Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Ein Katzenleben > Senioren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2020, 09:27
  #1
Rasselbande83
Erfahrener Benutzer
 
Rasselbande83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Donau-Ries
Beiträge: 288
Standard 10 jähriger Kater Flanken eingefallen

Guten Morgen zusammen,

habe leider keine Erfahrung mit älteren Katzen, da meine Shiva mit 10 Jahren bereits an CNI verstorben ist.

Bei Anubis ist mir seit einer knappen Woche aufgefallen, dass er trotz Hängebauch und stattlicher Statur eingefallene Flanken hat. Gestern konnte ich sogar seinen Brustkorb ertasten. Womit könnte das zusammenhängen? Liegt das am Alter? Denn er spielt, frisst, tobt, geht normal aufs Klo... aber sieht eben komisch aus.

Am Donnerstag werde ich ein Blutbild von ihm machen lassen und ihn mal beim Tierarzt durchchecken lassen. Aber bin dennoch seeeeehr nervös bis dahin... vielleicht kennt jemand sowas ja und kann mir ein bisschen die Sorge nehmen.
__________________
Rasselbande83 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.03.2020, 09:56
  #2
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 5.706
Standard

Die Frage ist ob eingefallen oder nur eine sichtbare Delle. Letzteres kann durchaus normal sein.

Hat er denn in letzter Zeit Gewicht verloren? Wie leicht kannst Du die Rippen bei ihm ertasten?
__________________
Grüße,
Magdalena mit dem Plüschübel Irmi, ihrer Komplizin Gesa, der mutigen Patenkatze GroCha's Irmi und meinem Sternchen Ihrer Piepsigkeit Ebony.


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 10:00
  #3
Rasselbande83
Erfahrener Benutzer
 
Rasselbande83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Donau-Ries
Beiträge: 288
Standard

Guten Morgen Irmi,

Anubis wiegt 6 KG und hatte zuvor fast 7.

Also sichtbare Dellen sind es und ich bin dort mit der Hand entlang gefahren und habe am Anfang der Einkerbung den Brustkorb ertasten können. Ist das normal?
Rasselbande83 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 10:07
  #4
ferufe
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 423
Standard

Hallo,

in dem Alter können schon die sogenannten geriatischen Erkrankungen auftreten, daher ist ein Blutbild sehr gut. Lasse es bitte in ein externes Labor schicken um auch Werte wie den Fructosamin usw. zu haben.
Gut wäre dann auch, wenn der TA sich das Mäulchen gut anschaut ob irgendetwas mit den Zähnchen ist.
Evtl. wäre auch direkt eine Urinprobe sinnvoll um einen Harnwegsinfekt auszuschliessen und parallel zum Blutbild auch einen Status zur Proteinausscheidung (im Falle z.B. einer CNI). Dazu muss der Urin in den Meisten Fällen auch in ein externes Labor. Der wichtige Wert ist dabei der UPC.
Bei Bakterien kann dieser verfälscht sein, ich empfehle jedoch ihn dann direkt mitbestimmen zu lassen.

Beobachte das Trinkverhalten und weitere Auffälligkeiten um dies alles dem TA berichten zu können. Regelmäßig wiegen ist auch eine gute Sache, damit du den etwaigen Gewichtsverlust verfolgen kannst.

Ohne, in diesem Fall, Blutbild ist alles wie in eine Glaskugel zu schauen.

VG
ferufe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 10:33
  #5
Rasselbande83
Erfahrener Benutzer
 
Rasselbande83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Donau-Ries
Beiträge: 288
Standard

Mäulchen nachsehen ist eine gute Idee... denn er hat vergilbte Zähne und riecht auch aus der Schnauze... Zahnstein wurde schon mal entfernt; allerdings liegt das gute 3 Jahre zurück.

Beim Fressen ist mir jedoch nichts aufgefallen.


Muss mich kurz fassen.. bin derzeit leider bei einer Corona-Hotline aktiv und das Telefon klingelt ständig
Rasselbande83 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 10:58
  #6
tiha
Forenprofi
 
tiha
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 10.358
Standard

Bitte geriatrisches Blutbild machen lassen und vor allem auch darauf achten, dass der Schilddrüsenwert T4 mit dabei ist.
__________________
.
Tina + die 5 tapferen Kämpferlein
( und Muffy ❤ und Julius ❤ auf der anderen Seite)




"Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung.
Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion."
Voltaire
tiha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 11:18
  #7
Rasselbande83
Erfahrener Benutzer
 
Rasselbande83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Donau-Ries
Beiträge: 288
Standard

Vielen Dank, dann bin ich mit dem Blutbild schon mal auf dem richtigen Weg.. mein armer Bubi
Rasselbande83 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 08:30
  #8
Rasselbande83
Erfahrener Benutzer
 
Rasselbande83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Donau-Ries
Beiträge: 288
Standard

So, mein Termin wurde auf gestern verschoben, da meine TÄ in Australien festhängt... blödes Corona... da läuft nichts mehr normal.

Also musste ich wieder zu diesem Tierarzt, den ich eigentlich nicht mag, weil er nicht der freundlichste ist.

Optisch gesehen fehlt Anubis nichts.. wurde abgetastet.. keine geschwollenen Lymphknoten, Schleimhäute und Zähne normal, überall abgetastet... Blut abgenommen und da durfte ich mir dann wieder einen blöden Spruch anhören...

Jetzt heißt es abwarten... nachdem beim letzten Blutbild die Leukozyten ziemlich gering waren.. hieß es seiner Meinung nach: Leukämie.. aber sowas sollte man doch nicht einfach in den Raum stellen. Wäre das der Fall gewesen, hätte meine TÄ doch damals gehandelt.. es waren eben ein paar Werte verschoben.
Rasselbande83 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Alternative zur Malzpaste und Katzengras | Nächstes Thema: Senior auf 3 Beinen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flanken bei Seniorin eingefallen Stephan17 Senioren 5 28.04.2017 20:09
Kater zittert, leckt sich nervös und hat eingefallene Flanken Caro92 Innere Krankheiten 5 28.02.2014 16:52
Eingefallene Flanken??? wunderbar2112 Ungewöhnliche Beobachtungen 10 23.01.2012 21:20
Eingefallene Flanken Maydaygismo Ungewöhnliche Beobachtungen 11 17.02.2011 18:09
alte Katze-eingefallen eisgrubersjessi Ernährung Sonstiges 5 28.05.2010 18:11

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:20 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.