Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Ein Katzenleben > Senioren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2015, 08:43   #1
Luna71
Erfahrener Benutzer
 
Luna71
 
Registriert seit: 2012
Ort: Essen
Beiträge: 182
Standard Spondylose

Hallo Zusammen,

unser Jerry - jetzt stolze 16 - hat seit mehreren Jahren Spondylose. Behandlung war erst Metacam, jetzt Cortisondepot. Die Spritzen waren immer alle 6-8 Wochen fällig, im letzten Jahr. Seit 14 Tagen gibt es eine Verschlechterung .
Letzte Cortisonspritze ( im Rhythmus) gab es am 08.06. Nun lahmt seit Freitag die linke Vorderpfote. Ich bin am Freitag gg 20 Uhr noch zur Klinik gefahren, dort gab es nochmals eine Spritze mit Vitaminen, Cortison, Schmerzmittel etc. Leider ist dieses ja nur eine kurzfristige Lösung.
Die Spritze hält bis ca Dienstag die Wirkung aufrecht.
Ich bin ratlos.. ich habe mir immer geschworen ihn gehen zu lassen, sobald die Schmerzen für ihn schlimmer werden. Das bin ich ihn für diese 16 tollen Jahre schuldig. Ich klammer mich aber immer noch an die Hoffnung, das es noch was gibt, was ihn noch eine Weile auf meinen Schoß sitzen lässt.
Soll ich ihn am Dienstag seine letzte Spritze geben lassen ? oder nochmals die Hammermedis geben lassen ? Was würdet ihr in meiner Situation machen ?
__________________
Liebe Grüße Andrea
mit
Amy (die Ruhige) , Kylie (die verrückte Nudel) Sammy ( Mr. Unsinn) und Benny (dabei ist alles)
und die Unvergessen Sina,Lisa und Lucky,Jerry ,
Luna71 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.06.2015, 10:29   #2
Coonator
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 556
Standard

Hallo Andrea,
wurde ausgeschlossen, daß das Humpeln keinen anderen Grund hat?
Ist er Freigänger?
Wann wurde denn denn das letze Röntgenbild gemacht? (in welchen Abständen in den letzten Jahren)
__________________
Freundliche Grüße Coonator
Coonator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2015, 10:44   #3
Luna71
Erfahrener Benutzer
 
Luna71
 
Registriert seit: 2012
Ort: Essen
Beiträge: 182
Standard

nein, Freigänger ist er nicht.
Ein Röntgen ist ohne Narkose nicht mehr möglich, da er alle "Weisskittel" als Feinde ansieht.
Auf die Medikamente, welche kurzzeitig ruhigstellen, reagiert er allergisch.

Beide Vorderpfoten sind seit einigen Monaten relativ schwach, er läuft, aber wenn er sich verheddert , kann der sich nicht alleine befreien.

Er frisst, geht auf dem Balkon, nimmt also am Leben teil. Aber man hört ihn natürlich auch leise stöhnen - auf der Toilette, wenn er sich falsch hinlegt.

Jetzt, wo das Medikament wirkt,ist nur noch in leichtes schleifen, des unteren Gelenks ist auf dem Boden zu hören, was natürlich durch die Krallen begünstigt wird.
__________________
Liebe Grüße Andrea
mit
Amy (die Ruhige) , Kylie (die verrückte Nudel) Sammy ( Mr. Unsinn) und Benny (dabei ist alles)
und die Unvergessen Sina,Lisa und Lucky,Jerry ,
Luna71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2015, 10:53   #4
Coonator
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 556
Standard

Ich denke man kann es nicht beurteilen ob es wirklich am fortgeschrittenen Stadium der Spondylose liegt, wenn man den Kater nicht live gesehen hat. Und Du solltest da wirklich den Empfehlungen Deiner Tierklinik folgen.
Haben die Dir denn aktuell zum Einschläfern geraten?
__________________
Freundliche Grüße Coonator
Coonator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2015, 11:00   #5
Luna71
Erfahrener Benutzer
 
Luna71
 
Registriert seit: 2012
Ort: Essen
Beiträge: 182
Standard

sie sagte, dass sie mir die Entscheidung nicht abnehmen könne.
Die Spritze war ein Versuch.
Ich versuche nachher mal ein Video vom Gang zu machen und das hier einzustellen.
__________________
Liebe Grüße Andrea
mit
Amy (die Ruhige) , Kylie (die verrückte Nudel) Sammy ( Mr. Unsinn) und Benny (dabei ist alles)
und die Unvergessen Sina,Lisa und Lucky,Jerry ,
Luna71 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrung Spondylose mautzekatz Sonstige Krankheiten 0 10.06.2014 19:57
Orpheus hat Spondylose Winterwort Innere Krankheiten 23 27.04.2014 14:53
Erfahrung mit Spondylose Nascha Innere Krankheiten 4 20.12.2011 19:16
Susi-Mau hat Spondylose monimaus3105 Innere Krankheiten 17 30.11.2010 01:51
Spondylose-Erfahrungen? Emma&Lines Äußere Krankheiten 17 14.01.2010 09:39

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:53 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.