Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Verhalten und Erziehung (https://www.katzen-forum.net/verhalten-und-erziehung/)
-   -   Aggressives Kitten??? (https://www.katzen-forum.net/verhalten-und-erziehung/229035-aggressives-kitten.html)

Sunny1981 31.07.2018 09:37

Aggressives Kitten???
 
Hallo,

brauche mal Hilfe. Hatte immer Katzen aber sowas noch nie erlebt. Als Anfang April meine Katze mit fast 16 an Krebs verstarb, wollte ich den Kater nicht alleine lassen. Da aber noch ein Hund im Haushalt ist, entschloss ich mich lieber für Kitten als einer ausgewachsenen Katze. Jetzt kam Kitten Nummer 1, hat sich super eingelebt aber man merkte ihr fehlt ein Spielpartner, da der Kater ja auch schon 16 J ist. Ok so kam dann Kitten Nummer 2 die etwas jünger ist. Nach kurzer Eingewöhnung alles in Ordnung. Dann muss ich ejrlich sagen habe ich mich derbe in ein Kitten verliebt und so zog Kitten Nummer 3 auch mit ein, ca 2 Minate jünger wie Kitten Nummer 2. Soweit alles okay bis auf Kitten Nummer 2 Sie dreht voll durch und will Ihn derbe attackieren. Sie faucht und knurrt und es gab auch schon richtige Attacken. Sie wird sogar so aggressiv und faucht auf einmal Alle an und knurrt. Wollte Sie gerade von der Arbeitsplatte nehmen, da wollte Sie beißen und kratzen? Sowas kenne ich nicht von einem Kitten? Will Sie aber auch auf keinen Fall hergeben? Wie verhalte ich mich richtig wenn Sie den kleinen Kater oser einen von uns angreifen will? Danke für Eure Hilfe, das Verhalten der zweiten Kitte macht mich wirklich traurig. Dachte da alle Drei noch jung sind, dass Sie sich verstehen...

Juli89 31.07.2018 09:53

Hallo,

wie alt sind die drei?
Wer ist Männchen, wer Weibchen?

Sunny1981 31.07.2018 10:29

Die ersten beiden Kitten die sich verstehen sind weiblich und dazu kam ein kleiner Kater aber sind alle Drei noch jung. Und die erste Katze hat kein Problem damit aber die zweite Katze ist enorm aggressiv ist aber fast ein Alter mit dem Kater... weiß nicht warum ein Kitten so derart böse auf ein anderes Kitten reagiert?

doppelpack 31.07.2018 11:35

Genau, das Alter bei Einzug wäre interessant. Das eine klingt nämlich verdächtig nach einem Kätzchen, was mit 8-10 Wochen eingezogen ist.
Dann wäre das Verhalten insofern normal, dass es eben noch nicht vollständig erzogen wurde. Aus dem Grund sollten Kätzchen mindestens bis 12, gerne auch 14 oder 16 Wochen bei Mutter und Geschwister bleiben.

Sunny1981 31.07.2018 16:32

Nummer 1 der Kitten ist mit fast 12 Wochen eingezogen, Nummer 2 mit 8,5 Wochen und Nummer 3 auch mit 8,5 Wochen weil das Muttertier dermaßen geschwächt war, hatte dies sogar der Tierarzt empfohlen. Ich weiß das die Mäuse zu jung waren aber wie kann ich das wieder gerade biegen? Das ist meine Frage...?

Napfsülze 31.07.2018 17:26

Warst Du mit der Terrorzelle schon beim TA die letzen Tage? Es könnte auch Schmerz oder Krankheit dahinter stecken.

Sunny1981 31.07.2018 17:33

Haben Freitag einen Termin aber Sie ist nur so wenn der kleine Kater auftaucht der fast genauso alt wie Sie ist. Sie ist jetzt 10,5 Wochen alt und er 8,5 Wochen. Was mache ich wenn Sie auf Ihn losgehen will? Wasser spritzen? Sie ist dann so hochgedreht und geht auf Alle los. Dabei faucht und knurrt Sie und gibt einen ganz komischen kreischenden Ton von sich. Jetzt gerade schlafen Beide auf der Couch aber wehe Sie wird wach... Sie kommt aus keinen guten Verhältnissen aber ich will Ihr helfen nur wie?

Sunny1981 31.07.2018 17:38

Jetzt hat er sich bei Ihr angelehnt, sucht ihre Freundschaft aber bezweifle das. Wenn Sie wach wird, flippt Sie wieder aus wenn Sie Ihn sieht.

Napfsülze 31.07.2018 17:40

Wenn er jezt 8,5 Wochen ist, dann hast Du ihn Heute erst bekommen (oder Gestern)?

Sunny1981 31.07.2018 17:45

Ja gestern abgeholt...

Napfsülze 31.07.2018 18:13

Dann nimm Dir bitte einen Tee (bei der Hitze Eistee) und bleib erstmal ruhig. Nur weil sie noch so jung sind müssen sie nicht auf den ersten Blickkontakt Pech und Schwefel sein. Das regelt sich mit großer Warscheinlichkeit in den nächsten Tagen.

Dass sie viel zu jung sind und waren beim Einzug ist kontraproduktiv, also schau, dass sie mit deiner erwachsenen Katze gut auskommen um von ihr das richtige Kätzisch zu lernen. Tierarzt ist trotzdem wichtig, denn ich vermute wer so viel zu jung Kitten abgibt hat sich um sowas nicht geschert und Du hast da regelrechte Wundertüten sitzen. ;)

Micha22 31.07.2018 19:19

Zitat:

Zitat von Sunny1981 (Beitrag 6309797)
Nummer 1 der Kitten ist mit fast 12 Wochen eingezogen, Nummer 2 mit 8,5 Wochen und Nummer 3 auch mit 8,5 Wochen weil das Muttertier dermaßen geschwächt war, hatte dies sogar der Tierarzt empfohlen. Ich weiß das die Mäuse zu jung waren aber wie kann ich das wieder gerade biegen? Das ist meine Frage...?

Das ältere Katze wird sie schon erziehen, ggf. mit Pfoten Hieben/gezwicke. :) Die drei sind erst kurzen bei dir. Lass sie sich einleben. In ein paar Wochen sieht die Welt schon anderes aus. Lass sie sich austoben und spiel viel mit ihnen. :grin:

Sunny1981 31.07.2018 20:08

Also nicht eingreifen wenn die Kitty Nummer 2 auf Nummer 3 (von gestern) los will? Hab Sorge das der Kater schiss kriegt, weil Sie extrem grantig reagiert. Will auch nicht das die Bande sich verletzt. Ich kann also nix tun um Nummer 2 das richtige Sozialverhalten beizubringen? Da sich mein älterer Kater irgendwie raus hält.

Micha22 31.07.2018 21:19

Solange sie sich nicht blutig beißen ist alles in Ordnung. Sie machen nur die Rangordnung aus. Und die kleine ist wohl ziemlich dominant. :yeah: Kann aber auch nur kindliches gezicke sein.

Du kannst dir auch das hier durchlesen:

https://www.tierisch-wohnen.de/katze...ammenfuehrung/

Viel Spaß noch mit den kleinen. :zufrieden:

Juniwindt 31.07.2018 21:31

wenn du sie alle beim TA vorgestellt hast deine Minis denk dran den kleinen Kater frühzeitig zu kastrieren, sonst hast du ganz schnell Nachwuchs und deine beiden kleinen Damen sind noch viel zu jung dafür.
Stichwort Frühkastration leß dich mal ein hier im Forum.
Magst du uns mal ein paar Bilder von deinen Süßen zeigen.
Die Rangeleien müssen sie austragen um eine Gemeinschaft bilden zu können. Warte erstmal ab wie sich das entwickelt und lehne dich zurück.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:21 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung