Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Freigängerkatzen in Not (https://www.katzen-forum.net/freigaengerkatzen-in-not/)
-   -   Deutschland Malika, 02/2018, zutrauliche und soziale Glückskatze sucht ein Zuhause - Verm. D-weit (https://www.katzen-forum.net/freigaengerkatzen-in-not/233343-malika-02-2018-zutrauliche-soziale-glueckskatze-sucht-ein-zuhause-verm-d-weit.html)

Sandra1975 26.04.2019 08:21

Malika, 02/2018, zutrauliche und soziale Glückskatze sucht ein Zuhause - Verm. D-weit
 
https://up.picr.de/35608640cy.jpg

Name: Malika
Alter/Geburtsdatum: ca. Februar 2018 (vom Tierarzt geschätzt)
Geschlecht: weiblich
Kastriert (ja/nein): ja
Optik: wie Farbe / Rasse siehe Bild
Kennzeichnung: Chip (ja/nein), Tattoo (ja/nein): Chip
Impfstatus: geimpft (ja/nein), welche Impfungen: Tollwut, Schnupfen, Seuche
getestet auf FIV / FeLV („Leukose“): beides negativ
Krankengeschichte: unbekannt
Vorerkrankungen / chronische Krankheiten bekannt? keine Erkrankungen bekannt
besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.: nein
bisherige Haltung (Wohnung/Freigang): siehe Beschreibung
Sozialverträglichkeit (mit Katzen/Hunden/Kindern): sie ist eine soziale Strassenkatze, mit vielen anderen Katzen in der Altstadt von Marrakesch aufgewachsen. Ob sie sich mit Hunden versteht, ist nicht bekannt
Charakter (z.B. verschmust / schüchtern etc): zutraulich, lieb
Beschreibung und Vorgeschichte: siehe unten
Abgabebedingungen: Vorkontrolle und Kostenbeteiligung, Freigang in geeigneter Lage, Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, NICHT in Einzelhaltung
Aufenthaltsort: Marrakesch
Ausreise. voraussichtlich Anfang September
Ansprechpartner/Kontaktperson: bitte PN an mich

Zu der Geschichte von Malika werde ich noch ausführlich etwas schreiben.

Bei Fragen könnt ihr mir natürlich gern schreiben :-)

Cat_Bln 26.04.2019 08:32

Ach Gottchen!! :pink-heart:
Wie ist sie denn so drauf, also vom Spielverhalten etc.?

Wir überlegen ja immer wieder, ob unsere 2 Katerchen nicht noch ein Ausgleichsbindeglied gebrauchen könnten.

Sandra1975 26.04.2019 08:59

So, nun zur Geschichte von Malika, die einige von euch ja auch schon teilweise mitbekommen haben.

Ich bin Ende Januar für 3 Tage nach Marrakesch geflogen. Was einem sofort in der Altstadt auffällt, sind die zahlreichen Strassenkatzen. Und so lief mir schon an Tag 1 auf dem Weg zu meinem Riad Malika in die Arme und maunzte mich freundlich an.

An Tag 2 kam es zu einer weiteren Begegnung mit Malika, die offenbar ihr Revier in den 2-3 kleinen Gassen rund um mein Riad hatte. Da sass sie dann in dem kleinen Gang zum Hotel und putzte irgendetwas Schwarzes zwischen ihren Beinen. Beim genaueren Hinsehen erkannte ich dann ein kleines schwarzes und noch blindes Kitten zwischen ihren Beinen, das sie ausgiebig putzte.

Ich sah draussen in der Gasse, dass jemand ihr und ihrem Kleinen einen Pappkarton in die Gasse gestellt und mit Handtüchern ausgelegt hat.

https://up.picr.de/35608687sr.jpg

An Kastration denkt dort natürlich niemand. Weitere Kitten von ihr konnte ich nicht finden.

Leider hat es ihr Kitten nicht geschafft. Als ich abends zu ihrem Häuschen ging, um ihr frisches Wasser und Futter zu bringen, stellte ich fest, dass sich das Kleine (ich habe es Malou genannt) nicht mehr bewegte und schon etwas kühl war. Dennoch kuschelte sich Malika ganz eng an Malou, um sie zu wärmen. Es war herzzerreissend, das mitanzusehen, danach habe ich erst einmal 2 Stunden nur geheult.

Da ich nicht wollte, dass Malika nun 1-2 mal im Jahr neue Kitten bekommen muss und sich das wiederholt, habe ich Kontakt zu Helga Heidrich von SOS Animaux aufgenommen, die einen Gnadenhof in der Nähe von Marrakesch hat. (Den Kontakt hatte ich netterweise von einem anderen Form erhalten). Natürlich hatte ich mich zuvor bei den Einheimischen vergewissert, dass Malika niemandem gehört und kein Zuhause hat.

Nachdem ich schon wieder zurück in der Schweiz war, kam dann die SMS mit folgendem Bild:

https://up.picr.de/35608690yr.jpg

Ich war natürlich happy und erleichtert, das Malika eingefangen werden konnte. Da Malika sehr zutraulich ist und auch in ihrem Karton war, als Helgas Sohn vor Ort war, war es aber kein Problem, sie hochzuheben und in den Transportkorb zu setzen.

Nun ist sie bei Helga auf dem Gnadenhof. An der Stelle ein dickes Danke an Helga, die vor Ort alles in die Wege geleitet hat. Malika ist nun kastriert, gechippt und geimpft und kann im September ausreisen. Da die Ausreise wahrscheinlich über München erfolgt, dürfen sich auch gern Dosis aus Süddeutschland, Österreich oder der Schweiz verlieben. Für das richtige Zuhause bekommen wir die Süsse aber auch irgendwie nach Hamburg :-)

https://up.picr.de/35608691pg.jpg

Malika lebt dort mit einem pfiffigen Kater zusammen, mit dem sie sich gut versteht. Sie setzt aber wohl auch ganz klar Grenzen, wenn es ihr zuviel wird, sie scheint der Chef zu sein :-)

https://up.picr.de/35608692kk.jpg

https://up.picr.de/35608693js.jpg

Ich hätte Malika selbst gern genommen, was nun aber leider doch nicht möglich ist. Daher suche ich nun für sie ein schönes Zuhause, eine andere Katze muss auf jeden Fall vorhanden sein. Ich denke, Freigang braucht sie nicht zwingend, wäre aber bei geeigneter Lage natürlich schön.

Sandra1975 26.04.2019 09:12

Zitat:

Zitat von Cat_Bln (Beitrag 6408562)
Ach Gottchen!! :pink-heart:
Wie ist sie denn so drauf, also vom Spielverhalten etc.?

Wir überlegen ja immer wieder, ob unsere 2 Katerchen nicht noch ein Ausgleichsbindeglied gebrauchen könnten.

Ich werde heute mal mit Helga telefonieren und das erfragen.

Sandra1975 26.04.2019 16:52

So, ich habe mit Helga gesprochen und folgendes erfahren:

Malika versteht sich wohl mit Katern und auch mit Katzen gut, spielt auch mit beiden. Wie schon geschrieben, kann sie aber auch Grenzen setzen, wenn es ihr zuviel wird.

Helga wird mir in den nächsten Tagen ein paar neue Fotos senden und auch versuchen, ein Video von der Interaktion mit den anderen Katzen zu machen.

Polayuki 26.04.2019 17:58

Oh was für eine hübsche Maus. Schön dass sie nun ein zu Hause bekommen darf, sollte ja fix gehen :pink-heart:

tigerlili 26.04.2019 18:09

Oh, sie ist online! Süße Maus! :pink-heart:

Quilla 26.04.2019 22:22

Gleich mal vorab:
Hut ab, Sandra - dass du dich gekümmert hast und das alles durchziehst. https://forum.reitwaisen.de/images/smilies/clap.gif


Malika wird sicher bald ein Zuhause haben.
Ich drücke mega die Daumen !!!!

:smile:

Quilla 26.04.2019 22:29

Zitat:

Zitat von Sandra1975 (Beitrag 6408574)
Da die Ausreise wahrscheinlich über München erfolgt, dürfen sich auch gern Dosis aus Süddeutschland oder der Schweiz verlieben.

Info a)
Flughafen Memmingen fliegt nach Fes und Marrakesh
(weiss aber nicht, ob die Fluglinie Tiere transportiert - trotzdem als Tipp zum nachfragen)

Info b)
Ich wohne in Süddeutschland - wenn du Hilfe beim Abholen in MUC oder MM bräuchtest oder für Transport innerhalb 300 km Radius, dann melde dich.
(die letzten 3 Mai Wochen haben wir Urlaub und sind recht flexibel für solche Schandtaten zu haben) ;)

Info c)
Ösis dürfen sich sicher auch verlieben. :D

Sandra1975 27.04.2019 07:07

Zitat:

Zitat von Quilla (Beitrag 6408861)
Gleich mal vorab:
Hut ab, Sandra - dass du dich gekümmert hast und das alles durchziehst. https://forum.reitwaisen.de/images/smilies/clap.gif


Malika wird sicher bald ein Zuhause haben.
Ich drücke mega die Daumen !!!!

:smile:

Ganz lieben Dank, Quilla!

Ich hoffe es für die Süsse!

Ich bin mir allerdings auch bewusst, dass es keine wirkliche Hilfe ist, einer einzigen Strassenkatze zu helfen. Es bedarf eines riesengrossen Kastrationsprojektes in der Altstadt und tierärztlicher Versorgung von kranken Katzen. Wenn man ein Herz für Tiere hat, ist es ganz furchtbar, dort durch die Gassen zu gehen und das mitansehen.

Sandra1975 27.04.2019 07:09

Zitat:

Zitat von Quilla (Beitrag 6408864)
Info a)
Flughafen Memmingen fliegt nach Fes und Marrakesh
(weiss aber nicht, ob die Fluglinie Tiere transportiert - trotzdem als Tipp zum nachfragen)

Info b)
Ich wohne in Süddeutschland - wenn du Hilfe beim Abholen in MUC oder MM bräuchtest oder für Transport innerhalb 300 km Radius, dann melde dich.
(die letzten 3 Mai Wochen haben wir Urlaub und sind recht flexibel für solche Schandtaten zu haben) ;)

Info c)
Ösis dürfen sich sicher auch verlieben. :D

Und auch hierfür herzlichen Dank, Quilla und eine Entschuldigung an alle österreichischen Foris. Natürlich dürft ihr euch auch verlieben.:)

Frühester Ausreisetermin für Malika ist allerdings leider erst Anfang September.

Quilla 27.04.2019 10:44

Zitat:

Zitat von Lirumlarum (Beitrag 6408905)
Ich habe gerade mal ein bisserl geschaut.
Ich weiß nicht, wie das bei Tiertransporten ist..aber nach Memmingen oder z.B Salzburg scheint es von Marrakesch aus keine Direktflüge zu geben. Da ist immer ein Stop bzw Umstieg/Umladen von Nöten.

Hallöle! Salzburg weiss ich nicht, aber bei Memmingen sind es Direktflüge.
Schau hier: Seite 6 = Fes direkt ++ Seite 9 = Marrakesh direkt
https://www.allgaeu-airport.de/wp-co...gplan-2019.pdf

Sehe jetzt allerdings, dass es Ryanair ist - die transportieren meines Wissens keine Tiere. Schade. :(


@Sandra,
Angebot gilt auch ab September! :smile:

Villa Kunterbunt 27.04.2019 11:06

Eine wirklich wunderschöne Fellnase.

Da wird sich sicher schnell der richtige Platz finden und die Menschen, die sehnsüchtig bis September warten.

Sandra1975 27.04.2019 12:27

Zitat:

Zitat von Lirumlarum (Beitrag 6408905)
Ich habe gerade mal ein bisserl geschaut.
Ich weiß nicht, wie das bei Tiertransporten ist..aber nach Memmingen oder z.B Salzburg scheint es von Marrakesch aus keine Direktflüge zu geben. Da ist immer ein Stop bzw Umstieg/Umladen von Nöten.

Nach München oder Frankfurt oder Wien aber gibt es Direktflüge ..nach Zürich leider nicht.

Insofern wäre wohl einer der drei großen Flughäfen für die Einreise der süßen Maus besser geeignet und dann von dort Weitertransport per Auto.

Danke dir für die Recherche. Ggf. gibt es jemanden, der Malika über München mitnehmen würde, aber das muss ich noch abklären. Wäre natürlich super, wenn das klappt.

Sandra1975 27.04.2019 12:28

Zitat:

Zitat von Villa Kunterbunt (Beitrag 6408919)
Eine wirklich wunderschöne Fellnase.

Da wird sich sicher schnell der richtige Platz finden und die Menschen, die sehnsüchtig bis September warten.

Hoffentlich! Ich muss gestehen, dass die Verantwortung schon ein bisschen schwer im Magen liegt, weil man sich ständig fragt, ob sich wohl bis dahin ein passendes Zuhause findet.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:36 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung