Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Sexualität

Sexualität Rolligkeit, Kastration, ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2012, 00:09   #1
ClemzMelly
Erfahrener Benutzer
 
ClemzMelly
 
Registriert seit: 2012
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 207
Standard Sollen wir oder sollen wir nicht ...

... den 6-Monate-alten Kater Sheldon kastrieren lassen. Naja, vielmehr ist nicht die Frage, ob überhaupt, sondern jetzt oder noch warten?

Bei einer Katze war ich mir immer sicher: Bevor sie das erste mal rollig wird. Aber beim Kater? Was ist dran, an dem Gerücht, man soll warten bis er das erste mal markiert? Was ist, wenn genau das dazu führt, dass er mit dem Markieren nicht mehr aufhört?

Ich brauche da mal euren Rat, weil ich da gerade echt unsicher bin. Sheldon ist mein erster Kater.

Danke schon mal.
ClemzMelly ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.11.2012, 00:45   #2
Blume Anna
Die Behüterin
 
Blume Anna
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 14.914
Standard

Also.... ich würde ihn kastrieren bevor er markiert. Das erspart dir eine Menge Ärger und Putzerei.
Meine Beiden ( Freigänger) sind dadurch auch nicht fett geworden( wie man es kastrierten Katzen sooft unterstellt). Sie sind nicht faul geworden und ich bin mir sicher, das sie es mir auch schon lange verziehen haben

Bekommt dein Kater Freigang? Dann wäre es umso wichtiger es rechtzeitig zu tun. Mit 6 Monaten ist er schon zeugungsfähig und jede rollige Katze wird ihn magisch anziehen.
Blume Anna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 09:26   #3
ClemzMelly
Erfahrener Benutzer
 
ClemzMelly
 
Registriert seit: 2012
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 207
Standard

Nöö, ist ein reiner Stubentiger und seine Gefährtin Lilou ist bereits kastriert.
Das die Kastration zu Übergewicht führt halte ich auch für ein Gerücht. Außerdem ist es ja an mir als Mensch daran, darauf zu achten, dass die beiden nicht zu viel fressen.
ClemzMelly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 09:44   #4
MelX
Forenprofi
 
MelX
 
Registriert seit: 2011
Ort: Berlin
Alter: 45
Beiträge: 1.185
Standard

Ich würde nicht solange warten, bis er makiert!!!
Weil es dann nämlich passieren könnte, das er diese "Macken" beibehält!!!!
Das sieht man auch viel drausen bei Hunden (Rüden) die steigern sich so in ihre sexualität rein (und der meisten Besitzer ist unfähig diese zu stoppen, da sie selbst nicht der "Rudelführer" ist) das sie selbst nach dem kastrieren ihre "Macken" behalten!!!
Ich will jetzt NICHT Kater mit Rüden vergleichen, so hat es mir nur mal jemand selbst versucht zu erklären.
Den es kann (obwohl deine Katze kastriert ist) dazu kommen, das dein Kater dann deine Katze trotzdem besteigen will.
Es ist ein Ammenmärchen, das Kater dann nicht mehr die Größe erreichen, die ein Kater haben "sollte".
Oder das der Kopf dann kleiner bleibt!!!!
Die Gene sind zu einem SEHR hohen Prozentsatz dafür Verantwortlich wie groß er wird und nicht nur die Hormone!
Also Kater kastrieren.....sobald wie möglich
MelX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 09:49   #5
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Zitat:
Zitat von Melly&Clems Beitrag anzeigen
Außerdem ist es ja an mir als Mensch daran, darauf zu achten, dass die beiden nicht zu viel fressen.
Naja aber nicht indem Futter rationiert wird. Katzen sollen immer so viel fressen wie sie wollen. Bei Kitten wird es nur betont weil die Mengen so extrem sein können.

Katzen werden im Allgemeinen nicht durch zu viel Futter dick, sondern durch das falsche Futter und/oder zu wenig Bewegung.

Und kastrieren würde ich auch so bald wie möglich.
Labahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 09:53   #6
ClemzMelly
Erfahrener Benutzer
 
ClemzMelly
 
Registriert seit: 2012
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 207
Standard

Hihi ... ja so meine ich das ja auch. Genau in dem Moment, in dem ich deinen Beitrag lese, kommt Sheldon an und schmeißt meinem Freund seine Maus vor die Füße. Das heißt: "Wirf und spiel mit mir! Ich will toben!"
ClemzMelly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 09:54   #7
Labahn
Forenprofi
 
Labahn
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 6.957
Standard

Zitat:
Zitat von Melly&Clems Beitrag anzeigen
Hihi ... ja so meine ich das ja auch. Genau in dem Moment, in dem ich deinen Beitrag lese, kommt Sheldon an und schmeißt meinem Freund seine Maus vor die Füße. Das heißt: "Wirf und spiel mit mir! Ich will toben!"
Hat er euch gut erzogen der Kleine!
Labahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 10:03   #8
Cats maid
Forenprofi
 
Cats maid
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 1.676
Standard

Meine Meinung (gibt auch viele Studien dazu), jetzt oder auch früher schadet überhaupt nicht!
Yoda wurde mit 5 1/2 Wochen kastriert. (Wärend er zahnte). Es geht ihm blendend. Er pinkelt wie ein Weltmeister ist gertenschlank (er darf soviel fressen wie er will) und genauso frech und verrückt wie vorher.

Das einzige was evt. etwas gebremst wude, ist die Entwicklung der Katerbacken. Die hat er nicht. Aber niemand weiss ob er die überhaupt im potentrn Zustand bekommen hätte.

Ich stehe eh eher auf den orientalischen Habitus, in so fern ist mir das gerade recht.

Lass es machen, jetzt! Meine Meinung

LG die Katzenzofe
Cats maid ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sollen wir oder sollen wir nicht?? 3. Katze ja oder nein Panike Eine Katze zieht ein 33 06.11.2014 16:28
Sollen wir.. oder nicht..? Sheltiecat Freigänger 3 22.09.2014 19:36
Sollen wir oder sollen wir nicht.... corimuck Eine Katze zieht ein 14 03.12.2012 22:39
Erledigt: Sollen wir? oder nicht? Minka2012 Glückspilze 3 20.10.2012 18:14
Sollen wir sie impfen lassen oder nicht? Lillys Mama Sonstige Krankheiten 28 24.11.2008 22:13

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:18 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.