Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Verdauung (https://www.katzen-forum.net/verdauung/)
-   -   Sehr harter Kot,keine Verstopfung,aber schwierig (https://www.katzen-forum.net/verdauung/232268-sehr-harter-kot-keine-verstopfung-aber-schwierig.html)

snowfox 09.02.2019 13:40

Sehr harter Kot,keine Verstopfung,aber schwierig
 
Hallo

Ich muss doch mal nachfragen. Unsere beiden Kater haben immer schon extrem harten,sehr dunklen Kot.
Sehr oft auch keine richtigen Würstchen,sondern mehr einzeln wie Hasenköttel.

Weil mir Jago vor kurzem etwas seltsam vorkam,rannte Helikopterdosi natürlich zum Tierarzt:(:D
Nichts sonderlich auffälliges ausser einer leicht verdickten Magenwand an einer Stelle und einen reichlich gefüllten Darm.
Überlegung den beiden eingeweichte Flohsamenschalen zu geben.
Das habe ich jetzt ein paar Tage gemacht.Morgens etwas Heilerde und 1 TL Schalengelee,abends nur das Gelee mit zum Futter.
Naja,keine Ahnung was ich eigentlich erwartet hatte,aber es kommen immerhin öfters durchgehende Würstchen,die aber weiterhin sehr fest sind.
Wird das noch anders oder hätte direkt eine Änderung kommen sollen ?

Interessanter Nebeneffekt .....beide pinkeln doppelt so groß wie vor den Flohsamen und Joschi ist etwas aktiver.

Einfach weitermachen oder gäbe es andere Möglichkeiten ?

Polayuki 09.02.2019 14:39

Huhu!


Was genau bekommen sie denn sonst zu fressen und wie viel? Trinken sie genug?

lg

snowfox 09.02.2019 14:49

Sie bekommen Nassfutter ( Leonardo,ocanis,Sandras Schmankerl),abends zum klickern Trockenfleischstückchen. Das Futter bekommt immer noch Wasser dazu und ist immer da.
Trinkbrunnen ist vorhanden,verdunstet aber überwiegend.
Das einer mal trinken geht ist selten.

Polayuki 09.02.2019 15:02

Zitat:

Zitat von snowfox (Beitrag 6379303)
Sie bekommen Nassfutter ( Leonardo,ocanis,Sandras Schmankerl),abends zum klickern Trockenfleischstückchen. Das Futter bekommt immer noch Wasser dazu und ist immer da.
Trinkbrunnen ist vorhanden,verdunstet aber überwiegend.
Das einer mal trinken geht ist selten.

Hmm ich hoffe ein erfahrener fori wird sich hier noch melden =)
Das einzig was mir einfällt ist wie du ihnen Trinken an sich schmackhafter machen kannst. Hünchen in Wasser kochen bis es zerfällt. Das hünchenwasser zum trinken anbieten. Unsere fahren total drauf ab und trinken den ganzen Topf leer und das hünchen ist natürlich auch heiß begehrt ;D
Aber ob das dein Problem löst weiß ich leider nicht.

lg

snowfox 09.02.2019 16:05

Für Hühnerbrühe sind sie nicht mehr zu begeistern,seit das mal nötig war.Ist jetzt wohl mit Krankheit verbunden und wird nur widerwillig aufgenommen.

Ich würde sagen,Flüssigkeit an sich bekommen sie genug.Aber es ändert sich halt wenig am Kot. Vielleicht hatte ich auch 'Wundervorstellungen' von den Flohsamen :o
Und das sie jetzt so viel auf einmal pinkeln können,verwundert halt. Ich hab zwar gestaunt,wieviel Flüssigkeit in den Schalen aufgenommen wird,aber das das nur über die Blase wieder raus geht ist schade.
Ich gebe es auf jeden Fall noch weiter,vielleicht bekommt der Darm ja doch noch was davon ab.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:43 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung