Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Verhalten und Erziehung (https://www.katzen-forum.net/verhalten-und-erziehung/)
-   -   nachts keine ruhe - mein nerven liegen plank :-( (https://www.katzen-forum.net/verhalten-und-erziehung/88706-nachts-keine-ruhe-mein-nerven-liegen-plank.html)

golden eye 23.02.2011 20:25

nachts keine ruhe - mein nerven liegen plank :-(
 
hallo!

langsam bin ich nervlich wirklich am ende.
es vergeht keine nacht in der ich vernünftig schlafen kann. mein geri fängt nämlich irgendwann mittendrin an "sprechend" durch die wohnung zu laufen.

ich habe ehrlich gesagt keinen schimmer warum :confused:

wenn ich es ignoriere geht das bis in den morgen so weiter und an schlaf ist nicht mehr zu denken. wenn ich ihn in einen raum sperre, hört er damit natürlich auch nicht auf. der kratzt dann dementsprechend an der tür, was wiederum dazu führt dass ich so auch nicht schlafen kann.

ich habe mir jetzt überlegt, dass ich versuche ihn abends später zu füttern, vielleicht hat er einfach hunger? allerdings müsste er dann ja tagsüber auch mal hunger haben. da verhält er sich aber nicht so.

habt ihr vielleicht noch ideen bevor ich komplett durchdrehe? :(

Ina1964 23.02.2011 20:51

Auf dem Bild sieht es so aus, als wäre das ein Orientale. Die haben es in den Genen, gern, viel und ausdauernd zu kommunizieren. Das einzige, was hilft: ignorieren. Und zur Not Ohropax ...

golden eye 23.02.2011 20:56

Zitat:

Zitat von Ina1964 (Beitrag 1895685)
Auf dem Bild sieht es so aus, als wäre das ein Orientale. Die haben es in den Genen, gern, viel und ausdauernd zu kommunizieren. Das einzige, was hilft: ignorieren. Und zur Not Ohropax ...

ignorieren hilft eben leider auch nicht :(
und ohrenstöpsel vertrag ich leider nicht.

ob er ein orientale ist kann ich nicht sagen, er stammt von einem vermehrer, gekauft als reinrassige siam, jedoch kommt das auf keinen fall hin. eventuell thai oder ein siam mix. könnt aber wohl auch einfach ne BKH in sealpoint sein?

Ina1964 23.02.2011 20:59

Hm, leider kenne ich mich so detailliert mit den Rassen nicht aus. Ich kann nur sagen, dass man bei Orientalen auf Granit beißt, wenn man um ein wenig Rücksichtnahme bittet.

Hast Du definitiv über einen längeren Zeitpunkt KEINERLEI Reaktion gezeigt? Keine Bewegung, kein Schnaufen, gar nichts? Normalerweise wird es irgendwann langweilig ohne Reaktion, es sei denn, er will gar keine Aufmerksamkeit von Dir sondern einfach nur quatschen.

golden eye 23.02.2011 21:03

Zitat:

Zitat von Ina1964 (Beitrag 1895722)
Hm, leider kenne ich mich so detailliert mit den Rassen nicht aus. Ich kann nur sagen, dass man bei Orientalen auf Granit beißt, wenn man um ein wenig Rücksichtnahme bittet.

Hast Du definitiv über einen längeren Zeitpunkt KEINERLEI Reaktion gezeigt? Keine Bewegung, kein Schnaufen, gar nichts? Normalerweise wird es irgendwann langweilig ohne Reaktion, es sei denn, er will gar keine Aufmerksamkeit von Dir sondern einfach nur quatschen.

ich habs schon wochenlang versucht indem ich KEINERLEI reaktion gezeigt habe. bei siana hat das damals wunderbar funktioniert, bei geri hab ich aber irgendwie das gefühl dass er... ähem... doof gesagt ein kleinwenig schwer von begriff ist :rolleyes:

was ich für ein problem hat weiß ich eben nicht *seufz*

Ina1964 24.02.2011 18:41

Ich würde es eher "stur" nennen ;) - die Frage ist, wer von Euch beiden den größeren Dickkopf hat ...

roxana22 24.02.2011 18:52

Unser neuer Kater quatscht auch seeeehr viel, aber seitdem er wieder mit ins Bett darf wirds besser, dann erzählt er nur dass er mal kurz runter schaut, eben aufs klo geht, grad ein häufchen macht, nun wieder raufkommt, sich freut uns zu sehen und sich nun wieder einkuschelt.
Wenns meiner katze dann zu viel wird verhaut sie ihn :yeah:

golden eye 24.02.2011 19:15

Zitat:

Zitat von roxana22 (Beitrag 1898343)
Unser neuer Kater quatscht auch seeeehr viel, aber seitdem er wieder mit ins Bett darf wirds besser, dann erzählt er nur dass er mal kurz runter schaut, eben aufs klo geht, grad ein häufchen macht, nun wieder raufkommt, sich freut uns zu sehen und sich nun wieder einkuschelt.
Wenns meiner katze dann zu viel wird verhaut sie ihn :yeah:

nun ja, geri hat ja schon immer ins bett dürfen, seit er bei mir ist ;)

roxana22 24.02.2011 19:25

Ich glaube da muss man einfach durch und hoffen dass es durch Ignoranz besser wird :)

Chrissy2010 24.02.2011 19:29

Es tröstet dich wahrscheinlich nicht wirklich und wird wohla uch ncoh einiges an Nerven kosten, aber ich habe das nächtliche geheul/gemautze von Chrissy auch nur durch ständiges Ignorieren (und morgens, wenn es mal leise war die Nacht mit Leckerli belohnt) in den Griff bekommen....
Inzwischen mautzt sie wenn nur einmal kurz, und dann ist wieder Ruhe - und das auch, wenn ich die Wohnung verlasse - sie weiß jetzt wohl, dass ich IMMER wieder nach Hause komme!!!! :verschmitzt:

Zudem hatte ich mit ihr "trainiert".... immer mal raus bzw. ins schlafzimmer, Tür zu, und sobald sie nicht gemautzt hat wieder zu ihr und sie loben....
Bei mir hat es funktioniert!

KOPF HOCH!!!! Und viel Durchhaltevermögen....

golden eye 24.02.2011 19:34

ja chrissy, so mach ich das auch.

wenn ich zb duschen bin und geri an der badezimmertür kratzt, warte ich bis er aufgehört hat und mache erst dann die tür auf. macht man ja bei hunden auch nicht anders ;)

nur leider hat er es noch nicht begriffen :rolleyes:

Chrissy2010 24.02.2011 19:36

Bei der Püppi waren gefühlte 100 Jahre notwendig :eek: (naja, ich würde mal sagen 14 Tage)...
Und immer wieder mit Leckerli bestechen :rolleyes: geht zumin. wenn die Verfressenheit regiert! :cool:

golden eye 24.02.2011 19:43

Zitat:

Zitat von Chrissy2010 (Beitrag 1898492)
Bei der Püppi waren gefühlte 100 Jahre notwendig :eek: (naja, ich würde mal sagen 14 Tage)...
Und immer wieder mit Leckerli bestechen :rolleyes: geht zumin. wenn die Verfressenheit regiert! :cool:

ich bin da jetzt schon seit dezember dran :rolleyes:

und ich darf ganz stolz behaupten dass ich seeeeeeeeeeeeehr konsequent bin :D

Chrissy2010 24.02.2011 19:44

Zitat:

Zitat von golden eye (Beitrag 1898511)
ich bin da jetzt schon seit dezember dran :rolleyes:

Uiiiii.... dann erstmal RESPEKT und gleichzeitig mein BEILEID - das ist wirklich eine lange und wohl harte Zeit...... :eek:

golden eye 24.02.2011 19:47

Zitat:

Zitat von Chrissy2010 (Beitrag 1898517)
Uiiiii.... dann erstmal RESPEKT und gleichzeitig mein BEILEID - das ist wirklich eine lange und wohl harte Zeit...... :eek:

danke :o

ja, allerdings hart :(


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:05 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung