Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Eine Katze zieht ein (https://www.katzen-forum.net/eine-katze-zieht-ein/)
-   -   Santo - beim dritten Anlauf wird alles gut (https://www.katzen-forum.net/eine-katze-zieht-ein/232228-santo-beim-dritten-anlauf-wird-alles-gut.html)

vanitas02 06.02.2019 16:29

Santo - beim dritten Anlauf wird alles gut
 
Hallo zusammen,

nachdem ich mir sehr sicher bin, dass ich Redebedarf und Zuspruch nötig haben werde :rolleyes:, erstelle ich hier in Vorbereitung meiner Familienerweiterung schon mal ein Thema :D

ich hatte hier https://www.katzen-forum.net/gesuche...todesfall.html schon einmal nach neuen Kumpeln für meine leider allein zurückgebliebene Emma gefragt.

Mittlerweile ist ja etwas Zeit ins Land gegangen und am kommenden Samstag wird nun tatsächlich Santo https://www.katzen-forum.net/freigae...ighlight=santo bei uns einziehen.

Naja - und wie es so üblich ist, mache ich mir ziemlich ins Hemd ...:stumm:

ich hoffe so sehr, dass alles gut geht.

geplant ist auf jeden Fall eine langsame Zusammenführung.
Ich habe sozusagen ein L-förmiges Wohnzimmer, von dem ich den kurzen Teil des "L" nun mit Katzennetz abgeteilt habe. Das wird somit für die erste Zeit Santos neues Zuhause werden.

Zylkene, Feliway, Rescue-Tropfen ... hab ich mir alles besorgt. Schaden kann das sicher nichts.

Ich habe alle Zeit der Welt. Bin darauf eingestellt, dass Santo erstmal mich total blöd findet. Und Emma ihn und die Situation. Und alle einfach alles :p

Emma wird sicher völlig nervös und aufgeregt sein. Sie hat jetzt schon immer mal Phasen, in denen sie nicht fressen oder kuscheln kann, weil in der Wohnung irgendein Geräusch ist. Dann muss sie nachschauen gehen. Das wird mit Santo sicherlich erst mal auf jeden Fall massiv so sein ... aber ich hoffe, es wird "interessant" für sie und nicht dauerhaft "unheimlich" und "unerwünscht"

Emma ist ja Freigängerin. Santo an sich auch.
Ich habe auch vor, Emma weiterhin wie gewohnt nach draußen zu lassen. Einsperren würde nur zu schlechter Laune führen. Ich hoffe nur, sie kommt weiter gerne nach Hause ... aber da bin ich jetzt erst mal guter Dinge.

Ich gehe schließlich davon aus, dass beiden Katzen damit etwas gutes getan wird. Emma ist einsam. Ich hoffe, Santo als Gesellschaft macht sie wieder glücklicher. Und Santo sucht ein neues Zuhause. Welches ich ihm hoffentlich bieten kann.

Tja - mehr gibt es ja erst einmal nicht zu sagen.
Letzter Feinschliff ist bis Samstag noch zu erledigen.
Und dann sehen wir mal, was passiert ... :eek:

Sandra1975 06.02.2019 16:57

Ich bin solidarisch mit dir aufgeregt und drücke euch die Daumen:)

tiha 06.02.2019 16:59

Ich drücke euch allen ganz ganz fest die Daumen! :)

Paty 06.02.2019 17:17

Ich drück auch die Daumen, wir sind ja mehr oder weniger auch gerade mitten in einer Zusammenführung - wobei bei uns die Zusammenführung eher nicht so das Problem war sondern Benji's (ehemals Rusty von Taskali) Angst

mucki 1 06.02.2019 17:20

Erstmal gratuliere ich Euch zum Neuzugang und freue mich, daß mit Santo ein Notfellchen bei Euch einziehen wird.

Vor dem Einzug ist man ja immer aufgeregt und macht sich ganz viele Gedanken: "was wäre wenn....."

Mit dem Hintergrund, daß Santo schon 2 gescheiterte ZuSaFü hinter sich hat, finde ich es echt gut, daß Ihr die Sache langsam, mit Gittertür, angeht.

Ich wünsche Euch, daß alles relaxt von statten geht, Santo ein neues Zuhause bekommt, wo er endlich sorgenfrei leben kann, Emma einen neuen, guten Kumpel findet und Du zwei glückliche Katzen Dein eigen nennen kannst.

bootsmann67 06.02.2019 23:51

Aloha!
Ich klinke mich einfach mal mit ein.
Es ist toll das du diesen Schritt wagst, um BEIDEN ein schoenes Heim zu bieten. Gerade Santo, der ja schon mehrmals Pech hatte, hat ein Happy End verdient...

Da DU dir ja schon im Vorfeld so viele Gedanken machst, wird sich das vermutlich auch bewahrheiten.

