Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Das stille Örtchen (https://www.katzen-forum.net/das-stille-oertchen/)
-   -   Katzenstreu (https://www.katzen-forum.net/das-stille-oertchen/230125-katzenstreu.html)

Nicht registriert 26.09.2018 08:59

Katzenstreu
 
Huhu,

momentan nehmen wir von Premiere das Blue Control - es ist recht teuer und ziemlich schwer.

Daher meine Frage: Welches Streu ist keine Verschlechterung gegenüber dem, was wir jetzt haben und vielleicht etwas billiger und auch leichter zum Tragen? Wir wohnen im fünften Stock und es ist mir ein Rätsel, wie Menschen die 20 Liter Säcke Katzenstreu dorthin bringen können, die im Laden (günstiger als das Premiere) verkauft werden.

Ich hatte schon das Silikatstreu in der Hand - wunderbar leicht, aber etwas teurer. Würde mir ja grundsätzlich nichts ausmachen, wenn es dafür super hält. Hat jemand hiermit Erfahrungen? Es scheint recht grob und hart zu sein - akzeptieren das die Katzen?

Im Internet kann man häufiger 5 l Packungen vom Silikatstreu bestellen - aber wer kommt bitte mit so einer kleiner Packung hin?! Da brauche ich ja mindestens drei bis das Katzenklo gut gefüllt ist.

Liebe Grüße

GroCha 26.09.2018 10:15

Wir benutzen das Streu vom Lidl.
Da kosten 6l um die 3€. Es ist für günstiges Streu ganz gut, auch relativ feinkörnig, und lässt sich mit den Griffen im Karton angenhem tragen und auch gut lagern (staplen).
Der Aldi hat ein ähnliches, ohne Duft. Das vom Lidl mag ich persönlich lieber. Meine Katzen akzeptieren aber beide problemlos.

Wir haben vier Katzenklos für zwei Katzen: zwei mit Haube (ohne Tür) und zwei große Plastikboxen, wo sie schön tief scharren können. Beim ersten befüllen nach Umzug, hab ich für alle Klos etwa sechs Packungen gebraucht.
Da man es aber selten komplett wechseln muss, wenn man regelmäßig gründlich reinigt, würd ich schätzen, dass hier im Monat zum auffüllen um die vier Packungen verbraucht werden.

Duna 30.09.2018 12:34

Ich hab schon echt viel durch bzgl. Katzenstreu... die meisten Bentonitstreus müffeln dann irgendwie doch recht schnell bei meinen, ich weiß auch nicht, warum. Habe dann eine Zeitlang das Holzstreu vom dm benutzt. Das ist billig, super ergiebig und die Katzen mögen es. ABER: man hat einen unglaublichen Strandeffekt.
Nun war ich letzten Monat im Urlaub und meine Nachbarin hat sich die 6 Tage um meine beiden gekümmert, weil meine Haupt-Katzensitterin ebenfalls im Urlaub war. Und ich dachte mir, ich kann ihr ja nicht zumuten, jeden Tag meine Wohnung zu saugen... also habe ich das Biokats Diamond Care Classic eingefüllt. Und ich muss sagen, ich bin begeistert bisher. Kein Müffeln, Strandeffekt hält sich in Grenzen, Ergiebigkeit naja, so mittel. Ich mag, dass es in Papiersäcken ist und da sind nur 8 Liter drin, man kann es also ganz gut tragen. Muss nämlich auch 3 Stockwerke hoch.
Ich glaube, man muss einfach ausprobieren... jeder mag was anderes und kommt mit was anderem gut klar. Und jede Streu riecht in Kombination mit den unterschiedlichen Katzen wohl auch etwas anders.

Mäuseprinz 30.09.2018 14:26

Ich kaife mein Streu seit Jahren bei NORMA.
Das klumpt sehr gut,riecht angenehm und ist feinkörnig.
Die Katze mögen es auch sehr gern

Mr. Freddy 14.11.2018 15:16

Ich habe auch schon einiges an Katzenstreu durch. Empfehlenswert ist solch Bio-Katzenstreu welches aus Holzspäne besteht, dies kann man im Klo runterspülen und es riecht nach Wald. Leider verteilen die Katzen häufig die Holzspäne in der Wohnung.

Ich nutze jetzt seit einiger Zeit "Catsan Ultra Plus" und bin mehr als zufrieden. Das ist Streu aus Tonkügelchen welches gut aufsaugt. Genial finde ich daran, dass die Kügelchen wirklich sehr klein sind, so wird der Stuhl richtig schön "paniert" :D

Gibts z.B. bei Fressnapf 15L für 12€.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:32 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung