Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Ein Katzenleben > Senioren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2019, 10:23
  #1156
Fibie
Erfahrener Benutzer
 
Fibie
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 374
Standard

Also Fress-Schwankungen hat Lena auch, wobei ist da noch sehr zufrieden bin, da sie immer noch ihre Mahlzeiten frisst, nur halt zeitverzögert, also das Essen blieb gestern zum Beispiel stundenlang stehen, und ihr Mittagessen zum Beispiel hab ich ihr dann abends gegeben, da ihr Napf noch voll war.
Im Endeffekt hat sie dann aber alle so nachts gefressen, sodass ich dann nichts wegschmeißen musste.
Heute wieder alles normal.

Und geschlafen hat sie fast nur, in den letzten Tagen besonders wegen der Hitze, das merke ich dann schon, aber ist ja normal als Oldie.

Ich bin froh das es ab heute deutlich kühler wird.
Fibie ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.07.2019, 12:38
  #1157
Sibylle7534
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: NRW
Beiträge: 735
Standard

Unser Senior ist ja erst knapp 13 Jahre alt und wiegt 5,5 kg. Manchmal frisst er abends kaum was und am nächsten Abend auf einmal 150g. So im Schnitt frisst er pro Tag 350g.
Nun ist eine Futterquelle "weggefallen" (alte Dame, die immer Futter rausgestellt hat), bin gespannt, ob ich das bemerke.

Lio0202, ich würde das auch mit der TA besprechen und dann ausprobieren.
__________________
Bitte meine Bilder nicht zitieren oder anderweitig verwenden. Danke.

Sibylles Tiger

Geändert von Sibylle7534 (03.07.2019 um 12:39 Uhr) Grund: Tippfehler
Sibylle7534 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2019, 12:27
  #1158
Lio0202
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 62
Standard

Lieben Dank für eure Antworten.
Ich hab heute nochmal mit der Tierärztin gesprochen, Lio bekommt weiterhin bei Bedarf ein Medikament gegen die Übelkeit, Vitamin B als Appetitanreger und ein leichtes Schmerzmittel. Das Schmerzmittel bekommt er bei Bedarf, weil wir doch das Gefühl haben, dass ihm gerade als Dreibeinchen das Laufen ab und an recht schwer fällt.

Da er 17 ist und auch die letzten Jahre viel kämpfen musste z.B. durch die Beinamputation wollen wir ihm seine alten Seniorjahre so angenehm wie möglich machen, ihn aber nicht mehr unnötig durch große Untersuchungen stressen (die letzte Blutabnahme war im Mai), Tierarztbesuche sind der absolute Horror für ihn, daher haben wir eine liebe Tierärztin gefunden die zu uns nach Hause kommt.

Lio ist mein 1. Kater und jetzt sein 15 Jahren bei uns , da möchte ich nichts verkehrt machen und auch nichts verpassen.

Lio haart zur Zeit extrem viel und sieht leicht struppig aus, ich bürste ihn jetzt jeden Tag, da das Putzen seit der Amputation doch schwierig für ihn ist.
Haaren eure auch gerade so extrem?
Lio0202 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2019, 19:49
  #1159
Fibie
Erfahrener Benutzer
 
Fibie
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 374
Standard

Ja, Lena haart auch total

Bürsten kennt sie garnicht, sie hat so dünnes Fell, da ist ja direkt Knochen drunter.....bin aber doch mal am überlegen eine Bürste zu kaufen.

Furminator soll ja so gut sein.
Fibie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 17:14
  #1160
Carlo99
Forenprofi
 
Carlo99
 
Registriert seit: 2009
Ort: im schönsten Bundesland der Welt ;-)
Alter: 41
Beiträge: 8.662
Standard

Ich muss hier nach einiger Zeit mal wieder was posten.
Meine May ist seit Januar Diabetikerin. Das haben wir zum Glück richtig gut im Griff und sie ist auch extrem kooperativ. Heute waren wir zur Zahnreinigung, leider sehen die Zähne nicht gut aus und wir wurden jetzt zum Zahnspezialisten überwiesen. 5 Zähen sollen auf jeden Fall raus, mal gucken was der Zahn-TA sagt. Viele hat sie eh nicht mehr. Vielleicht nimmt er ja gleich die restlichen auch mit raus? Habe für Donnerstag gleich einen OP Termin bekommen. Bin gespannt.

Kitty ist ja inzwischen fast 20 Jahre alt und richtig, richtig alt geworden in den letzten Monaten. Manchmal vergisst sie zu fressen, vergisst das überhaupt noch Futter in der Schale ist. Schreit sehr viel und schläft fast nur noch.
Im April haben wir zuletzt ein Blutbild machen lassen, ihre Werte sind richtig toll und ihr geht es bis auf die Arthrose total gut. Inzwischen bekommt sie täglich Metacam, damit geht es ihr wesentlich besser und sie kann zumindest auf der obersten Etage vom Kratzbaum schlafen.
__________________
Liebe Grüße von Daniela, Kitty, May und den Sternchen Carlo & Nicky
Carlo99 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 11:53
  #1161
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 5.663
Standard

Liebe Daniela,
meine Hochachtung für dich.
Eine Diabetes-Katze würde mich wirklich an die Grenzen bringen.
Das stelle ich mir ungeheuer schwierig vor.
Ich danke wirklich Gott, dass er mich bisher nicht vor diese schwere Prüfung gestellt hat.

Von meinem Senior gibt es leider nur Trauriges zu berichten.
Röntgenaufnahmen haben gezeigt, dass Schrödis Körper voller Metastasen ist.
Diese sind in Lunge, Herz, Leber und Magen....


In Absprache mit der Tierärztin haben wir nun beschlossen, dass wir nur noch auf Lebensqualität gehen und uns nicht mehr um Nebenwirkungen und Langzeitauswirkungen scheren.
Der Schröder ist vollgedröhnt mit Medikamenten, die ihm in einer Infusion gegeben wurden.
Diese werden wir ggfs regelmäßig wiederholen, da er Tabletten so schlecht nimmt.
Vielleicht hat er so noch ein paar schöne Wochen.

Hier also letzte traurige Grüße vom Schröder
__________________
Wir

Schröder, Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel
consti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 12:54
  #1162
Sibylle7534
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: NRW
Beiträge: 735
Standard

Oh, nein! Armer Schrödi.
Er sieht so friedlich aus auf dem Bild. Ich wünsche ihm, dass er wenig Schmerzen hat und somit noch frohe Tage verbringen kann.
Und dich, consti, drück ich in Gedanken mal, wenn das in Ordnung ist für dich.
__________________
Bitte meine Bilder nicht zitieren oder anderweitig verwenden. Danke.

Sibylles Tiger

Geändert von Sibylle7534 (17.07.2019 um 19:21 Uhr)
Sibylle7534 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 13:09
  #1163
Fibie
Erfahrener Benutzer
 
Fibie
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 374
Standard

Oh nein, das tut mir auch sehr leid

Man sollte echt dankbar über die Zeit sein, die uns noch mit unseren Senioren bleibt, es kann so schnell zu Ende gehen.

Ich bin echt dankbar, auch für die Zeit, die ich bereits hatte. 15 3/4 Jahre.

Wenn ich hier immer so lese, wieviele Katzen schon so früh eine schlimme Krankheit bekommen, schrecklich.
Fibie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 14:11
  #1164
Lio0202
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 62
Standard

Das tut mir schrecklich leid für Schrödi, ich wünsche euch noch hoffentlich viele schöne gemeinsame Stunden!
Lio0202 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 17.07.2019, 19:29
  #1165
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 5.663
Standard

Lieben Dank für euren Zuspruch.
Ich bin schon sehr traurig, auch wenn das nicht so überraschend kam.
Aber wie es dann weitergehen soll, ohne ihn, das weiß ich nicht.
Mag ich im Moment auch nicht drüber nachdenken.