Super ist der Katzenschutz, der eine behutsame Zusammenfuehrung gewaehrleistet.
Aber auch das Du dir ueber das fuer und wider, die meoglichen Situationen und Gegebenheiten BEWUSST bist, bist DU auf vieles vorbereitet.
DAS ist ein super guter Anfang!

Wir selbst machen ja auch gerade eine Zusammenfuehrung durch, die relativ gut funktioniert. Deshalb kann ich voll und ganz nachvollziehen, was in dir vorgeht!

Letztendlich liegt es natuerlich an EMMA und SANTO, aber auch du kannst deine Teil bei der Zusammenfuehrung dazu tragen.

Mein Tip: GENAU beobachten und deine richtigen Schluesse daraus ziehen.
EMMAS "Rituale" nicht unterbrechen oder zu sehr veraendern. Veraenderung moegen ja Katzen nicht so gerne und sie koennte Veraenderungen dann auf Santo beziehen und ihm die "Schuld" dafuer geben...
DU solltest so positiv und beruhigend wirken und nicht deine Unruhe auf die Katzen uebertragen. Einfach locker bleiben - auch wenn es schwer faellt :-)
Natuerlich auch die Vorlieben von Beiden forcieren und damit POSITIVE Stimmung schaffen. "Liebe geht duch den Magen" und auch mit spielen kann man viel erreichen, da spielen ablenkt und sich die Fellnasen vieleicht nicht zu extrem focussieren.

Wie gesagt: versuche einfach POSITIV und OPTIMISTISCH zu sein! Ich bin mir sicher das sich die Stimmung des Menschen auf die Katzen uebertraegt...

Wenn du magst, kannst du ja auch mal in unsere Zusammenfuehrung reinschauen. Vielleicht findest du den ein oder anderen Gedankenanstoss, der sich auch bei euch umsetzen laesst.

Olaf

vanitas02 07.02.2019 08:40

danke euch ... das ist schon mal schön zu hören. Alle ganz positiv hier. Das ist super :)

für Tipps und Tricks bin ich natürlich jederzeit zu haben.
Wenn jemandem noch etwas einfällt, was ich noch anders machen kann ... gern her mit den Ideen.
Ansonsten denke ich, sieht es an sich jetzt erst mal recht gut aus und ich habe versucht, bestmögliche Startbedingungen zu schaffen.

Santo klickert wohl auch gerne. Ich kann das zwar nicht, werde es aber mal mit ihm versuchen.
bei Emma bin ich damals schon an der Konditionierung auf den Klicker gescheitert :rolleyes: aber auch da versuche ich noch einmal einen Anlauf ...

vanitas02 07.02.2019 08:45

Zitat:

Zitat von Paty (Beitrag 6378286)
Ich drück auch die Daumen, wir sind ja mehr oder weniger auch gerade mitten in einer Zusammenführung - wobei bei uns die Zusammenführung eher nicht so das Problem war sondern Benji's (ehemals Rusty von Taskali) Angst

berichtest du irgendwo darüber?

maschari 07.02.2019 09:57

Oh, ich drücke Santo auch ganz fest die Daumen!

Ich hatte schon davor in seinen anderen Threads gelesen, dass der arme einfach nicht zur Ruhe kommen kann und ich hoffe so sehr für ihn, dass er nun endlich in seinem Für-Immer-Zuhause angekommen ist. :pink-heart:


Viel Erfolg!!

ottilie 07.02.2019 11:32

Bachblüten Notfalltropfen auch für dich :)

vanitas02 07.02.2019 12:49

hab ich daheim :)
es wird schon alles mit Feliway-Steckern beduftet.
Santo bekommt im Noch-Zuhause Zylkene und Emma hier bei mir.
und die Bachblüten stehen bereit :D

Mascha04 07.02.2019 13:17

Das würde mich für Santo sehr freuen. Drücke ganz fest die Daumen dass es klappt und lese hier mal mit.

bootsmann67 08.02.2019 14:13

Halloechen!

Zitat:

Zitat von vanitas02 (Beitrag 6378261)
[...]und am kommenden Samstag wird nun tatsächlich Santo https://www.katzen-forum.net/freigae...ighlight=santo bei uns einziehen.

Ich sitze ja ganz aufgeregt in der "ersten Reihe" und bin schon gespannt auf morgen!

Und, wie geht es DIR? Wie ist dein Bauchgefuehl und deine Zuversicht?
Ich hoffe du hast die Wartezeit damit ueberbrueckt, in den verschiedenen Zusammenfuehrungsthreads zu stoebern, um dir vielleicht noch die ein oder andere Idee heraus zu lesen bzw dir damit selbst den Ruecken zu staerken...

Olaf

Peety 08.02.2019 14:32

Ich drücke dir, Emma und meinem "Namensvettern" ganz fest die Daumen für eine ruhige Zusammenführung.

mucki 1 09.02.2019 00:05

In ein paar Stunden ist es soweit. Es wird spannend.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:57 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung