Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Wohnungskatzen (https://www.katzen-forum.net/wohnungskatzen/)
-   -   Möglichkeiten zur Entfernung und Reduktion von Katzenstreu-Staub (https://www.katzen-forum.net/wohnungskatzen/232369-moeglichkeiten-zur-entfernung-reduktion-von-katzenstreu-staub.html)

rusrik 16.02.2019 15:36

Möglichkeiten zur Entfernung und Reduktion von Katzenstreu-Staub
 
Hallo Katzenliebhaber,

wir benutzten zu Hause Klumbstreu aus diesem Naturton (Greenwoods Klumpstreu, Biokat´s DIAMOND CARE Classic, sowas). Das Streu klumpt super und die Katzen mögen es. Dem Strandeffekt begegnen wir mit Matten vorm Katzenklo und oft saugen drumherum.

Nichtsdestrotrozt ist überall, in der gesamten Wohnung (bzw. in allen Zimmer wo ein Katzenklo steht, was alle Zimmer der Wohnung sind) ein dicker, weißlicher Streustaubfilm auf allen freien Oberflächen (Elektrogeräte, Tisch, Kommoden, Monitor/Fernseher, Controller, Kerzen, Dekogegenstände, Statuen, einfach alles), der mit einfachem Staubwischen nicht weggeht.
D.h. ich muss immer mit (nassen) Tüchern alles reinigen (und nicht bei allen Fächen funktioniert das/ist das möglich) anstatt wie früher einfach einen Swiffer Staubwedel verwenden zu können (der schafft es nicht, diesen Streustaub mitzunehmen). Langsam komm ich aber einfach nicht mehr hinterher und überall ist dieser Staub, ich riech ihn förmlich auch und alles ist vollgestaubt. Alle Bücher in den Regalen sind komplett weißlich geworden, alle DvDs etc.

Habt ihr vielleicht gute Tipps, wie man dem begegnen könnte? Ich bin sowohl für Tipps zur besseren, schnelleren, gründlicheren Reiningung offen als auch für Tipps, wie man das Stauben generell begrenzen könnte.

Verschiedene Sorten haben wir ausprobiert, imho stauben die alle gleich, bzw. kommt es mehr auf die bestimmte Tüte denn die Sorte an.

Vielen Dank und liebe Grüße

rusrik

schnurri01 16.02.2019 17:11

Ich kenne jetzt leider Dein Streu nicht
aber ich selbst benutze Premiere Sand mit
Duft, ( Fressnapf) und das klumpt auch gut aber es
streut etwas grobkörniger, das kann ich gut wegkehren od. saugen

vielleicht sind Deine Teile etwas zu klein für die Katzen
und sie streuen es deshalb etwas rundrum?

Petra-01 17.02.2019 15:05

Ich finde die Streusorten stauben sehr unterschielich viel oder wenig.
Allgemein finde ich das Aldi Streu gut aber es staubt sehr doll.
Im Moment nutze ich hier das Premiere excellent und finde das staubt fast garnicht.
Probier doch noch mal Alternativen aus.

Der Den Katzen Dient 17.02.2019 16:51

Moin,
ich benutze Thomas Klumpstreu, das staubt auch wenig.
Warum hast du in allen Zimmern denn Klos, ich habe nur ein ziemlich großes im Hauswirtschaftraum, für 2 Katzen.

rusrik 17.02.2019 18:41

Zitat:

Zitat von Petra-01 (Beitrag 6382301)
Ich finde die Streusorten stauben sehr unterschielich viel oder wenig.
Allgemein finde ich das Aldi Streu gut aber es staubt sehr doll.
Im Moment nutze ich hier das Premiere excellent und finde das staubt fast garnicht.
Probier doch noch mal Alternativen aus.

Premiere hab ich jetzt schon öfters gelesen, auch schnurri01 erwähnt die Marke. Da wir nicht bei Fressnapf bestellen, konnte ich _das_ bisher wirklich nicht austesten. Vielleicht ist es das doch mal wert, danke.

Zitat:

Zitat von Der Den Katzen Dient (Beitrag 6382376)
[...]
Warum hast du in allen Zimmern denn Klos, ich habe nur ein ziemlich großes im Hauswirtschaftraum, für 2 Katzen.

Not the point. Manche würden jetzt auch meinen, dass ein Klo für zwei Katzen zu wenig ist.

Zitat:

Zitat von schnurri01 (Beitrag 6381899)
Ich kenne jetzt leider Dein Streu nicht
aber ich selbst benutze Premiere Sand mit
Duft, ( Fressnapf) und das klumpt auch gut aber es
streut etwas grobkörniger, das kann ich gut wegkehren od. saugen

vielleicht sind Deine Teile etwas zu klein für die Katzen
und sie streuen es deshalb etwas rundrum?


Wie gesagt geht es nicht um den Sandeffekt/die verteilten Körner, sondern wirklich um den Staub. Sorry, dass ich mich unklar ausgedrückt habe.
Hier sind paar Beispielbilder, jeweils einmal mit dem Finger drüber gezogen:
https://i.ibb.co/P1w6Lp6/IMG-20190217-121637.jpg https://i.ibb.co/NLpX9WD/IMG-20190217-121658.jpg
So sehen alle Fächen aus, auch im ganz anderen Ende des Zimmers.

Petra-01 17.02.2019 19:08

So sah es hier aus als ich das Klumpstreu von Aldi hatte.
Das mag ich eigentlich gerne und die Katzen fanden es alle toll. Aber es staubt. Genau so. Im ganzen Raum.
Das finde ich bei Premiere vom Freßnapf überhaupt nicht.

Und zur Zahl der Klos, da gibt es eigentlich die Regel pro Katze eines und eines noch dazu. Bei zwei Katzen eigentlich drei Klos.
Wenn manche Katzen mit weniger auskommen ist das ok. Aber für manche Katzen ist das das Minimum. Deshalb bitte keinen Rat zu einem Klo bei zwei Katzen geben. ;)

Mäxchen1990 17.02.2019 19:24

Wow, die Fotos sind echt krass :(, das würde mich auch total nerven :mad:.

Die beiden Streus, die du genannt hast, habe ich selbst noch nicht probiert,
ist vielleicht auch besser so ;), obwohl ich das Gefühl habe, bestimmt schon
hundert Verschiedene gehabt zu haben :D.

Ich bin auch mit Premiere sehr zufrieden, hauptsächlich benutze ich aber
Extreme Classic und hatte noch nie so einen Staubfilm auf meinen Möbeln,
obwohl es hier 5 Katzenklos in verschieden großen Zimmern gibt :).

Petra-01 17.02.2019 19:26

Extreme classic hatte ich früher immer, das finde ich auch noch besser. Für mich war es immer das Beste. :) :D

Mäxchen1990 17.02.2019 20:10

Zitat:

Zitat von Petra-01 (Beitrag 6382449)
Extreme classic hatte ich früher immer, das finde ich auch noch besser. Für mich war es immer das Beste. :) :D

Für mich auch :D, egal was ich alles ausprobiert habe, am Ende habe ich es immer wieder bestellt :grin:.

Quiky 17.02.2019 22:33

Ich hab eine Zeit lang das DM Streu verwendet, das hat noch schlimmer gestaubt. Grauenhaft. Es war gut, der Preis unschlagbar, aber der Staub war mörderisch.
Es gibt leider kein einziges Streu, das NICHT staubt. Einige stauben nur mehr als Andere, das ist alles.

Da hilft leider nur Putzen. :massaker:

Ich verwende Tigerino und Biokats Diamond Care plus. Die gehen noch einigermassen, sowohl vom Staub als auch dem Preis und def Ergiebigkeit.

Bei 6 Katzen brauchts leider enorm viel Streu im Winter wenn man sich den Fellpöppes draussen aufm Freiluftklo nicht abfrieren mag und daher die Innenklos frequentiert.

Seltsamerweise gehen die Herrschaften gefühlt zu 90% auf die beiden Klos im Bad, die Andwren scheinen nicht so interessant zu sein, warum auch immer.

Ok das eine Badklo ist riesig ... da haben 3 Coons nebeneinander gleichzeitig Platz fürs Geschäftchen.

Lirumlarum 18.02.2019 14:24

Eine Bekannte von mir hat (nicht wegen dem Katzstreu, sondern wegen Staub allgemein) einen Luftreiniger angeschafft.

Sie berichtet darüber, dass dieser auch gut das Gestaube vom Streu in den Griff bekommen hat...allerdings steht das Gerät bei ihr auch nahe der Katzenklos.

Auch vermeint sie, weitaus weniger Staubwischen zu müssen...

Aufgefallen ist mir bei ihr zuhause, das man bei ihr nichts riecht..also es riecht nicht mal ein klein wenig nach Katze, also auch nicht im Sommer, wenn sie abends heimkommt und das Futter den ganzen Tag rumstand..

Sie meint, das würde vom Luftreiniger kommen.

Ich selber habe (noch) keine Erfahrung mit den Luftreinigern, bin aber geneigt mir auch ein Gerät anzuschaffen.. wenn man weniger Staubwischen muss *träum*...:D

dieMiffy 18.02.2019 15:03

Hmm, ich befürchte bezüglich Streu und Staubarmut muss man dann wieder selber testen bzw. was man dann ggf. bereit ist an Klumpqualität und / oder Geruchsbindung einzubüßen. Wir haben Biokats Diamond Care Classic und das staubt schon ziemlich beim Befüllen und auch im Bad, wo die Katzenklos stehen, ist gerne eine Staubschicht. Allerdings klumpt es sehr gut und es hat als einziges Streu den Geruchstest bei uns sowas von bestanden, daher nehme ich die Staubproblematik in Kauf, zumal es bei uns nur das Bad / Toilette betrifft und keine weiteren Räume, wird halt öfters nass drüber gewischt.
Ich hatte damals auch Premiere und Extreme Classic im Test, da das oftmals hochgelobt wurde. Ich kann mich nicht mehr erinnern, ob es staubtechnisch besser war, aber bei uns war beides komplett durchgefallen, da es nach 2-3 Wochen gestunken hat wie die Pest. Das ist halt ziemlich individuell, bei anderen ist es wesentlich besser geruchsbindend.
Insofern hab ich mich mit dem Staub abgefunden, hauptsache es riecht nix :)

rusrik 18.02.2019 18:45

Vielen lieben Dank für eure Antworten und Hinweise!

Extreme Classic und Premiere werd ich wohl einfach mal doch ausprobieren müssen und bei Fressnapf bestellen.
Danke auch an den Hinweis wegen Geruchbindung/Klumbleistung. Wir hatten bisher damit noch keine Probleme, darauf sollte man jedoch definitv achten.
Und natürlich, ob die Katzen es akzeptieren <.<
Ich bin auch aber auch die weniger geruchsensible Partei, SO ist da schlimmer ^^.

"Schön" auch zu lesen, dass nicht nur hier unsere Diamond Cat's so stauben x).

An Luftreiniger habe ich bisher gar nicht gedacht (war mir nicht bewusst, dass es die gibt). Das könnte der Gold-Tipp sein. Ich werd mich mal in die Richtung auch schlau machen, was es da so gibt und ob der platztechnisch neben die Klo's passen würde.
Könnt mir vorstellen, dass so ein Luftreiniger echt was bringen könnte, danke für den Tipp!

Pottpourie 19.02.2019 15:29

Ich benutze Premiere Carbon-Control, das staubt gar nicht. Der genialste Tipp, den ich hier im Forum je bekommen habe.

Inai 20.02.2019 07:21

Biokat´s DIAMOND CARE Classic habe ich nur einmal ausprobiert, als ich das ins Klo gefüllt hab, hat es so sehr aufgestaubt, dass ich mich dagegen entschieden habe.

Benutze auch Premiere Carbon Control. Ich kann nicht sagen, dass es gar nicht staubt, aber ich habe nicht mehr täglich diesen weißen Staubfilm im ganzen WZ


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:12 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung