Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2017, 22:41   #21
-Clara-
Neuling
 
-Clara-
 
Registriert seit: 2017
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 22
Standard

Danke für eure Antworten :-)

Und danke sehr Kompliment an Frau Katz, dass sie zwar alt, aber ansonsten relativ gut aussieht Da bin ich auch noch froh drum. Manchmal ist sie auch struppeliger und dann wieder weniger. Und wenn ich nicht aufpasse, ölt sie sich manchmal selbst, indem sie mir nach dem Duschen immer wieder die Beine umschnurrt, während ich Haare föhne und es dann nicht mitbekomme (wegen empfindlicher Haut wird nach dem Duschen immer Olivenöl draufgerieben).
Das Fell glänzt dann zwar, steht aber auch mehr in einzelnen Büscheln. Und meine Beine sind mit Haaren beklebt. Aber gebadet werden musste sie noch nie deswegen.


Gestern und heute ist sie wieder normaler. Sie springt zumindest morgens aufs Waschbecken und will mit dem Wasser spielen und sie bettelt wieder um Futter. Nur leider will sie dann trotzdem nichts fressen oder höchstens Soße ablecken. Immerhin das Trockenfutter von Josera saugt sie auf. Da machte sie die letzten zwei Nächte jeweils ein halbes Schälchen leer das hat sie sonst nie getan.
Hills, Integra und Royal Canin sind aber weiterhin „Ihgitt!“, nur Hills hat sie nochmal ein paar Brocken aus der Hand genommen. Eigentlich wollte ich ihr das Trockenfutter mischen, aber dann rührt sie es auch nicht an. Immerhin hat sie sich für die günstigste Marke entschieden.
Dazu viel Wasser.
RecoAktiv und Reconvalez gebe ich ihr noch, aber weniger. Sie nimmt es erst zögerlich vom Finger und wenn sie dann „angedockt“ ist, dann geht der Rest auch schnell rein. Es ist nur zweimal was übrig geblieben.

Zur Tür kommt sie leider noch nicht wieder, wenn man nach Hause kommt und ist auch sonst noch etwas zurückgezogener als sonst und mag nicht so viel schmusen. Das gibt sich bestimmt auch noch.
Irgendwas ist bei ihr noch los. Auf die Schnelle sieht im Maul aber alles OK aus und riechen tut sie daraus viel besser als vorher. Aber sie schmatzt auffällig viel. Vielleicht tut ihr doch der kaputte Fangzahn weh. Da müssen wir nochmal im neuen Jahr fragen, wenn es dann nicht besser ist mit dem rückzug und Geschmatze.

Jetzt wird gleich erstmal geschlafen.

Gute Nacht!
-Clara- ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 29.12.2017, 23:18   #22
-Clara-
Neuling
 
-Clara-
 
Registriert seit: 2017
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 22
Standard

Hallo,

Regine, ich habe mich durch die Texte gearbeitet!
Danke dafür :-)

Heute ist Frau Katz wieder ein Stückchen weiter „normal“ geworden, was das Verhalten angeht. Ich bin richtig erleichtert, wenn es aus der Küche ruft „Was machst du da?!“ und dann ein geölter Blitz ins Zimmer stürmt und auf der Fensterbank hinter der Gardine verschwindet. Sie muss keine Angst haben und wird nur verbal zurechtgewiesen, wenn sie wieder auf der Küchentheke oder im Vorratsregal spazieren geht. Sie frisst nichts, außer manchmal Ölreste aus der Pfanne wenn die nicht gleich abgewaschen wurde. Aber sie schmeißt liebend gern für sie interessante Gegenstände runter. Und wenn mein Partner sie ertappt und anspricht, dann gibt sie Gas. Bei mir hat sie gelernt, dass ich sie sowieso nicht mehr so leicht runtersetzen kann und sieht das gelassener. ;-)

Und sonst redet sie auch wieder richtig.

Von dem Reconvalez/RecoAktiv hat sie ach minimal zugenommen. Aber lecker findet sie es nicht.
Nassfutter müssen wir ihr auch immer noch mehrere zur Auswahl aufmachen und dann über die Hälfte wegwerfen. So kleine Probierportionen wären mal eine Erfondung für die Futterindustrie: Damit Katzenhalter jeden Tag neu testen können, was Katz heute eventuell anrühren könnte.


Nächste Woche geht es dann nochmal zum Tierarzt (aber nur für mich) und wir besprechen, wie es nun weitergehen soll.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CE20082A-6833-4390-A112-BF6E0078D405.jpg (182,0 KB, 28x aufgerufen)

Geändert von -Clara- (29.12.2017 um 23:25 Uhr)
-Clara- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 00:08   #23
Lehmann
Erfahrener Benutzer
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 759
Standard

Freut mich sehr für dich, dass es mit Madame Chat wieder aufwärts geht .
Klaut die süsse Maus da was von der Truhe/ Komode oder schmeisst sie es nur einfach runter?
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 00:19   #24
Mausemiez
Forenprofi
 
Mausemiez
 
Registriert seit: 2006
Ort: Hall i.T.
Alter: 55
Beiträge: 2.624
Standard

Schön das es deiner Miez wieder etwas besser geht. Vielleicht mag sie Sheba soup, das sind sehr kleine Portionen.
liebe Grüße
__________________
Susanne mit den 9 Pelzhintern Sirikit, Katerlix, Emma, Mero, Tiger, Madame Mimm, Kari, Raupenkater, Cleo und die Sternchen - Zwergl + 18.4.2000 - Archiebär + 30.11.2010 - Maus + 6.12.2010 - Patenmiez Lucy + April 2011 - Max + 15.1.2012 - Balou + 27.4.2013 und Django + 24.1.2017 hinter dem Regenbogen ganz fest im Herzen
Keine Zeit der Welt kann die Erinnerung an eine geliebte Katze aus dem Gedächtnis löschen und alle Fusselrollen der Welt schaffen es nicht, ihre Haare endgültig von deinem Sofa zu entfernen. (L. Dworken)
Mausemiez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 14:59   #25
-Clara-
Neuling
 
-Clara-
 
Registriert seit: 2017
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 22
Standard

Nein, zum glück nicht Sie schläft nur immer auf dem Stuhl da vor der Heizung und die steige hat die perfekte Höhe, um ihr darauf immer Wasser anzubieten.

Heute gibt’s Sheba in verschiedenen Variationen nochmal als Test. Schade, dass sie das KattoVit Nieren-Nassfutter nicht mehr mag. Und andere hat sie hat gar ich erst angerührt. Nach Warmmachen fand sie es sogar noch ekliger

Ach mal abwarten. Solange sie jetzt nicht weiter abnimmt und es ihr ansonsten OK geht, mache ich mir keinen Stress mehr.
Bioserin ist auch heute endlich gekommen und der Kühlakku war trotz Versand am 27.12. heute noch so kalt, das die Flasche beschlagen war! Klasse :-)

Das haben wir heute also auch getestet und pur mag sie es gar nicht, aber mit Soße von ansonsten gern gefressenem Nassfutter ging es auch runter. Aber nicht aus dem Napf. Ich muss schön immer den Teelöffel vollmachen und ihr hochhalten. Dann ging es aber auch mit Begeisterung.
Ich frage nochmal den Tierarzt, ob das in Ordnung ist, wenn sie dauerhaft 6ml Bioserin am Tag zum Futter dazubekommt und von dem RecoAktiv Renal 10ml.
Damit sie etwas langsamer abnimmt. Ihre Schilddrüse wird ja auch nicht besser.
Und dann ist es vielleicht nicht so schlimm, wenn sie sonst nur das in kleinen Portionen frisst, was sie gerade mag.

Und dann machen wir hier mal wieder normalen Alltag!


Gute Grüße,
Clara :-)


PS: Kennt ihr es von euren Katzen, dass sie Petersilie lieben? Nicht zum Fressen, sondern zum darin wälzen.
Baldrian findet Pinkie gar nicht so toll. Aber Petersilie bringt sie aus der Fassung. Auch wenn man Wirzelgemüse kocht und der Geruch in der Luft liegt.

Geändert von -Clara- (30.12.2017 um 15:02 Uhr)
-Clara- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 18:45   #26
-Clara-
Neuling
 
-Clara-
 
Registriert seit: 2017
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 22
Standard

3,7 Kilo!!!!!!!!!!!!!! nach Häufchen machen. Na wenn das am kein Erfolg ist.
Aber die Wirbel stehen immer noch so raus, dass man beim Streicheln ein „hupp hupp hupp - Erlebnis“ hat.

Hat sich also gelohnt, ihr ständig mit Löffeln hinterherzulaufen. Und zwischendrin geht sie ja auch noch ans normale Futter. Zumindest Trockenfutter.

Die Katze ist momentan teurer was das Essen angeht als wir Menschen pro Person


Und nun noch ein Visco-Schaum-Noppen-Hightec-Katzenkissen bestellt, was dieses traurige graue Kissen vom letzten Foto ersetzen soll, einen erhöhten Futterständer aus Holz für drei Näpfe und einen Futternapf, der so geformt ist, dass das Fressen leichter sein soll: Mit Wellen und einer Erhöhung in der Mitte. Der kann dann auf diese Erhöhung mit drauf.

Schade, dass es keine Pflegeversicherung für Katzen gibt.


Ich habe das wirklich bis jetzt verdrängt, dass sie so alt ist und kränker wird. Aber besser spät als nie.


Einen guten Rutsch wünschen Clara und Pinkie!

Geändert von -Clara- (31.12.2017 um 19:38 Uhr)
-Clara- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 20:30   #27
Emmaline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 154
Standard

Oja, das kenne ich auch zu gut, daß das Katzenessen so arg ins Geld geht. Aber, was tut man nicht alles !
Schön, daß ihr einen Erfolg auf der Waage habt. Das freut mich!
Sonja möchte dieses Sheba Soup nicht, aber dafür das sehr gerne
https://www.dm.de/gourmet-nassfutter....7613035754942, das hat uns gut geholfen, daß sie Flüssigkeit zu sich nimmt.

Ich wünsche dir und Pinkie alles Gute fürs neue Jahr und einen guten Rutsch
Emmaline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 21:51   #28
-Clara-
Neuling
 
-Clara-
 
Registriert seit: 2017
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 22
Standard

Danke Emmaline für den Tipp! :-)

Das kenne ich noch nicht. Gourmet ist aber eine der wenigen Marken, die sie immer zumindest mal antestet.

Der Appetit ist hier auch immer noch nicht viel besser geworden. Nur das Trockenfutter von Josera kommt an und da nimmt sie immer mal einen Happen von. Aber KattoVit und den Rest an Nierenfutter kann ich immer wegwerfen. Selbst wenn sie bettelt und ich es ihr feierlich hinstelle - es ist irgendwie „Bäh“.

Aber Phosphatbinder von Reconvalez haben wir jetzt hier. Den gibt’s dann zu Sheba und Co.

Allerdings: Das Tier wird nicht dünner! Im Gegenteil. Es gibt noch jeden Tag 6ml Bioserin und RecoAktiv zweimal 10ml.
Die Wirbel stechen nicht mehr so raus beim Streicheln.

Und mehrmals täglich macht sie Kontrollgänge durch die Wohnung, versucht in Schränke zu kommen usw. - also geht es ihr soweit gut.

Diese Woche habe ich es nicht zum Tierarzt geschafft, aber nächste dann.

Frohes Neues noch von uns!

Clara mit Pinkie
-Clara- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 22:20   #29
Minewitt
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 424
Standard

Ich hab bei meinen alten Herrschaften immer guten Erfolg mit Colostrum gehabt. Kann dir aber nicht sagen, ob es sinnvoll bei Nierenproblemen ist. Auf jeden Fall kann man es gut unters Futter mischen, aber auch einfach ins Trinkwasser. Es fördert den Hunger und gibt zusätzliche Energie. Bei Sandra's Tieroase gibt es das, evtl auch beim Tierarzt. Würde ihn aber vorher fragen dazu.

Mach dir nicht zu viele Gedanken, ob du es richtig machst oder merkst. Einen Tipp kann dir kaum jemand geben. Es ist bei jedem unserer Vierbeiner anders. Kann dir nur sagen, man merkt es immer. Sie zeigen es eigentlich ziemlich deutlich, dass es jetzt gut ist. Manche brauchen ein bissel länger und eventuell auch den ein oder anderen Tierarztbesuch mehr bis sie selbst wissen, jetzt will ich gehen. Bei manchen wußte ich gut ein Jahr vorher, dass es beginnt, bei anderen einige Wochen. Beim letzten Mal nur wenige Tage, aber auch diese Tage sind ausser mit Sorgen mit viel Liebe angefüllt.

Denke es ist wie bei uns, der Zeitpunkt loszulassen braucht bei jedem einen anderen Weg. Du bist ihr so sehr zugewendet, es wird passen! Ich wünsche euch eine wunderschöne noch lang andauernde Zeit miteinander. Sich bewußt verabschieden zu können und noch einmal ganz doll zeigen, wie sehr man sie liebt ist ganz viel Wert. Hab immer in dir, du machst ihr den Weg viel leichter. Ihr Regenbogen wird aus lauter Herzchen bestehen.
__________________
Lieben Gruß von Birte mit Lilu und Wuffdame Enja

Sternchen Peefke und Matilde, sowie die Hundebande Kira, Njeri und Jack

Minewitt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Woran merkt man, dass man alles richtig gemacht hat? AnnaAn Katzen Sonstiges 18 30.12.2016 14:01
Woran merkt man, dass eine Katze glücklich ist? freshchica Verhalten und Erziehung 14 02.02.2013 16:55
Woran man merkt, dass endlich Frühling ist... Barbarossa Katzen Sonstiges 27 17.03.2009 10:03

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:28 Uhr.