Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Schönheitssalon Alles über die Pflege unserer Miezen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.07.2017, 09:41   #1
tiggerchen
Forenprofi
 
tiggerchen
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.997
Standard Schuppen im Fell-nach Bürsten

Halloooo ihr lieben

Eigentlich steht mein Anliegen an euch schon oben

Seit ein paar Tagen bürste ich Rooney und Randy regelmässig...

Lilly mag bürsten leider überhaubt nicht...

Randy genießt es regelrecht Sobald er die Bürste schon klackern hört, kommt er an und schmeißt sich auf die Seite

Rooney findet es nicht sooo toll, aber naja

Nun fing bei Randy nach dem zweiten Bürsten schon an, das er schuppt..
Aber nur oben in seinem breiten schwarzen streifen auf dem Rücken...
Es ist jetzt nicht extrem, aber schon das es auffällt...

Rooney hat einen schmalen schwarzen Streifen, und auch da schuppt es leicht...

Wodurch kommt das?
Es kommt aber auch ordentlich was an Haaren raus beim Bürsten...

Das war jetzt auch erst, als ich zu bürsten anfing.
Hat das was damit zu tun?
tiggerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.07.2017, 10:24   #2
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 31.311
Standard

Womit bürstest du denn? Kurzhaarkatzen? Da kann tägliches bürsten zu viel sein und daher auch die Schuppen kommen oder ggf. "kratzt" die Bürste zu sehr auf der Haut.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 11:28   #3
tiggerchen
Forenprofi
 
tiggerchen
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.997
Standard

Ich habe gerade mal bei Zooplus geschaut, da finde ich meine Bürste nicht.

Die habe ich damals aus unserem Zoo&co.

Ich sage mal, optisch ist sie ähnlich dem Furminator nur in billig...

Aber das kann natürlich sein, das ich beim bürsten selbst zu viel/zulange bürste.

Gerade Randy genießt das ja richtig

Und dadurch kommen dann die Schuppen?
tiggerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 11:35   #4
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 31.311
Standard

Also den Furminator sollte man bei Kurzhaarkatzen nur maximal einmal die Woche anwenden.
Und genau, durch zu häufiges oder zu starkes bürsten kann die Epidermis gereizt werden und dadurch "entstehen" dann Schuppen.
Also für zwischendurch dann lieber eine ganz weiche "Bürste" mit kaum Effekt wählen.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 11:48   #5
tiggerchen
Forenprofi
 
tiggerchen
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.997
Standard

Ohje Also selbst schuld

Alles klar
Dachte nur, umso mehr ich bürste, umso mehr Haare kommen ja raus, umso angenhmer für die Miezen

dann hole ich mir demnächst mal sone Babyburste, die müsste ja ok sein oder?

Das Randy sein Bürsten trotzdem genießen kann
tiggerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fell bürsten Panther1977 Schönheitssalon 2 16.02.2017 03:09
Fell bürsten/pflegen bei ängstlicher katze LaLuna** Die Anfänger 4 22.01.2013 09:57
Schuppen im Fell - Eier gegen glanzloses Fell BlackJack10 Schönheitssalon 10 16.12.2012 19:26
Schuppen im Fell Schneeschuh Sonstige Krankheiten 19 27.09.2012 11:57
Schuppen im Fell *Ginny* Schönheitssalon 9 05.01.2009 21:08

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:30 Uhr.