Leider hat er sich heute schon wieder übergeben, trotz Novalgin und Omep.
Vielleicht ist der Tumor im Magen doch zu groß?

Wir wollten ihm keinen Ultraschall des Bauchraums zumuten, da er dafür eine Sedierung benötigt, die in seinem Zustand einfach pures Gift ist.
Sehen sicher einige anders. Aber ich will das nicht für ihn.
Nicht alles was kann, muss auch. Und nicht alles was geht macht Sinn.
__________________
Wir

Schröder, Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel
consti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 19:32
  #1166
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.585
Standard

Wenn er Metastasen auch im Magen hat und jetzt soviel spuckt ... mein Vater hatte Magenkrebs und ist daran gestorben. Ich kann dir nur empfehlen, warte nicht (zu) lange, das ist wirklich sehr sehr schmerzhaft.

Es tut mir sehr leid ...
__________________
.
Tina + die 5 tapferen Kämpferlein
( und Muffy ❤ und Julius ❤ auf der anderen Seite)



❤Traurig und nur der eine Wunsch ... ein eigenes Zuhause!❤
tiha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 19:36
  #1167
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 5.663
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Wenn er Metastasen auch im Magen hat und jetzt soviel spuckt ... mein Vater hatte Magenkrebs und ist daran gestorben. Ich kann dir nur empfehlen, warte nicht (zu) lange, das ist wirklich sehr sehr schmerzhaft.

Es tut mir sehr leid ...
Nein, zu lange auf keinen Fall. Aber er frisst noch gerne mal kleine Häppchen und kommt auch noch zum Schmusen.
Wenn ich merke, dass er auch das nicht mehr mag und sich zurück zieht, dann weiß ich, dass es nicht mehr geht.
__________________
Wir

Schröder, Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel
consti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 20:23
  #1168
Quilla
Forenprofi
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 2.051
Standard

Ach consti ..................

Es tut mir weh, das zu lesen.
Dein Schrödi
Macht es euch noch schön - und keine Rücksicht auf Verluste bei Schmerzmittel & Co.
Ich hoffe, ihr habt noch ein bisserl Zeit zusammen.
__________________


~~~ my cats came out of nowhere - and became my everything ~~~
Quilla ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 21:09
  #1169
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 5.663
Standard

Danke Quilla

Wisst ihr, was verrückt ist, Omina weiß das irgendwie.
Sie ist ganz anders und nimmt ganz viel Rücksicht auf Schröder und ist irgendwie auch traurig und zieht sich ein Stück weit zurück.
Für sie wird es ganz hart, wenn der Schröder nicht mehr da ist, sie hat ihn auch ganz kräftig lieb
__________________
Wir

Schröder, Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel
consti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 21:21
  #1170
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.725
Standard

Ach menno, der Schrödi.

Genießen was es zu genießen gibt!

Ich denke auch euch und wünsche euch noch eine möglichst lange gute Zeit.
Und ich sehe das auch so wie du, nicht alles was machbar ist muß man machen. Und nicht alles dem Tier zumuten damit die Lebenszeit verlängert wird.
Für Katzen zählt immer nur der Tag der gerade gelebt wird, Lebensqualität ist ihnen alles, morgen und gestern gibt es nicht sondern nur ob heute ein guter Tag ist.
In diesem Sinne noch viele gute Tage für euch.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi und die bunte Zicke Tiger-Lotte.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Aufstiegshilfen fürs Fensterbrett | Nächstes Thema: Katze hat Bruch am Unterkiefer »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzen-Senioren Crazynic Katzen Sonstiges 6 04.03.2015 14:27
Dürfen Senioren noch junge Katzen aufnehmen? merloin Katzen Sonstiges 27 13.03.2013 08:13
TV-Bericht, Hunde-Senioren, auf Katzen auch übertragbar Moment-a Senioren 1 01.11.2011 17:24
CNI - Austauschthread mütze Nierenerkrankungen 180 29.06.2010 11:12

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:41 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.