Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Verhalten und Erziehung (https://www.katzen-forum.net/verhalten-und-erziehung/)
-   -   Kater hat Tochter angegriffen (https://www.katzen-forum.net/verhalten-und-erziehung/236501-kater-hat-tochter-angegriffen.html)

Schmurchen 14.11.2019 12:39

Kater hat Tochter angegriffen
 
Hallo ich brauche mal euren Rat und eure Meinung.
Unser Kater Merlin (5 Jahre)
Hat gestern meine Tochter angegriffen und auch verletzt.
Er hat bei ihr geschlafen und hat dann so komisch geatmet und meine Tochter wollte ihn streicheln, da ist er auf sie los gegangen und hat sie dolle gekratzt und auch gebissen.
Das war jetzt das 2te Mal.
Das letzte Mal hat meine Schwiegermutter gesagt der Kater muss weg.
Was für mich eigentlich nicht in Frage kommt.
Ich habe totale Angst wenn sie jetzt erfährt was passiert ist, wir werden versuchen es ihr nicht zu sagen.

Aber was kann das sein, was ist mit dem Kater?
Er darf jetzt erstmal nicht mehr bei ihr im Bett schlafen.

Er war gestern auch total schreckhaft und ist auch nicht wie sonst immer kuscheln gegangen.

Meine Tochter und der Kater sind sonst ein Herz und eine Seele.

Danke für eure Antworten.

Lg Christina

Aurora87 14.11.2019 12:41

Hallo Christina und herzlich willkommen.

Habt ihr euren Kater beim Tierarzt durchchecken lassen? Für plötzlich seltsamen verhalten sind oft Schmerzen / eine Krankheit verantwortlich.

Ich vermute aus deinem Post heraus jetzt einfach mal, dass dein Kater und deine Tochter sich schon länger kennen und daher keine neue Situation bei euch Zuhause herrscht?

Margitsina 14.11.2019 12:42

Geh zum Tierarzt und lass den Kater auf den Kopf stellen.
Komplettes Blutbild, Zähne bitte dentalröntgen wegen Forl und vergiss nicht die Schilddrüse beim Blutbild.

Lebt der Kater alleine bei euch?
Was und wie viel bekommt er zu fressen?

Und was bitte, hat da deine Schwiegermutter zu sagen.
Das ist deinTier und sie sollte da die Klappe halten. :(

Schmurchen 14.11.2019 12:45

Durchchecken haben wir ihn schon vor ein paar Monaten.
Es lebt noch ein Kater in der Wohnung.
Der ist drei und beide sind kastriert.

Ja ich weiß das meine Schwiegermutter da nix zu sagen hat.. Aber wie Schwiegermütter halt sind.

Schmurchen 14.11.2019 12:46

Zu fressen bekommt er trockenfutter.

Margitsina 14.11.2019 12:47

Was ist wann genau gemacht worden?

Polayuki 14.11.2019 12:50

Zitat:

Zitat von Margitsina (Beitrag 6488114)
Was ist wann genau gemacht worden?

Das Frage ich mich auch. Was genau wurde gemacht?
Blutbild? Dentalröntgen?
Ist er in letzter Zeit unsauber gewesen?

Bitte vom TroFu auf Nassfutter umstellen und vom hochwertigen nassfutter, sollten sie all you can eat bekommen.

Aurora87 14.11.2019 12:50

Zitat:

Zitat von Schmurchen (Beitrag 6488112)
Durchchecken haben wir ihn schon vor ein paar Monaten.
Es lebt noch ein Kater in der Wohnung.
Der ist drei und beide sind kastriert.

Ja ich weiß das meine Schwiegermutter da nix zu sagen hat.. Aber wie Schwiegermütter halt sind.

Was heißt denn vor ein paar Monaten und was habt ihr checken lassen?

Wann war denn der erste Angriff von dem Kater?

Aurora87 14.11.2019 12:52

Zitat:

Zitat von Schmurchen (Beitrag 6488113)
Zu fressen bekommt er trockenfutter.

Leider tust du deinen Schätzen damit keinen Gefallen...guck doch mal dass ihr

auf All you can eat Nassfutter (hochwertiges) umstellt.

Schmurchen 14.11.2019 12:54

Wir waren beim Arzt weil er den anderen Kater als angegriffen hatte.
Da wurde auf alle Fälle Blut abgenommen.
War aber alles okay und als der andere Kater dann kastriert wurde war wieder alles gut.
Der erste Angriff war vor einem Jahr, da hatte er sich erschrocken, weil meiner Tochter ein Buch neben ihm runter gefallen ist.

Pulpfiction 14.11.2019 12:55

Wie alt ist denn eure Tochter?

Schmurchen 14.11.2019 12:59

11 Jahre ist sie alt

Polayuki 14.11.2019 13:05

huhu,
könntest du bitte gucken welche Befunde du noch findest oder ggf die Befunde nachordern, sodass man gucken kann was genau gemacht wurde. Einige user hier können die Werte außerdem sehr gut lesen.

So wie er reagiert, scheint es auf mich so, als ob er Schmerzen hätte. Da sollte man eine umfangreiche Diagnostik erfolgen. Also z.B. mal die Zähne checken (Stichwort FORL) lassen

lg

Pulpfiction 14.11.2019 13:06

Ok , dann würde ich mal ausschließen, dass sie die Katze quält (kein Vorwurf an dich, meine 3 -jährige muss ständig von den Katzen abgehalten , weil sie sie echt unmöglich behandelt immer wieder)

Vielleicht riecht die Katze auch die Hormone, langsam gehts ja los. Meine haben immer merkwürdig auf die Schwangerschaftshormome reagiert, und auch Teenager riechen ja vermehrt nach Hormonen

Nervkeks 14.11.2019 13:09

Beim ersten Mal war es ja eine Reaktion auf den Schreck. Kann es sein, dass sein merkwürdiges Atmen einfach nur ein tiefer Schlaf mit Traum war? Da sind Katzen beim abrupten Wecken ja oft etwas neben der Spur und wenn er unter Schreckmomenten zum Angreifen neigt, würde das ja passen.

Trotzdem schadet es sicherlich nicht auch vom Tierarzt mal drauf schauen zu lassen, insbesondere die Zähne. Unsere beiden hatten auch FORL und da ändert sich das Verhalten der Katzen echt rasant unter den Schmerzen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:10 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung