Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Sexualität

Sexualität Rolligkeit, Kastration, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2008, 19:39
  #16
Wolfgang
Erfahrener Benutzer
 
Wolfgang
 
Registriert seit: 2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 384
Standard

Ach herje, schon Zysten gebildet, na zum Glück hast sie jetzt Kastrieren lassen, puh!!
Na dann der kleinen Maus alles Gute und ein paar Knuddler von uns!!
GLG
Wolfgang ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.02.2008, 19:55
  #17
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Das "Puh" hatte ich vorhin auch als die Ärztin mir sagte was los war usw

Benny musste jetzt auch 10€ mehr bezahlen , weil es ja nicht nur ne Kastra war, aber das ist ja sowas von egal ....

Nunja,Selena ist also kein Spätzünder wie oft von Coonies behauptet wird. ...

Sie liegt nun dösend auf Ihren Lieblingsstuhl und wirkt entspannt ....
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 20:15
  #18
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Hallelujah - sowas aber auch, wer rechnet denn damit?!
zum Glück ist Alles gut gegangen....
Alles Liebe
Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 20:26
  #19
Catloverin
Forenprofi
 
Catloverin
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bad Fallingbostel
Alter: 51
Beiträge: 1.123
Standard

Liebe Andrea,

das wird bestimmt schon gut verheilen - wir drücken hier natürlich auch die Daumen, dass alles gut geht !

Bei unserer Sternenkatze Sammy war das auch so: sie hatte damals mit knapp 7 oder 8 Monaten ihren Kastrationstermin. Als wir sie abholten, sagte die Ärztin, dass die Gebärmutter durch eine Wucherung wohl doppelt so groß gewesen war wie normal. Sie hat sie dann komplett entfernt. Daher kann ich gut nachempfinden, wie es der kleinen Maus geht. Auch Sammy hatte damals eine größere Wunde mit Zinkspray drauf - sie hat immer so heftig an der Naht herumrumgezupft, dass es sich anhörte, als wenn einer eine Saite von einem Instrument zupft !
Es ist alles super verheilt - da sie allerdings ohnehin sehr schmächtig gebaut war, hat es einige Wochen gedauert, bis sie wieder eine halbwegs normal Figur hatte: wenn sie stand, und man von oben auf ihren Körper schaute, war er an den Seiten durch die Entfernung dieser übermässigen "Masse" richtig eingedellt .

Also, nochmal alles gute für Selena !

LG, Iris.
Catloverin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 20:34
  #20
Pieper
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: im Klövensteen
Beiträge: 10.125
Standard

oh, Andrea,

dann war es ja gut, gemacht zu haben.

Wir wünschen Selena gute gute Besserung und bitte erzähle uns von der Wirkung des Silbersprays. Das finde ich sehr interessant. Ich habe eine meiner besten Gymnastikhosen zerschnitten, habe diese Manjula über den Kopf über den Körper gezogen, um zu vermeiden, dass Julchen sich immer an ihrer frischen Narbe zu schaffen macht. Man hätte das filmen müssen, wie schnell sich Manjula der Hose entledigte, es war winzige Sekündchen..

Wir drücken Daumen und Pfoten für Selena!
Pieper ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 20:43
  #21
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

@catloverin
das macht doch Mut ... Ist wirklich krass, wenn ne Katze noch so jung ist und dann schon "sowas" hat . Dachte ich höre vorhin nicht richtig ...

@pieper
ja, es gibt echt flinke Katzen , da ist nichts sicher

Mache mir auch Sorgen das gar Shiva an Selenas Wunde gehen könnte usw ... Mal schauen ob das Spray was bringt .. toi toi toi .. ist noch der Kragen drann. Werde berichten !!

@heidi
bin immernoch "baff"

@All
Die Genesungswünsche richte ich der Süssen aus ... Sie hängt jetzt mächtig durch Aber das ist ja normal ...

Die TA hat Ihr auch noch AB usw gespritzt, weil das ja so gar nicht gut aussah ....
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 21:51
  #22
Coonie Trio
Forenprofi
 
Coonie Trio
 
Registriert seit: 2006
Ort: Braunschweig
Alter: 60
Beiträge: 2.591
Standard

Ach du Schreck...

Na dann wurde es ja höchste Zeit, sie kastrieren zu lassen. (Ich glaube ich muss wohl auch noch einmal umdenken, denn eigentlich wollte ich bei Shirley warten, bis sie mindestens 9 Monate alt ist)

Aber zum Glück hat Selena es ja ganz gut überstanden, ich drücke aber ganz fest die Daumen, das sie die Narbe in Ruhe lässt.

Bei Baffi und Medea hat das Silberspray sehr gute Dienste geleistet, das Zeug muss wohl ziemlich ekelig schmecken.
Coonie Trio ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 23:24
  #23
*Nala*
Forenprofi
 
*Nala*
 
Registriert seit: 2006
Ort: ----------
Beiträge: 5.107
Standard

Hallo Andrea

komme eben erst nachhause, habe aber heute Mittag ganz feste an Euch gedacht!
Die arme Maus, aber wenn es damit überstanden ist, dann drücken wir jetzt die Daumen, dass alles ganz schnell abheilt und sie den Kragen bald wieder wegbekommt, wie lange muss sie das Ding denn tragen?
So eine tapfere Maus, könnte mir nicht vorstellen, dass Ginny sowas mitmachen würde.

Gute Besserung!!!
*Nala* ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2008, 23:44
  #24
Pieper
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: im Klövensteen
Beiträge: 10.125
Standard

Zitat:
Zitat von Coonie Trio Beitrag anzeigen
Bei Baffi und Medea hat das Silberspray sehr gute Dienste geleistet, das Zeug muss wohl ziemlich ekelig schmecken.
aha, das gilt es sich also zu merken. Danke, Dorothee.

Achso, ich lese gerade das Wort "Kragen". So etwas hatten wir nicht oder anders gesagt, wir hatten es genau 5 Minuten, da fiel Manjula damit die Kellertreppe runter. Der Kragen musste ab, war nicht gut für Julchens Lebensqualität, sie kam damit auch nicht ins Klo, es war einfach nur schrecklich. Deshalb kam Hektik auf und meine Gymnastikhose musste dran glauben. Mit Kragen und diesem Silberspray sollte es dann klappen. *daumendrück*

Geändert von Pieper (15.02.2008 um 23:47 Uhr) Grund: ...war zu schnell....
Pieper ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 16.02.2008, 01:07
  #25
joma
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

tut mir Leid dass ich das bis jetzt überlese habe,dann drücke ich der Selena mal die Daumen für eine gute Genesung.
 
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2008, 01:17
  #26
kleine66
Trägerin: Orden für Zivilcourage
 
kleine66
 
Registriert seit: 2006
Ort: kleve/ NRW
Alter: 52
Beiträge: 8.024
Standard

diese silberspray bekommen meine fellpopos immer vom TA auf ihre wunden.
den jungs schmeckt es einfach zu ekelig, sie gehen da auch nicht dran.
luna scheint allerdings den geschmack leider schon gewöhnt zu sein, bei ihr ist das zeug immer sehr schnell runtergelegt.

luna hatte nach der kastra ja auch eine sehr große narbe, weil sie ja noch am säugen war und die naht längs zwischen den zitzen war (ungefähr von der untersten zitze bis zur zweiten von oben).
einen kragen hatte sie nicht und sie hat sich auch bis auf 2 alle fäden selber gezogen. aber es ist trotzdem alles super gut verheilt.
kleine66 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2008, 10:32
  #27
winni
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Huhu Andrea,

wie geht es Selena denn heute?

Ich drücke die Daumen, dass sie sich ganz rasch von diesem Eingriff erholt.
 
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2008, 14:59
  #28
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Hallo Ihr Lieben .... sry , haben ordentlich ausgeschlafen usw
Deshalb erst jetzt die News

Also, es geht Selena jetzt wieder sehr gut - trotz Kragen Er hält jetzt, haben ein anderes Band genommen

Sie frisst, trinkt, läuft umher und das Silberspray hält die Anderen ab an die Wunde zu gehen ... toi toi toi.

Sie bekommt noch Rescue & Arnika von mir (sicherheitshalber , da sie doch recht durcheinander ist)

Da Jenny in ca 9 Tagen zu Besuch kommt wird Sie, wenn es so bleibt die Fäden bei Selena ziehen,denn das ist ja Ihr Job zb zählt bei Ihr zum Alltag

Hach,was bin ich froh das alles gut ist mit Ihr .... Ich könnte grade die ganze Welt knuddeln

Das Rudel insgesamt ist unverändert .....
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2008, 17:23
  #29
susemieke
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Oh tschuldigung .... habs auch irgendwie überlesen

Aber schön dass sie alles so gut überstanden hat und auch die Veränderung rechtzeitig erkannt wurde

Drücken aber trotzdem Daumen und Pfoten dass sie bald wieder rumtollen kann

LG Kathi
 
Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2008, 19:30
  #30
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Zitat:
Zitat von susemieke Beitrag anzeigen
Oh tschuldigung .... habs auch irgendwie überlesen

Aber schön dass sie alles so gut überstanden hat und auch die Veränderung rechtzeitig erkannt wurde

Drücken aber trotzdem Daumen und Pfoten dass sie bald wieder rumtollen kann

LG Kathi
Danke Kathi !!!
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: MIA hat es geschafft | Nächstes Thema: Achman ich kann ihr nicht helfen!!!! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Morgen ist Eddies grosser Tag... kleene_melli Sexualität 7 28.01.2011 20:51
grosser kratzbaum für 79,90€ Scan-Dal Kratzmöbel und Co. 0 25.01.2009 11:22
Mausis grosser Tag Stefan Sexualität 27 20.03.2008 12:00

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:11 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.