Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Unsauberkeit (https://www.katzen-forum.net/unsauberkeit/)
-   -   Funny und ihr "Wildpinkeln" (https://www.katzen-forum.net/unsauberkeit/234913-funny-ihr-wildpinkeln.html)

Ananfe 22.07.2019 19:51

Funny und ihr "Wildpinkeln"
 
Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name:Funny
- Geschlecht: w
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: ja/lt. Vorbesitzer 2016
- Alter: 3Jahre 4 Monate
- im Haushalt seit: 02/2017
- Gewicht (ca.): ca.4 Kilo
- Größe und Körperbau:schlank/athletisch

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch:03/2019
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund:nein
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: nein

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 8Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein):privat
- Freigänger (Ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): Umzug/Zusammenzug dadurch Mitbewohnerkatze
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): notwendige Akzeptanz

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: täglich/ wöchentlich bzw. Nach Verschmutzung komplett
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!):tigerino chrystal
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: 5-6cm
- gab es einen Streuwechsel:
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) Nein

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): unten kleines Bad, oben Treppengalerie

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt:Wasser und Spüli
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah:ja...ca.2 m entfernt

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: von Anfang an
- wie oft wird die Katze unsauber: mehrmals wöchentlich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfütze
- wo wird die Katze unsauber: Schuhe, umliegende Wäsche oder Taschen, Wäschekorb
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen:Mögliche Versuchungen eindämmen...sie findet trotzdem immer wieder was und wenn es durch selbständiges Öffnen der Türen ist

Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und hoffe, ihr habt vielleicht ein paar gute Tipps für unser Problem.

Wie ihr oben lesen könnt, geht's um unsere Funny.

Eigentlich ist sie eine super liebe und schmusige Katze, nur mit jedwegem Sozialverhalten hapert es bei ihr.

Wir haben das Gefühl, sie uriniert aus Trotz auf unsere Sachen.

Es ist nicht gerade einfach mit ihr, war es schon nicht, als sie Einzelkatze bei uns war.
Sie hat leider kaum Sozialverhalten, was wohl daran liegt, dass sie viel zu früh von den Vorbesitzern von der Mutter geholt wurde (mit ca. 8 Wochen).
Ein Nein wird rigoros nicht akzeptiert bzw. dann mit Wildpinkeln quittiert.

Sie hat Ihren Rückzugsort mit eigenem Kratzbaum und Klo , Wasser- und Futterstelle auf der Treppengalerie. Dort geht Sunshine, unsere andere Katze auch nicht hin.
Im Erdgeschoss benutzt sie dasselbe Katzenklo wie Sunshine.

Wir mussten schon alle Drückergarnituren an den Türen umrüsten bzw werden bestimmte Türen abgeschlossen, wenn niemand im Haus ist, da sie diese öffnet.

Wie gesagt, ich hoffe ihr habt vielleicht ein paar Tipps um dieses "Wildpknkeln" in den Griff zu bekommen.

Viele Grüße

Ananfe

Sandra1975 22.07.2019 20:09

Es gibt kein Trotzpinkeln.

Als erstes würde die Haube abnehmen, Katzen bevorzugen offene Klos. Dann ein offenes Klo mehr aufstellen und ein anderes Streu nehmen, am besten ein feines Betonitstreu von Premiere oder Coshida von Lidl. Viele Katzen mögen kein Silikatstreu. Streu unbedingt höher einfüllen, 10-15 cm.

Parallel beim Tierarzt vorstellen und Urin untersuchen, möglicherweise ist es eine Blasenentzündung (die kann auch von Stress verursacht werden).

Ananfe 22.07.2019 20:23

Hallo Sandra,

danke für deine Antwort.

Betonitstreu hatten wir vorher benutzt und da hatten wir das Problem leider auch schon.

Das mit der Haube und dem zusätzlichen Klo werde ich probieren, hab ich ehrlicherweise noch nicht dran gedacht, da sie die Haube von Anfang an gewöhnt war, auch schon beim Vorbesitzer. Allerdings weiß ich nicht, ob sie dort auch unsauber war.

Viele Grüße
Ananfe

Sandra1975 22.07.2019 21:11

Ich würde es trotzdem mal mit dem Betonitstreu probieren und zwar in Kombination mit den anderen Tipp.

Dass die Katze bisher Haubenklos akzeptiert hat, heisst leider nichts. Es kann sein, dass sie sich jahrelang damit abgefunden hat, und dann irgendetwas das berühmte Fass zum Überlaufen bringt, das muss nur eine kleine Veränderung sein.

Wenn es keine körperliche Ursache hat, liegt es in der Regel am Klomanagement.

