Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht (https://www.katzen-forum.net/traechtigkeit-geburt-and-aufzucht/)
-   -   Ist meine Katze schwanger? (https://www.katzen-forum.net/traechtigkeit-geburt-and-aufzucht/231848-ist-meine-katze-schwanger.html)

PlatschLena 13.01.2019 04:02

Ist meine Katze schwanger?
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Hallo,

ich bräuchte mal eure Einschätzung zur Lage :).

Wir haben uns am 12.12.18 eine Katze geholt. Nun hab ich festgestellt, dass ihre Zitzen gefühlt immer größer werden.
Letztens hat sie uns in der Nacht die ganze Wohnung vollgekotzt. (wir dachten schon sie ist krank, aber ihr ging es am nächsten morgen wieder super und sie hat gefressen).

Im Anhang hab ich euch ein Bild von einer Zitze angehängt. Wie würdet ihr das einschätzen und auf welche Verhaltensweisen kann man noch achten? Da wir sie ja erst so kurz haben, wissen wir nicht ob sie früher aktiver war oder nicht. Sie schläft allerdings zur Zeit schon sehr viel..

Vielen Dank schon mal für eure Einschätzungen.


Liebe Grüße Lena

P.S. da ich hier einige negative Kommentare zu anderen ähnlichen Themen gelesen habe, wollte ich nur noch klar stellen, dass wir der Katze keinen Freigang gewährt haben. Wir haben sie von einer Quoka Anzeige aus einem privaten Haushalt die sie unbedingt loshaben wollten. Sie ist nicht kastriert. Wir wollten sie eigentlich demnächst kastrieren lassen und ihr Freigang anbieten.

taurus1980 13.01.2019 07:45

Oh eine hübsche Maus :pink-heart:

Kannst Du evtl. bei den Vorbesitzern nachfragen ob es sein könnte? Sonst würde ich schnell mit ihr zum Tierarzt und kastrieren lassen (auch wenn sie tragend sein sollte)

lg

Sturmscar 13.01.2019 07:47

Hallo @PlatschLena
Das lässt sich so schwer sagen, da man auch nicht weis, ob sie da wo du sie her hast, ob sie da Freigang hatte. Es ist eigentlich auch nicht die Zeit für Kitten (bzw. rollige Katzen gewesen), allerdings muss ich dazu sagen, wir hatten letztes Jahr mitte/ende April schon unsere erste Katzenmutter mit Kitten im Tierheim, was auch recht früh war.
Am besten machst du einfach mal einen Termin beim TA, der kann dir das am besten sagen und je nachdem wie weit sie ist kann der TA einen Ultraschall oder Röntgen machen.

Merlin06 13.01.2019 11:49

Hallo,

ich würde auch zum TA gehen. Gerade wenn ihr sie noch nicht so lange habt. Wenn die Familie vorher sie unbedingt loshaben wollte, haben die sich möglicherweise auch nicht sehr für sie interessiert. Vielleicht ist es ja doch was anderes und das kann nur der Arzt sehen.

Angellike 13.01.2019 11:53

Hallo,
ein Gang zum Tierarzt hat noch nicht stattgefunden?
Die Brecherei und das vermehrte Schlafbeduerfnis hätte mich schon dahin geführt. Bei neuen Tieren hab ich eigentlich immer den TA schauen lassen, wenn was komisch war, weil ich das Verhalten ja nicht einschätzen kann, da ich die Katze nicht kenne...

Mach das mal:)

coinean 13.01.2019 12:49

Geh schnellstmöglich zum Tierarzt, wir im Forum können das anhand von Bildern nicht beurteilen
Wenn sie trächtig wäre und noch nicht so weit, kann man sie auch noch kastrieren lassen.

Und ganz ehrlich, die Katze ist jetzt einen ganzen Monat bei Euch (und zutraulich) und immer noch nicht kastriert...

OMalley2 13.01.2019 14:17

Zitat:

Zitat von coinean (Beitrag 6368633)
Und ganz ehrlich, die Katze ist jetzt einen ganzen Monat bei Euch (und zutraulich) und immer noch nicht kastriert...

Das ist jetzt eine unproduktive Ansage - Ihr wisst doch, dass viele Unternehmen zwischen den Feiertagen zu sind und davor und danach schwer Termine zu kriegen sind. Wenn die Katze obendrein noch keinen Freigang hatte, lässt man sie sich eh zuerst mal "sortieren".

Ansonsten ja, bitte, Tierarzt, umgehend. Es ist für Laien fast unmöglich, Krankheiten oder auch Hormonstörungen aller Art zu beurteilen.

Der Den Katzen Dient 13.01.2019 14:24

Moin,
auf jeden Fall zum TA, haben ja auch alle vor mir schon geschrieben.
Mit der Kastration würde ich aber warten bis 4-5 Wochen nach dem Wurf, wenn die Lütten entwöhnt sind.
Ich habe es mal erlebt, daß die Katzenmama, die während der Trächtigkeit kastriert wurde, sich nicht gut um die Kitten kümmerte.
Normalerweise kümmern sich Katzen aufopferungsvoll um ihren Nachwuchs.
Wenn sie denn Trächtig ist, würde ich das auf jeden Fall mit dem TA besprechen, wann der richtige Zeitpunkt zur Kastra ist.

Angellike 13.01.2019 14:56

Zitat:

Zitat von Der Den Katzen Dient (Beitrag 6368668)
Moin,
auf jeden Fall zum TA, haben ja auch alle vor mir schon geschrieben.
Mit der Kastration würde ich aber warten bis 4-5 Wochen nach dem Wurf, wenn die Lütten entwöhnt sind.
Ich habe es mal erlebt, daß die Katzenmama, die während der Trächtigkeit kastriert wurde, sich nicht gut um die Kitten kümmerte.
Normalerweise kümmern sich Katzen aufopferungsvoll um ihren Nachwuchs.
Wenn sie denn Trächtig ist, würde ich das auf jeden Fall mit dem TA besprechen, wann der richtige Zeitpunkt zur Kastra ist.

Sorry, aber??????

Der Den Katzen Dient 13.01.2019 15:26

Sorry, Angellike du hast natürlich recht.
Die Katze wurde im Frühstadium der Trächtigkeit sterilisiert nicht kastriert.
Der TA hatte nicht erkannt das die Katze trägt.
War aber auch schon 1978 bei meiner ersten Katze.

PlatschLena 13.01.2019 15:57

Vielen Dank für die Nachrichten.

Ich habe ja schon Tierarzte kontaktiert und mich schlau gemacht wie bei den jeweiligen chippen lassen u kastrieren abläuft. Jedoch wollten wir das dann erst im Februar machen lassen da ich da frei habe.

Naja ich werde auf jeden Fall Montags den Tierarzt anrufen u fragen wann ich kommen kann u werde dann auch einen kastrationstermin ausmachen. Ich wusste allerdings nicht dass die Katzen auch kastriert werden können wenn sie trächtig sind?

Ich hoffe natürlich dass sie nicht trächtig ist....

viele grüße

DreiM 13.01.2019 16:03

Zitat:

Zitat von Der Den Katzen Dient (Beitrag 6368668)
Moin,
auf jeden Fall zum TA, haben ja auch alle vor mir schon geschrieben.
Mit der Kastration würde ich aber warten bis 4-5 Wochen nach dem Wurf, wenn die Lütten entwöhnt sind.
Ich habe es mal erlebt, daß die Katzenmama, die während der Trächtigkeit kastriert wurde, sich nicht gut um die Kitten kümmerte.
Normalerweise kümmern sich Katzen aufopferungsvoll um ihren Nachwuchs.
Wenn sie denn Trächtig ist, würde ich das auf jeden Fall mit dem TA besprechen, wann der richtige Zeitpunkt zur Kastra ist.

Wenn man während der Trächtigkei kastriert, dann damit es keine Kitten gibt, also nix worum sich Mami- Katz
kümmern muss.

Es gibt wirklich genug kleine Katzen, ab zum RA und wenn möglich kastrieren.

PlatschLena 13.01.2019 16:08

Zitat:

Zitat von DreiM (Beitrag 6368706)
Wenn man während der Trächtigkei kastriert, dann damit es keine Kitten gibt, also nix worum sich Mami- Katz
kümmern muss.

Es gibt wirklich genug kleine Katzen, ab zum RA und wenn möglich kastrieren.



Das ist dann wie eine Abtreibung? Versteh ich das richtig?

Angellike 13.01.2019 16:13

Ja...so in etwa

tigerlili 13.01.2019 16:21

Es wäre sehr sinnvoll, sie nicht austragen zu lassen, falls sie schwanger sein sollte... ich hoffe trotzdem, Du irrst Dich!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:04 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung