Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Schönheitssalon Alles über die Pflege unserer Miezen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2018, 16:27   #1
Cat0192
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2
Standard Ich werde dem Filz nicht Herr... Wir brauchen Hilfe

Hallo ihr Lieben!

Ich habe nach dem Thema gesucht, aber nichts gefunden. Falls ich hier falsch bin, verschiebt mich doch einfach bitte

Zum Thema:

Ich habe eine Ragdoll 1,5 Jahre alt Zuhause. Ich versuche sie so oft es geht zu kämmen. Nur hat einer von uns da manchmal keine Lust zu, weswegen es manchmal nur 2x die Woche ist.
Wenn sie eine verfilzte Stelle hat, dann schere ich diese mit einer Haarschneidemaschiene raus. Eine Schere nutze ich ungern, nachdem ich sie mal geschnippelt habe Leider werde ich dem Filz nicht Herr bei ihr... Habe ich eine Stelle entfernt, filzt sie 1-2 Tage später wieder..vorallem hinter den Öhrchen, Brust/Hals und zwischen den Beinen.. Ich habe eine Drahtbürste, weiche Bürsten, einen Furminator und sonstige Menschen-Bürsten Zuhause, welche ich den Katzen abschreiben musste.
Filzen geschorene Haare schneller als schon "ausgewachsenes" Haar?

Die arme kleine hat auch so eine große Mähne, dass sie sich nicht putzen kann. Könnte das Filzen daher so schlimm sein? Sollte ich der Mähne eine neue Frisur verpassen?
Ich war schon am überlegen zu einem Hundefriseur mit ihr zu fahren..
Die tut mir so leid die Kleine.. dabei ist sie immer so lieb und erträgt das Scheren echt mit Würde..

Danke für eure Aufmerksamkeit
Cat0192 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 25.01.2018, 16:45   #2
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.148
Standard

Hallo,

also ich bin der Meinung, wenn die Katze kooperativ ist und sich brav bürsten lässt zählt " keine Lust " nicht.
Erstmal tägliche Fellpflege konsequent durchführen.Dann sollte das Problem in den Griff zu bekommen sein, auch ohne neue Frisur.

Hat sie eine Freundin?
Und welches Futter bekommt sie?
Paula13 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2018, 16:47   #3
Osterkatzen
Erfahrener Benutzer
 
Osterkatzen
 
Registriert seit: 2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 143
Standard

Zitat:
Zitat von Paula13 Beitrag anzeigen
Hallo,

also ich bin der Meinung, wenn die Katze kooperativ ist und sich brav bürsten lässt zählt " keine Lust " nicht.
Erstmal tägliche Fellpflege konsequent durchführen.Dann sollte das Problem in den Griff zu bekommen sein, auch ohne neue Frisur.
Ich schätze, die Unlust liegt bei der Katze.
__________________
Osterkatzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2018, 17:00   #4
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.148
Standard

Zitat:
Zitat von Osterkatzen Beitrag anzeigen
Ich schätze, die Unlust liegt bei der Katze.
Hab ich anders verstanden
Paula13 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2018, 21:09   #5
Sibirer
Forenprofi
 
Sibirer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 10.646
Standard

Osterkatze hat nur einen Scherz gemacht....siehe Smiley

Meine Katzen haben auch langes dichtes Fell und es bleibt mir nichts anderes übrig als sie täglich zu bürsten und zu kämmen, sonst verfilzen sie schneller als ich gucken kann
Wenn Du das täglich einflechtest, immer zu einer bestimmten Zeit, z.B. nach dem Frühstück und Dich immer dazu durchringst, wird es zum Ritual.

Wenn Du erst mal neben ihr hockst und mit dem Bürsten am Kopf anfängst und die Katze sich entspannt, sich vielleicht selber hinlegt und sich durchstreckt wirst auch Du entspannter werden.
Ihr Schnurren wird Dein Bürsten begleiten und es wird für Dich ein schönes Beisammensein geben mit meditativem Entspannungsfaktor.
Es ist doch herrlich durch ihr Fell zu streichen und ihren Körper zu spüren

Ärger Dich nicht, dass Dein Partner sich dann so erfolgreich davor drückt !
Das was die Katze Dir in diesem Augenblick schenkt, kann er sowieso nicht
Er weiß nicht was ihm entgeht !

Tägl. Fellpflege ist echt wichtig und sie schluckt auch weniger Haare runter.
Sicher willst Du Gutes für Deine Katze also helfe ihr und mache es

Ach so : Wenn die Katze keine Lust hat, was Du mit " Beiden " vielleicht doch meinst, lass sie erst mal in Ruhe und versuche es später noch mal wenn sie entspannt ist.
Sunny konnte ich in den ersten Jahren nur bürsten wenn er entspannt auf dem Heizkessel lag auch Filz konnte ich dort gut rausschneiden. Es hat lange gedauert bis er sich das gut gefallen gelassen hat aber er hat irgendwann gemerkt, dass es ihm gut tut. Heute fordert er das Bürsten sogar an und das sogar mehrmals täglich.
__________________
Sunny & Efron

Geändert von Sibirer (25.01.2018 um 21:19 Uhr) Grund: Zusatz
Sibirer ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 25.01.2018, 21:40   #6
Cat0192
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2
Standard

Danke für die schnellen Antworten.
Ja, die Unlust geht von ihr aus. Wenn ich meine Haare Bürste, will sie auch mit DER Bürste gebürstet werden mach ich dann auch, war schon am überlegen den Furminator bei mir zu verwenden, damit sie anschließend auch damit gebürstet werden will lach. Aber meist wenn ich nach Hause komme essen wir, Katzen und Menschen und dann liegt sie so lieb im Kratzbaum und schläft und guckt nur süß, wenn ich sie zum aufstehen überreden will. Ich mag sie dann nicht rausholen. Nicht, dass sie den Kratzbaum, mich oder das Bürsten als Störung assoziiert. Sie steht dann auch erst auf, wenn ich ins Bett gehe. Ich muss mir mal ne Zeit überlegen, zu welcher ich das Bürsten ritualisiere.

Am Kopf liebt sie das Bürsten, aber am Bauch z.B mag sie das nicht so gerne. Hinter die Ohren komme ich auch nicht so gut, weil sie den Kopf gegen die Bürste drückt. Das artet dann in Zwangskuschi mit Zwangsbürsten aus, was sie dann nicht mehr so toll findet...

Zu den Fragen:
Ja, sie hat zwei "Freundinnen". Beide sind 5, sie 1,5 Jahre alt. Die eine, Dickie, spielt mit ihr, mag aber nur mit Menschen kuscheln. Katzen sind für sie leine coolen Kuschelpartner.
Die andere, Püppi, ist ein kleiner schurrender Tyrann und hat der Ragdoll, Monchi, von vornherein gezeigt wie wenig sie von ihr hält. Setzt sich provokant in Türen, lauert oder boxt sie, wenn Monchi Zuneigung von mir oder meinem Freund bekommt (ich hab da schon Felifriend ausprobiert, was aber nicht half. Püppi kann ich auch loben ohne Ende, wenn sie lieb zu Monchi war. Das nächste Mal bekommt Monchi wieder auf die 12 :/ Eifersucht hoch zehn, obwohl mein Freund und ich tägliche Rituale mit ihr haben )
Also Hilfe bei der Fellpflege bekommt Monchi nicht von dein beiden... leider

Zu essen bekommen die drei morgens und abends Happycat Trockenfutter, meist Voralpenrind oder Weidelamm und abends als kleines Leckerchen Kitekat, wovon meist aber nur die Soße abgeschleckt wird Bekommen die aber auch nur, weil Dickie und Monchi da so drauf abfahren. Hochwertigeres Nassfutter wird komischerweise verschmäht. Alle zwei-drei Wochen gibt es dann mal sowas wie Rinderherz oder Geflügelmägen/-herzen am Abend, anstatt die Fastfoodtüten von Kitekat.
Cat0192 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 06:20   #7
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.867
Standard

Hallo,

die Ernährung hat eine große Auswirkung auf die Fellbeschaffenheit. Ich lege Dir daher sehr ans Herz, das Futter auf hochwertiges Nassfutter umzustellen. Das ist auch gesünder als Trockenfutter.
Wir haben sechs Katzen, fünf davon sind Langhaar. Die Briten verfilzen sehr wenig, Perser normalerweise etwas mehr. Aber keine unserer Mädels hat nennenswerte Filzplatten. Hier und da mal ein kleiner Futz am Hals, oder Beinchen, aber ansonsten glänzt ihr Fell wie mit Öl eingerieben. Es ist sehr weich und flauschig. Das wäre mit anderem Futter nicht so, wie ich von früher weiß.
Ich kämme unsere Bande einmal im Monat, jetzt im Winter bei mehr Pelz zweimal. Kein Filz
__________________
Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschbärchen Jessy, Pebbles, Monchichi, Pippilotta, Bienchen und Emely

Unvergessen meine Sterne Sunny, Gyzmo, Molly, Mausi und Würmi.
Ganz tief im Herzen, mein kleiner Engel Luna.
I will love you forever


Puschlmieze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 09:17   #8
Sibirer
Forenprofi
 
Sibirer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 10.646
Standard

Hochwertiges Futter wird verschmäht......das kenne ich !

Du musst es Teelöffelweise zu dem " normalen " dazugeben. Erst einen, dann zwei usw. Es gibt Rückschläge und sie lassen es stehen. Dann gibt es eben wieder weniger von dem " Guten " dazu. Irgendwann hast Du es geschafft und sie futtern es ganz !

Mit der Nagelschere musst Du aufpassen, nach oben die Biegung und nur so viel abschneiden, dass Dein Finger/Daumennagel noch zwischen Filz und Haut ist und über dem Nagel abschneiden. Darunter ist es zu gefährlich und die Haut wird gezwickt o. eingeschnitten. Den Rest kannst Du mit der Metallzackenbürste raus bürsten.
Für den Bauch versuche mal eine weiche Babybürste, nur damit sie sich daran gewöhnt und Bauchbürsten eines Tages toll findet Später einmal mit einer anderen Bürste zum Abschlusss und das auch erst einmal.

Das braucht viel Geduld doch es zahlt sich aus !
__________________
Sunny & Efron
Sibirer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 09:26   #9
DreiM
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 906
Standard

Ich würde auch zu hochwertigem Futter raten. Ich habe eine Schere mit abgerundeten Ecken, damit geht das schneiden recht gefahrfrei.

Versuche doch mal die Kleene mit Clickern zum Bürsten zu bewegen. Klappt auch nicht immer wäre aber einen Versuch wert.
DreiM ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe, ich werde die Flöhe nicht los Fruchtzwerg85 Parasiten 4 21.02.2018 13:28
CNI oder nicht...ich werde aus dem Blutbild nicht schlau Tatzenhöhle Nierenerkrankungen 74 26.09.2014 12:44
Hilfe, ich werde WAHNSINNIG!!! Finja84 Unsauberkeit 3 19.02.2010 22:15

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:18 Uhr.