Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Unsauberkeit (https://www.katzen-forum.net/unsauberkeit/)
-   -   Kater markiert nach Einzug von Notfellchen (https://www.katzen-forum.net/unsauberkeit/235236-kater-markiert-nach-einzug-von-notfellchen.html)

Abunai 13.08.2019 23:47

Kater markiert nach Einzug von Notfellchen
 
Huhu ihr Lieben,

ich bin langsam mit meinem Latein am Ende. Mein Zorro (5(fast 6) Jahre kastriert) markiert seit wir ein Notfellchen aufgenommen haben.

Eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse und der Fragebogen :)

Ende Juni ist kurzfristig ein kleiner Kater (ca. 12 Wochen), über einen TSV zu uns gekommen, da er dringend gepäppelt werden muss und ich dank der Sommerferien viel Zeit habe. Der kleine Mops war/ ist total krank, hatte eine Lungenentzündung war total unterernährt mit Durchfall, entzündeten Augen und vielem mehr. Wir haben ihn soweit gesundheitlich im Griff, dass ich nicht alle 2 Minuten schauen muss ob er noch atmet. Die Infos nur so am Rande.

Nach ausführlicher Untersuchung beim TA und einer vorsorglichen Gabe von Panacur an die 2 Großen ohne Befall und beim kleinen mit Befall durften wir sie laut TA zusammen lassen.

Zorro ist regelrecht in den kleinen vernarrt, er putzt ihn, spielt mit ihm, hält ihm den Schwanz zum Jagen hin usw. also eigentlich möchte ich meinen die zwei verstehen sich :confused:

Nach ca. 3 Wochen habe ich das erste Mal beobachtet, dass Zorro gegen die Bank in der Küche markiert, daraufhin ist mir aufgefallen, dass er öfter markiert, also stehend mit zitterndem Schwanz nur ein paar Tropfen. 3 Mal war es auch ne ganze Pfütze, kurz darauf habe ich beobachtet, dass der Kleine Mops, Zorro beim Toilettengang belästigt, also bin ich momentan wie ein Luchs hinter dem Kleinen her und unterbinde dieses Klostalking. Pfützen kommen fast gar nicht mehr vor. Markieren tut Zorro weiterhin.

Wir haben Zorro gesundheitlich durchchecken lassen, da er eine Vorgeschichte mit Oxalat und danach Struvit hatte. Jedoch waren alle Befunde negativ, keine Blasenentzündung und alle Werte im Normalbereich.

Wir geben Zorro jetzt 1 Woche Zylkene, es ist etwas besser geworden. Im Haus markiert er (soweit ich das mitbekomme) 2-3x pro Woche, im Garten regelmäßig.
Felyway haben wir schon die ganze Zeit an.



Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Zorro
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: kastriert mit ca. 6 Monaten
- Alter: 5 fast 6
- im Haushalt seit: knapp 5 Jahren
- Gewicht (ca.): 7kg
- Größe und Körperbau: Groß und kräftig

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: 7.8.19
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: alles unauffällig (habe leider die Ergebnisse nicht in Papierform)
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: 2014 Oxalat, 2015 Struvit, 2017 Zahnsanierung und immer wieder andere Wehwehchen

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 3, Noir (w, 8J), Zorro (m, fast 6), Chop (m, 20W)
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 5 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): Tierschutz
- Freigänger (Ja/Nein): Teilzeitfreigänger im 500qm Katzenknast
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): Einzug von Chop im Juni
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): Zorro und Noir kommen klar, fressen nebeneinander spielen mal ganz selten zusammen. Zorro und Chop putzen sich und raufen

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 5
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 3 große Cabrioklos, 2 große Haubenklos
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: Gereinigt wird jeden Tag, komplett Austausch ca. alle 2 Wochen.
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Coshida Streu von Lidl
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: ca. 15cm
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) nein

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo):
2 Klos (1x Haube 1x Cabrio) stehen oben im Flur zwischen Badezimmer, Arbeits- und Schlafzimmer.
1 Klo (Cabrio) im Wintergarten
2 Klos (1x Haube 1x Cabrio) im Wohnzimmer, eines in der Nähe der Tür, das andere in der Ecke beim Sofa.

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: Biodor
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: Der Futterplatz ist nicht in der Nähe der Klos

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: ca. Mitte Juli, das Problem besteht seit knapp 1 Monat
- wie oft wird die Katze unsauber: ca. 4 Mal die Woche
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: meist Spritzer, selten Pfütze
- wo wird die Katze unsauber: Mitbekommen habe ich es bisher in der Küche, im Arbeits,- Schlaf,- und Wohnzimmer. An Bänken, Tischen und Bildern
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): meist vertikal
- was wurde bisher dagegen unternommen: Untersuchung beim TA, Zylkene und Felyway



Mir schwirrt die ganze Zeit im Kopf rum, dass Zorro entweder Eifersüchtig ist (wobei er viel Zorro alleine Zeit bekommt) oder wäre es möglich das er so reagiert weil Chop noch nicht kastriert ist und Zorro darum auf "dicke Hose" macht?

Ob ich zum Pflegestellenversager werde oder nicht ist noch nicht ganz entschieden, erstmal müssen wir Chop auf die Beine bekommen. Sollte er bleiben werden wir noch nach einem Kumpel für ihn suchen. Aber da ist noch nichts entschieden.

Ich hoffe ihr habt noch ein paar Tipps für mich :)

Liebe Grüße
Abunai

Polayuki 14.08.2019 10:52

Huhu,

der kleine Chop ist noch nicht kastriert oder? ich vermute auch mal ganz stark, dass er nicht kastriert werden kann, da er gesundheitlich noch angesschlagen ist?
Weil sonst wäre das mein Lösungsvorschlag gewesen. Mit 20 Wochen könnte er durchaus schon als potenter Kater wargenommen werden, weshalb dein Zorro evtl zum markieren angefangen hat.
Ich fürchte nur dass man da nichts machen kann bis er gesund genug ist um kastriert zu werdne, WENN meine Vermutung zutrifft =(

lg

Petra-01 14.08.2019 14:19

Entweder er markiert, nach markieren hört es sich wirklich an, weil der Kleine noch nicht kastriert ist.
Oder es geht darum das Revier gegen Eindringlinge noch besser zu markieren um das "Rudel" zu beschützen.
Das wären meine Gedanken.

Also wenn die Kastra für den Kleinen machbar ist, bitte so bald wie möglich.

Und Zylkene ist gut, vielleicht auch höher dosieren, da habe ich oft gehört daß die angegebene Menge nicht reicht!

Mehr fällt mir dazu leider auch nicht ein. :o

Abunai 14.08.2019 14:20

Genau das habe ich ja auch im Hinterkopf...

Leider ist eine Kastra von Chop wegen seinem schlechten Allgemeinzustand noch nicht möglich.
Wir kämpfen hier immer noch um jedes Gramm, dass er zunimmt, man spürt jeden einzelnen Knochen, obwohl er in den 8,5 Wochen die er bei uns ist mehr als ein Kilo zugelegt hat.
Auch die Lunge lässt zur Zeit noch keine OP zu, wobei ich hier sehr optimistisch bin, von TA Besuch zu TA Besuch wird es besser und er hustet auch nur noch ganz wenig. Ich hoffe, dass das sich die Lunge relativ schnell verbessert :(

Da ich keine Erfahrung mit unkastrierten Katern habe, würde mich interessieren ob Zorro mit dem markieren wieder aufhört wenn die Bömmels bei Chop ab sind. Oder bleibt das Erfahrungsgemäß im Kopf der Kater?

@ Petra wie hoch darf man die denn Dosieren, ich gebe zur Zeit bei 7kg Kater 2 Kapseln am Tag.

Petra-01 14.08.2019 14:29

Ich habe gelesen daß man gut doppelt so hoch dosieren kann.
Da es ein Nahrungsergänzungsmittel ist scheint eine Überdosierung oder Nebenwirkungen oder eine Gefahr eher gering zu sein.
Und wenn dann Dinge wie Durchfall oder das das Tier zu ruhig wird.

https://edoc.ub.uni-muenchen.de/1554...ner_Yvonne.pdf
Seite 101
Geht zwar um Hunde, sollte aber Sicherheit geben.

Abunai 15.08.2019 11:52

Ich habe Zorro jetzt fürs erste mal 3 Kapseln gegeben, mal sehen ob sich was ändert.
Ich hoffe das wir Chppie Ende September kastrieren lassen können.

Liebe Grüße


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:40 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung