handelt.

Wobei ich aber auch einraeume, dass die TAs in den USA sicher besser ausgebildet sind, da das Studium fuer Klein- und Grosstiere getrennt ist. Und ein angehender oder ausgebildeter TA, der jeden Monat ueber Jahre an Kastra-Aktionen mit Katzen in dreistelliger Hoehe teilnimmt, versteht natuerlich auch sein Fach.

Die Aussage, waehrend der Rolligkeit kann man nicht kastrieren und Katzen/Kater unter 6 Monaten, geschweige denn Fruehkastra, kann man nicht machen, kann ich so pauschal eben nicht akzeptieren. MAN kann, nur aber eben einzelne TAs nicht.
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.02.2016, 11:50   #17
JFA
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 11.753
Standard

Pauschales "ein guter Tierarzt kastriert auch während der Rolligkeit (und wenn dein Tierarzt das bei deiner Katze nicht machen möchte, ist er kein guter Tierarzt)", was ja so der allgemeine Forentenor ist, ist aber halt auch nicht richtig.

Ein guter Tierarzt kastriert sicher auch während der Rolligkeit, wenn es sein muss. Aber wenn es nicht sein muss, spricht doch nichts gegen Risikominimierung und abwarten, bis die Rolligkeit vorbei ist.
JFA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2016, 11:55   #18
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.155
Standard

Zitat:
Zitat von JFA Beitrag anzeigen
Ein guter Tierarzt kastriert sicher auch während der Rolligkeit, wenn es sein muss. Aber wenn es nicht sein muss, spricht doch nichts gegen Risikominimierung und abwarten, bis die Rolligkeit vorbei ist.
Etwas anderes habe ich doch auch nicht behauptet. Wohingegen ich den ersten Teil Deiner Aussage eben nicht behauptet habe.
Ein guter TA muss es halt koennen und auch bereit sein, es zu unternehmen, wenn es noetig ist. Aber die Pauschalaussage, man kann es nicht, stoert mich.
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2016, 12:08   #19
JFA
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 11.753
Standard

Ok, dann haben wir wohl einfach ein bisschen aneinander vorbeigeredet bzw. ich deine Beiträge falsch aufgefasst
Mir fällt halt auf, dass in vielen Threads mit rolligen Katzen häufig gleich zum Tierarztwechsel geraten wird (nicht auf dich bezogen, sondern allgemein), wenn der Haustierarzt dazu rät, erst die Rolligkeit abklingen zu lassen und dann zu kastrieren. Dabei ist der Rat ja in den meisten Fällen sinnvoll.
JFA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2016, 12:15   #20
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.155
Standard

Zitat:
Zitat von JFA Beitrag anzeigen
Ok, dann haben wir wohl einfach ein bisschen aneinander vorbeigeredet bzw. ich deine Beiträge falsch aufgefasst
Gut moeglich.
Wobei ich mich auch nicht immer ganz unmissverstaendlich ausdruecke. Nach fast 2 Jahren wieder deutschsprachig, sollte ich das aber mal langsam.
Dass immer etwas schief laufen kann, sollte man im Auge haben, sehe ich ja selber an Bruno und weiss ich halt aus Erfahrung. Risikominimierung ist ja immer gut, nur geht es eben mitunter nicht anders.
Na, nun sind wir uns ja noch klar geworden.
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Lecken nach Kastration | Nächstes Thema: Kleine Blutungen nach Kastration Kater »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rollige Katze mit kastriertem Kater im Haus Usagi0508 Sexualität 73 18.02.2014 20:19
Katze spielt nicht wenn Kater dabei... Fean Spiel und Spaß 20 08.01.2013 16:24
Rollige Katze von kastrierten kater gedeckt, scheinträchtig? Sweetpancake Sexualität 1 17.04.2012 13:05
Kater deckt rollige Katze nicht - aber kastrierten Kater! ?! die_Anne Züchterbereich 85 23.03.2010 15:27
Kater deckt rollige Katze nicht - aber kastrierten Kater! ?!? die_Anne Sexualität 158 18.03.2010 22:23

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:01 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.