Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Schönheitssalon

Schönheitssalon Alles über die Pflege unserer Miezen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.10.2011, 10:59   #16
Lavenderchen
Benutzer
 
Lavenderchen
 
Registriert seit: 2011
Ort: Berlin
Beiträge: 80
Standard

Wir nehmen eine Krallenschere, denn die schneiden von allen Seiten gleichzeitig weil die rund sind, damit splittert gar nichts
__________________
"Aus den Gesetzen der Katzen: Dies ist mein Mensch. Ich habe keine Angst vor ihm. Er ist sehr stark, denn er isst sehr viel. Was isst Du? Gib mir etwas davon! Er ist nicht schön, denn er hat kein Fell. Weil er nicht genug Speichel hat, muss er sich mit Wasser waschen. Er miaut sehr laut und viel mehr, als nötig ist.
Manchmal schnurrt er im Schlaf."
Karel Capek


(Vielen Dank dayday4 für das tolle Bild! )
Lavenderchen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.10.2011, 14:17   #17
Mäuse
Forenprofi
 
Mäuse
 
Registriert seit: 2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.701
Standard

Zitat:
Zitat von Reysa Beitrag anzeigen
Abend =)

Bei meiner kleinen Ria wäre Krallenschneiden nötig, das erste mal seit wir sie aus dem Tierheim geholt haben. Ihre hinteren Krallen sind aber noch normal kurz, während ihre vorderen schon zu lang sind.

Allerdings war Krallenschneiden laut Tierheim so eine Sache- Da geht sie vor panik die Wände hoch, deswegen drücken wir uns so ein bisschen drumrum...
Andererseits lässt sie sich von uns die pfötchen anfassen, gibt da echt null probleme, aber dann mit der Krallenschere kommen- Ich will ihr Vertrauen jetzt nicht gleich wieder trüben. Wir überlegen schon sie fürs Krallenschneiden zum tierarzt zu bringen, aber das wäre ja nochmal mehr Stress, wir sind also etwas ratlos zur Zeit.
Jemand eine Idee wie man das möglichst so macht, dass unser Sensibelchen nicht gleich drei Tage unterm Bett verschwindet?

Liebe Grüße Reysa
Es gibt beim TA relativ harmlose Scheißegalpillen. Die kann man zu Pulver zerreiben (mörsern) und unter Leberwurst kenne ich keine Katze, die nicht schwach würde.
Damit ist die Katze dann für ein paar Stunden "abgeschossen" bzw. "stoned" und ihr ist so ziemlich alles egal. Mein Kater kriegt die immer vor dem Tierarztbesuch, weil er so ein Schisser ist und so weniger Panik hat. Derart bekifft war ihm sogar die Blutabnahme egal.
Du mußt dann aber gut auf die Katze aufpassen, weil sie torkelt wie besoffen und nicht gut sieht, weil die Nickhäute halb zugehen (Muskelentspannung).

Bei der Gelegenheit kann man auch mal richtig das Fell durchbürsten und eventuell auch beischneiden am Po und so weiter, wenn an den Stellen schon mal Dreck hängt, der zu Problemen führen könnte.

Und ja, bekiffte Katze ist auch lustig anzusehen.
__________________
Calories 'r' us.
Mäuse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 07:05   #18
nandoleo
Forenprofi
 
nandoleo
 
Registriert seit: 2011
Ort: Tübingen
Alter: 61
Beiträge: 6.358
Standard

Ich hab mich nicht getraut Leos Krallen selber zu schneiden und bin deshalb mit ihm zum TA. Da ist Leo ein wahres Lamm!
nandoleo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 08:07   #19
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Zitat:
Zitat von Mäuse Beitrag anzeigen
Es gibt beim TA relativ harmlose Scheißegalpillen. Die kann man zu Pulver zerreiben (mörsern) und unter Leberwurst kenne ich keine Katze, die nicht schwach würde.
Damit ist die Katze dann für ein paar Stunden "abgeschossen" bzw. "stoned" :
Wie heißt das Mittel?

'Relativ harmlos' würde ich ein Mittel, das fastgar einer kompletten Sedierung gleichkommt, nicht unbedingt nennen; das ist schon eher belastend, oder?



Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 11:55   #20
Benny*the*cat
Forenprofi
 
Benny*the*cat
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 2.078
Standard

Ich hab mich auch getraut und es ging total leicht. *freu* Aber demnächst gibt es den hier:

http://www.kratzbaumgarten.de/103-ca...kratzbaum.html
__________________

R.I.P. Herzenskater Niko wir vermissen Dich jeden Tag
Benny*the*cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 17:51   #21
Mon_ty
Erfahrener Benutzer
 
Mon_ty
 
Registriert seit: 2011
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 315
Standard

Zitat:
Zitat von Benny*the*cat Beitrag anzeigen
Ich hab mich auch getraut und es ging total leicht. *freu* Aber demnächst gibt es den hier:

http://www.kratzbaumgarten.de/103-ca...kratzbaum.html
Öhm, mal ganz ehrlich.Dafür bezahlt ihr/du Geld?? Da geht man in den Wald,sägt einen einigermaßen geraden Ast einer birke ab und schraubt ihn an eine Holzplatte.... Materialkosten vllt 5€
Mon_ty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 18:19   #22
Kace
Forenprofi
 
Kace
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 1.563
Standard

Schön, dass es mit den Krallen schneiden geklappt hat!

Bei Baghira hab ich das einmal beim TA machen lassen, weil ich mich selbst nicht getraut hatte. Es war auch nötig, er blieb nämlich ständig an irgendwelchen Möbeln usw. hängen und konnte sich oft auch nicht selbst befreien. Der Depp hat das mit den Krallen einziehen nicht so raus und hat immer gezogen und gezogen

Na ja, dann hab ich das geklickert, immer ein bisschen gesteigert: Pfote in die Hand, Krallen rausgedrückt, Nagelklipser dazu genommen und rangehalten, dann die erste Kralle gestutzt... Später hab ich dann einfach ohne Klicker die krallen geschnitten, das ging ganz gut.

Jetzt muss ich das nicht mehr machen, denn auch das am Baum kratzen hab ich geklickert (das hat er vorher nicht gemacht).
__________________



Meine Facebook-Seite: klick
Kace ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 22:30   #23
Mäuse
Forenprofi
 
Mäuse
 
Registriert seit: 2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.701
Standard

Zitat:
Zitat von Zugvogel Beitrag anzeigen
Wie heißt das Mittel?

'Relativ harmlos' würde ich ein Mittel, das fastgar einer kompletten Sedierung gleichkommt, nicht unbedingt nennen; das ist schon eher belastend, oder?



Zugvogel
Keine Ahnung wie sich das nannte. Die Pille hat uns der Doc mitgegeben und wir sollten dem Dicken eine viertel Tablette geben. Uns wurde die Harmlosigkeit versichert.
Wir gaben ihm etwas weniger und haben ihn damit 13h abgeschossen. Der Doc meinte er würde sehr gut darauf reagieren.

Immer noch besser als ein Herzinfarkt beim Tierarzt. Und wenn er eh stoned ist, dann kann man auch mal die Krallen mit schneiden und den Hintern bürsten.
__________________
Calories 'r' us.
Mäuse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 07:57   #24
darknimue
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Lengau, Oberösterreich
Alter: 59
Beiträge: 189
Standard

Da scheine ich Glück zu haben. Tommy mag alles tun, was ich tue. Wenn ich mir Finger-Mann oder Zehennägel schneide, kommt er und schnuppert, sieht zu und , man glaubt es nicht, bietet mir seine Pfote dar und lässt sich fröhlich schnurren die Krallen schneiden.
darknimue ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 21.08.2018, 12:41   #25
steinhoefel
Forenprofi
 
steinhoefel
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 5.124
Standard

Der Thread ist 7 Jahre alt.
Ich denke das Thema hat sich erledigt.
__________________
steinhoefel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Heimkehrerin | Nächstes Thema: Fellveränderung BKH »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Krallen schneiden? Benny123 Sonstige Krankheiten 7 19.03.2014 14:16
Krallen schneiden! Tigger01 Tierärzte 4 08.02.2012 22:04
Krallen schneiden schnabeltier Schönheitssalon 49 16.03.2011 03:48
Krallen schneiden. ИiCOLЄ Schönheitssalon 24 27.01.2011 16:00
Krallen schneiden Cassy89 Ungewöhnliche Beobachtungen 2 23.02.2009 22:17

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:29 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.