Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Schönheitssalon Alles über die Pflege unserer Miezen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.04.2018, 14:46   #1
Shivy
Gesperrt
 
Registriert seit: 2011
Ort: in der Nähe eines Parks
Beiträge: 121
Standard Katzensalon in München gesucht

Hallo Ihr Lieben,
mein langhaariger Halbperser-Kater ist so stark am Rücken verfilzt, sodaß er dringend geschoren werden muß.
Er müßte täglich gekämmt und gebürstet werden, doch er läßt sich das nicht gerne machen und deshalb verfilzt sein Fell im Frühjahr.
Weiß jemand einen Katzensalon in München?
Mir wär am liebsten eine Katzenflüsterin, weil mein Kater so störisch ist und sich dies nicht machen lassen will.
Einmal waren wir in einem Hundesalon, das war eine Katastrophe, Mein Kater hat gefaucht, gekratzt und um sich gebissen, es war sehr schwierig den sehr zornigen Kater festzuhalten, desöfteren entwischte er und versteckte sich. Ich lockte ihn mit Leckerlis aus dem Versteck, man riet mir aus der Apo nebenan Baldrian zu holen, doch auch das half nicht viel. Mit großer Mühe schafften wir es, das mein Kater den Filz los geworden ist.
Dieser Hundesalon nimmt keine Katzen mehr, daran ist höchstwahrscheinlich mein Kater schuld, denn mein Kater hat die Hundesalonbesitzerin für ihre Ausdauer mit einem Biß in den Finger belohnt.
Meistens ist der Filz von selber ausgefallen, doch dieses Jahr ist er bis auf die Haut ganz dick verfilzt. Deshalb ist es leider wieder sehr notwendig und mir graut es schon davor.
Sicherlich gibt es eine andere Möglichkeit das Scheren beim TA unter Narkose machen zu lassen. Doch mein Kater ist bereits 15 Jahre alt, da will ich ihm keine Narkose zu muten, wenn es nicht unbedingt notwendig ist.
Ein Katzensalon mit eine/n Katzenflüster/in wäre ein Traum.
Vielleicht kennt ja jemand von Euch hier so einen Katzensalon in München, wo die Katzen so bezirst werden, das sie sich alles machen lassen.
Liebe Grüße
Shivy

Geändert von Shivy (06.04.2018 um 14:54 Uhr)
Shivy ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.04.2018, 23:33   #2
Apropo
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 23
Standard

Ich kann dir leider auch nicht helfen, aber ich kann dir sagen, dass Baldrian bei Katzen anders wirkt als bei Menschen. Teilweise werden Katzen davon aufgedreht. Deshalb gibt es ja für Katzen auch Baldrian Spielzeug.
Davon solltest du also in solchen Situationen besser absehen.
Apropo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2018, 06:24   #3
Cassis
Forenprofi
 
Cassis
 
Registriert seit: 2015
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 2.489
Standard

Zitat:
Zitat von Shivy Beitrag anzeigen
Ein Katzensalon mit eine/n Katzenflüster/in wäre ein Traum.
Vielleicht kennt ja jemand von Euch hier so einen Katzensalon in München, wo die Katzen so bezirst werden, das sie sich alles machen lassen.
Eine Runde googeln hat u.a. diese Ergebnisse gebracht:

· https://www.hundefriseur-fellschneiderei.de/ (sehr sympathischer Auftritt, finde ich)
· http://www.schwabinger.raubtiersalon.de/service.html (immerhin eine separate Preisliste für Katzen)
· http://www.fellschnitt.de/ (mobiler Salon)

Vielleicht melden sich ja noch Münchner mit Vor-Ort-Kenntnissen.
__________________


Viele Grüße, Cassis
mit Singha und Nelli
______________________________________
Katzenschnurren ist eine kugelrunde Freude,
die mit sich selbst zufrieden ist.
Eugen Skasa-Weiß

Geändert von Cassis (07.04.2018 um 06:45 Uhr)
Cassis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 12:18   #4
Shivy
Gesperrt
 
Registriert seit: 2011
Ort: in der Nähe eines Parks
Beiträge: 121
Standard

Vielen Dank Saskia,
der erste Link Hundefriseur / Fellschneiderei macht einen sehr sympathischen Eindruck, finde ich.
Es ist gar nicht so einfach einen Termin zu bekommen, die meisten sind über eine lange Zeit hinweg ausgebucht.
Ich hab jetzt bereits einen Termin gemacht und zwar hier:
https://www.happybello-hundesalon.de/
Sie schert auch Katzen und war sehr sympathisch am Telefon.
Hoffentlich ist sie auch eine Katzenflüsterin.
Hoffentlich ist Shivy umgänglich und wehrt sich nicht mit seinen Krallen und Zähnen wie ein wilder Löwe.
Beim Augenarzt war er so brav, er ließ alles mit sich machen, rührte sich nicht vom Fleck bis der Augenarzt zum ihm sagte, dass er jetzt fertig sei und wieder ins Körbchen kann, sonst wäre er da noch länger sitzen geblieben. Ich war so erstaunt, ich weiß nicht was dieser Augenarzt mit meinem Kater insgeheim gemacht hat, das
er so brav war.
Er ist leider nicht immer so, meist kämpft er so sehr, als wenn es um sein Leben ginge. Einen Tierarzt, der ihm eine Wunde versorgte biss er in den Finger und als er ihm eine schmerzstillende Spritze geben, haute er ihm eine Kralle so tief in den Handrücken, das ich sie rausziehen mußte, von allein ging die Kralle nicht mehr raus. Das tut sehr weh, das weiß ich aus eigener Erfahrung, doch derTA gab keinen Ton von sich. Und das Scheren war sooo schlimm, das ich damals sagte: "Einmal und nie wieder." Es blieb auch bei dem einem Mal, bis jetzt, doch jetzt ist er so verfilzt, daß er unbedingt geschoren werden muß.
Wenn es nicht klappt, dann muß ich das beim TA mit Kurznarkose machen lassen,
was ich eigentlich gerne vermeiden möchte.
Liebe Grüße
Shivy

Geändert von Shivy (08.04.2018 um 12:32 Uhr)
Shivy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 14:18   #5
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 1.696
Standard

Hm, evt. ist es das Geräusch der Schermaschine, das die Katze so ängstigt?
Viele mögen auch Gezuppel am Fell nicht und murren schon beim Bürsten.
Bürsten kannst Du evt. mit Clickern oder sonstigem positiven Verstärken einüben. Bis zu einem gewissen Grad.
Kann man Katzen eigentlich auch teilsedieren, ohne Vollnarkose? Müsste doch gehen.
Mein verlade-phobisches Doofpferd habe ich zuletzt nur noch im Bedarfsfall sediert gefahren bzw. fahren lassen, nachdem es mehrmals üble Selbstmordattentate im und vor dem Anhänger veranstaltet hatte. Kein Risiko mehr.
OMalley2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 20:50   #6
potatoiv
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.540
Standard

Meine Pixie war auch mal stark verfilzt....bei mir hat mein Tierarzt geschoren...und zwar ohne Narkose...hat 30 Euro gekostet und er hat das super gemacht und uns noch tolle Tipps zur Fellpflege mitgegeben....ich war damals auch verzweifelt auf der Suche nach einem Salon....hab aber keinen gefunden, der mir wirklich zugesagt hätte...bin froh, dass ich so entschieden habe...wäre auch noch eine Option, die Tierärzte durchzufragen, ob sie es machen....
__________________
potatoiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2018, 08:25   #7
Jana35
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 16
Standard

Hi,

da solltest du mal googeln gibt echt gute Salons in München

LG Jana35
Jana35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:28   #8
Kuduz
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2
Standard

Ganz genau.
Wird das beste sein...bist du denn mittlerweile auch fündig geworden?

lg
Kuduz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TA im München gesucht CaMe Tierärzte 6 16.04.2018 14:39
Einzelkatze in München gesucht Bingo_Muc Gesuche 19 29.07.2012 18:48

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:24 Uhr.