Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Sexualität

Sexualität Rolligkeit, Kastration, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2008, 17:30
  #16
Jasmin
Erfahrener Benutzer
 
Jasmin
 
Registriert seit: 2008
Ort: Odenwald
Alter: 54
Beiträge: 802
Standard

Hallo Fiby,

bei unserer Charlotte war es leider genauso.
Der Kastrationstermin stand schon, da wurde sie mit fünf Monaten rollig und trotz ihrer 2,5 kg war sie so stimmgewaltig wie eine Löwin, man konnte sie noch drei Häuser weiter hören.
Termin abgesagt, Rolligkeit abgewartet, neuen Termin gemacht und schon wieder war sie rollig.

Wir haben dann nach Absprache mit dem Tierarzt trotzdem kastrieren lassen, alles hat gut geklappt und war denkbar unproblematisch.

Liebe Grüße
Anja
Jasmin ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.03.2008, 17:33
  #17
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Tja - das hört sich ja fast schon nach dauerrollig an - meine Cleo wurde leider auch dann erst kastriert (da sie so dünn war und die damalige TÄ darauf bestand zu warten und ich noch zu unwissend war etc...) auf alle Fälle wurde sie während des Rolligseins kastriert und hatte wohl ein sogenanntes Narkosetrauma.....
das bekamen wir dann nur mit BB weg.....es war schrecklich für die Maus....

Muss es denn mit Termin sein? vielleicht könntest Du mit dem Arzt absprechen dass Du kurzfristig anrufst und sie bringst? wenn sie grad still ist?

ich drück Dir die Daumen dass das Leid bald vorbei ist...
glg Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2008, 18:09
  #18
Fiby
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 386
Standard

Zitat:
Zitat von Jasmin Beitrag anzeigen
Hallo Fiby,

bei unserer Charlotte war es leider genauso.
Der Kastrationstermin stand schon, da wurde sie mit fünf Monaten rollig und trotz ihrer 2,5 kg war sie so stimmgewaltig wie eine Löwin, man konnte sie noch drei Häuser weiter hören.
Termin abgesagt, Rolligkeit abgewartet, neuen Termin gemacht und schon wieder war sie rollig.

Wir haben dann nach Absprache mit dem Tierarzt trotzdem kastrieren lassen, alles hat gut geklappt und war denkbar unproblematisch.

Liebe Grüße
Anja
Hallo Anja

Oh, das klingt ja wirklich sehr ähnlich. Aber es macht auch Mut.

@NellasMiriel
Hallo Heidi,

oje, vor einem Narkostrauma habe ich natürlich auch Angst . Vielleicht wäre eine Maskennarkose o. ä. angebracht? Ich werde mal mit meinem Tierarzt darüber sprechen. An den Termin müssen wir uns nicht halten. Er würde auch kurzfristig kastrieren. Das Problem bisher war nur, dass ich dachte, dass min. 10 Tage zwischen Ende der Rolligkeit und Kastra liegen müssten. Da ich nun weiß, dass das so nicht stimmt, hat sich dieses Problem erledigt.

Schöne Grüße
Fiby ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 09:25
  #19
Fiby
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 386
Standard

Hallo ihr Lieben,

so, jetzt ist es "endlich" soweit. Heute ist der große Tag. Gleich bringe ich Fienchen und Betty zum Kastrieren. Einerseits freue ich mich, dass endlich der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Andererseits habe ich natürlich auch ein bisschen Angst. Ich konnte gar nicht schlafen. Hoffentlich geht alles gut...

Liebe Grüße
Fiby ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 09:28
  #20
Lynxlover
Forenprofi
 
Lynxlover
 
Registriert seit: 2008
Alter: 53
Beiträge: 1.116
Standard

Ich drück euch die Daumen *drück*...


Wird schon gutgehen, wirst sehen *knuddel*



Liebe Grüße

Tinna
Lynxlover ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 10:26
  #21
Fiby
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 386
Standard

Hallo Tinna,

vielen, lieben Dank!

Ich habe sie gerade weggebracht und ein ganz schlechtes Gewissen. Aber es muss ja sein. Zwischen 16:30 und 19:30 Uhr darf ich sie wieder abholen.
Fiby ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 14:26
  #22
tasmo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 694
Standard

Hallo Thea,

heute ist also der große Tag?

Auch wir drücken Daumen und Pfötchen!


Lieben Gruß,
tasmo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 14:47
  #23
Fiby
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 386
Standard

Hallo Tanja,

ja, heute ist der Tag endlich gekommen. Ich denke, sie müssten wahrscheinlich schon fertig sein. Eigentlich wollte ich dir ja bescheid sagen, aber ich dachte: wer weiß, vielleicht kommt bei unserem Glück wieder was dazwischen. Aber diesmal hat es geklappt mit dem Termin.
Jetzt weiß ich nur noch nicht, ob ich sie so früh wie möglich abhole (wäre mir natürlich spontan am liebsten), oder ob es besser ist, sie so lange wie möglich dort zu lassen. Na mal sehen.

Vielen Dank fürs Daumen- und Pfotendrücken !

Liebe Grüße
Fiby ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 14:50
  #24
Lynxlover
Forenprofi
 
Lynxlover
 
Registriert seit: 2008
Alter: 53
Beiträge: 1.116
Standard

Zitat:
Zitat von Fiby Beitrag anzeigen
Jetzt weiß ich nur noch nicht, ob ich sie so früh wie möglich abhole (wäre mir natürlich spontan am liebsten), oder ob es besser ist,
Ging mir mit Týra im November genauso. Ich hab mich dann darauf beschränkt, mittags anzurufen, ob alles gut gegangen ist und abends mein Mädchen dann geholt.

Da war sie gut ausgeschlafen und schon richtig fit....


Liebe Grüße

Tinna
Lynxlover ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 17.03.2008, 16:42
  #25
tasmo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 694
Standard

Hallo Thea,

ich habe den Thread ja entdeckt.

Jetzt haben Deine Süßen bestimmt schon alles überstanden und schlafen ihren Rausch aus.

Aber ich kann Dich schon verstehen.
Ich habe mir ja bei Mika auch so meine Gedanken gemacht.

Betüddel die beiden mal ordentlich, wenn Du sie nachher wieder hast.


Lieben Gruß,
tasmo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 19:47
  #26
Fiby
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 386
Standard

Huhu,

ich habe meine beiden wieder ! Es ist alles gut verlaufen. Ich bin so froh. Vorhin ging es mir noch richtig schlecht. Die Aufregung ist mir auf den Magen geschlagen (ich erspare euch mal die Einzelheiten ).

Fienchen und Betty sind erstaunlich fit. Ich hatte ihnen im Wohnzimmer vor der Heizung ein Lager gemacht, mit Matratze, Kisse, Decken, Klo in der Nähe und Wassernäpfen. Aber davon wollten sie natürlich nichts wissen. Sie haben gleich die Wohnung inspiziert. Fienchen wollte eben schon wieder auf den Deckenspanner. Das ist mir eigentlich nicht so recht, aber es ist nun mal ihr Lieblingsschlafplatz. Betty scheint noch etwas angeschlagener zu sein als Fine. Sie wirkt ein bisschen bedröppelt, kann aber auch schon gut laufen. Sie erscheint mir so dünn. Das tut mir richtig leid, vor allem, weil sie ja noch nichts fressen sollen . Jetzt sitzt sie auf meinem Schoß (scheint also nicht böse mit mir zu sein ).

Noch einmal vielen, vielen Dank fürs Daumendrücken!!!!

Liebe Grüße
Fiby ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 20:07
  #27
tasmo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 694
Standard

Das haben wir doch gerne gemacht... und die Sorge können wir auch alle nachvollziehen.

Es freut mich, daß die beiden schon wieder so fit sind!
tasmo ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

rolligkeit

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kastrationstermin steht fest pucci Sexualität 10 13.02.2015 19:34
zu später Kastrationstermin mit Geschwisterpaar? Isi93 Sexualität 11 26.09.2013 07:10
Kastrationstermin seht aber.... Lucie§Amira Sexualität 12 02.09.2012 15:46
Kastrationstermin steht tammy&lilly Sexualität 2 15.03.2011 13:42
Morgen ist Kastrationstermin! Fred Tierärzte 5 23.01.2009 15:26

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:30 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.