Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Ein Katzenleben > Senioren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2019, 12:52   #61
Celistine
Erfahrener Benutzer
 
Celistine
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 549
Standard

Zitat:
Zitat von Freckles333 Beitrag anzeigen
Heute mal mit guten Neuigkeiten !
Grade hat die Ärztin angerufen !
Mäxle ist munter und es scheint ihm gut zu gehen

Wo ist denn hier das Konfetti?

Ich hab´still mitgelesen und freue mich jetzt ganz laut mit
Celistine ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.04.2019, 20:42   #62
Freckles333
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 34
Standard

Er ist wieder zu Hause!!!
Jetzt noch etwas erholen! Und die Kontrolltermine wahrnehmen !
Freckles333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 20:47   #63
Neris
Erfahrener Benutzer
 
Neris
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 393
Standard

alles Gute! gute Genesung
__________________

Frikka und Odin
Neris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 21:07   #64
ferufe
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 171
Standard

Super, von hier weiterhin die Daumen und Pfoten.
Wird der entfernte Tumor eingeschickt?

VG
ferufe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:39   #65
Freckles333
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 34
Standard

Wir waren heute Nacht beim Notdienst.Er hat sich permemsnte an der Wunde geschleckt... Ergebnis: Die Wunde nässt. Er muss einen Halskragen tragen. Mäxle freut sich wie man sich denken kann riesig darüber...Er hat sich mal wieder so aufgeregt beim Arzt. Aber es war auch mitten in der Nacht...wir sind heute dementsprechend kaputt. Temperatur 38,2 also kein Fieber. Die Wunde schaut eigentlich recht gut aus meinte sie. Habe trotzdem eine Salbe mitbekommen die ich auftragen soll. Das klappt eher schwierig, Mäxle macht sowas nicht gerne mit...Ansonsten ist er immernoch recht müde
Die Ärztin meinte man muss Geduld haben, es dauert.
Er bekommt jetzt täglich eine halbe Tablette 5 mg Prednisolon und etwa 50g Leber. Für mich als Vegetarierer ein ganz neuer Geruch...
Gefressen wird soweit recht gut. Ein wenig Trockenfutter und Nassfutter.
Ich befürchte der Tumor wurde nicht eingeschickt, werde aber nach Ostern nochmal nachfragen.

Seine Nase ist immernoch blass, ich hab echt Angst dass er die Anämie garnicht mehr loswird oder bin ich einfach zu ungeduldig?

Geändert von Freckles333 (Gestern um 19:45 Uhr)
Freckles333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:41   #66
Freckles333
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 34
Standard

Hier nochmal in ganzer Pracht 👀
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 26D5A54D-5BE3-4E02-9963-2AA9AB5F77DD.jpg (235,5 KB, 12x aufgerufen)
Freckles333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:16   #67
Neris
Erfahrener Benutzer
 
Neris
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 393
Standard

oh, da sieht ja jemand völlig unglücklich aus

ich denke ,du bist etwas ungeduldig..
erst mal hat er ja jetzt viel hinter sich, solange er gut frisst und seine Wund in Ruhe heilen lässt, solltest du dich nicht verrückt machen

man füttert so ca 2-5% anteilig Leber im Futter, wenn man barft um nicht zu viel Vitamin A zu füttern, was wiederum die Aufnahme anderer Vitamine beeinflussen würde

wenn du 50 g Leber je Tag fütterst, dann müsste er ja ca 1000 g Vit A-freies Futter dazufressen

ich möchte da jetzt nichts falsches schreiben, denn ich barfe nicht..aber jeden Tag 50 g Leber kommt mir zu viel vor

evtl. schreibt hier ja noch jemand dazu?

warum bekommt er jetzt noch ein Kortison? ..ist nur eine Frage, weil ich es verstehen möchte

ich wünsche ihm jedenfalls schnell gute Besserung!

wie heißt "er" eigentlich?
__________________

Frikka und Odin
Neris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 21:10   #68
Freckles333
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 34
Standard

Meinst du es ist zu viel 50g Leber ? Die Ärztin hat das festgelegt nachdem wir gefragt haben ob wir mit Leber unterstützen können? Der gute heißt Mäxle
Er fragt sich sicher was das soll mit dem Kragen, aber es ist nur zu seinem besten wenn er es nur verstehen würde lach.

Ja ich bin immer so besorgt, aber natürlich bekommz er alle Zeit der Welt.
Ich schätze mal um die Bildung der Erythrozyten zu unterstützen bzw auch appetitanregend...

Lg und frohe Ostern !
Freckles333 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Devon Rex m 4 Jahre, w 6 Jahre, wegen Krankheit ,suchen liebevolles neues Zuhause! felie Wohnungskatzen in Not 28 04.01.2017 22:17
Zahn OP unserer Sulaika, 11 Jahre alt...hab so Angst Sulaika2005 Augen, Ohren, Zähne... 31 08.10.2014 11:37
2 Katzen vertragen sich nicht mehr (5 Jahre+14 Jahre alt) digitom Verhalten und Erziehung 13 06.12.2010 19:03
Zwei sehbehinderte Lackfellchen: Jurita (2 Jahre) und Palermo (3 Jahre) in Germering Schnorbi Glückspilze 4 14.05.2010 21:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:34 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.