Was mir noch aufgefallen ist: Der Futterplatz liegt recht nah am Klo, das würde ich auch ändern.

Und besorg dir bitte einen Enzymreiniger (z.B. Biotop Animal) um den Uringeruch auch für Katzennasen zu entfernen. Sonst hält sie weiterhin die Wildpinkelstellen für das Klo.

doppelpack 23.07.2019 06:23

Silikatstreu führt bei vielen Katzen zu Unsauberkeit.
Größere Klos, mehr Klos, neue Standorte, keine Hauben, andere Streu, mehr Streu (15cm Minimum).

Und lass die Katze bitte gründlich untersuchen d.h. mit Urinprobe beim TA.

Und von dem Gedanken des Protestes/der Absichtlichkeit verabschieden. Katzen sind sehr saubere Tiere, eine unsaubere Katze leidet in erster Linie.

Ananfe 23.07.2019 18:21

Hallo,

danke für eure Antworten.

Das mit der Silikatsstreu wusste ich so gar nicht. Wir haben auf diese gewechselt, da sie sehr gut den Geruch bindet und unsere Sunshine hat leider eine sehr starke "Urinmarke', da bleibt einem manchmal echt die Luft weg.:eek:

Wir haben jetzt erstmal ein weiteres Klo unten in den Flur gestellt und die Hauben abgenommen.

Zum TA geht's nächste Woche, da Funny sowieso einen Chiptermin hat, da werde ichs mal ansprechen.

Vielleicht wirds ja mit Freigang besser.
Im Moment geht sie mit uns zusammen auf die Terasse, aber halt nur dorthin, obwohl sie gerne mehr wollen würde.
Wir wollen es aber langsam angehen lassen, da sie bisher eine reine Wohnungskatze ist und in meiner alten Wohnung auch nur auf den abgesicherten Balkon durfte.

Liebe Grüße

Ananfe

Petra-01 23.07.2019 20:11

Die Katze ist ja dann auch sehr spät kastriert worden.
Das kann ein Grund sein.
Ist sicher daß sie kastriert wurde! Laß dir bitte vom Vorbesitzer sagen wo das gemacht wurde und vom TA bestätigen daß sie kastriert ist!!

Eine Urinuntersuchung auf Entzündung und Harngries wäre sinnvoll.

Bei den anderen Dingen schließe ich mich an, alles sinnvoll!

Und bitte zwei mal am Tag alle Klos sauber machen, heißt beim feinen Bentonitstreu ja nur alle Klumpen raus nehmen.
Ich kann aktuell wieder sehr Extreme classic als Streu empfehlen, es ist sehr fein und riecht absolut nicht.

Bitte auch die Stellen auf die sie pinkelt gründlich mit einem Enzymreiniger reinigen, mehrfach am besten!

Ananfe 23.07.2019 21:39

Hallo Petra,

also kastriert ist sie, das wurde uns vom TA bestätigt. Wir waren natürlich gleich nach ihrem Einzug bei uns zum Durchchecken beim TA.

Bevor wir auf die Silicatstreu gewechselt hatten,, benutzen wir die Betonitstreu von Tigerino Sensitive, geruchsneutral.

Die werden wir jetzt wohl dann auch wieder kaufen.

Wie gesagt, mir war das mit der Unsauberkeit durch die Silicatstreu nicht bewusst.

Viele Grüße

Anafe

Merlin2005 25.07.2019 17:00

Die würden schon viele gute Tipps gegeben. Vielleicht löst dies schon die Unsauberkeit. Eventuell liegt aber auch zwischen den Katzen etwas im Argen. Falls es nicht besser werden sollte, müsstest du noch mal mehr zu der Beziehung von den beiden schreiben.
Und der Tierarztbesuch ist definitiv nötig.

Ananfe 18.08.2019 20:38

Guten Abend zusammen,

Hier mal ein kurzes Update.

Funny ist seit kurzem nun zum Freigänger geworden...und was soll ich sagen...keine unerwünschten Pfützen oder nassen Schuhe mehr.

Man merkt richtig, wie sehr ihr das draußen rumströpern gefällt.

Nur die zufällig vorbei laufenden Katzen der Nachbarn tun mir manchmal etwas leid...sie verteidigt ihren Hof nämlich vehement.

Es steht jetzt auch ein zusätzliches Klo im Flur und die Streu haben wir auch wieder zurück gewechselt. ;)

Das einzige, was wir beibehalten haben, sind die Hauben auf den Klos.
Die beiden Damen sind doch recht ungestüm beim kratzen im Klo.

Danke für eure Tipps. :smile:

Viele Grüße

Ananfe

Ananfe 18.08.2019 20:39

Ach so....beim Tierarzt war alles in Ordnung.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:39 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung